Beiträge von Highflight

    Die "exco global investment" Sache scheint auch schon wieder dem Ende zuzugehen.
    Zumindest ist der Erfinder dabei, die Geschäftsbeziehung weitestgehend zu reduzieren, nachdem er ausreichend Bekanntschaft mit Herrn Waidhofer gemacht hat.


    Mal schauen, ob da noch etwas passiert...

    Und wieder neue Menschen, die bald Ärger mit Herrn Waidhofer haben werden. Es bleibt spannend.


    Die Firma Gwords-Communication, die ihm auch "gehört", d.h. die er auch ist, hat ein unglaublich gutes Know-how! Sie sollte nur endlich mal damit anfangen, Seiten
    aufzusetzen, die auch richtig funktionieren und nicht voller Bugs sind. :thumbdown:


    Die Frage die ich mir gerade stelle: was ist eigentlich mit seinem ExoGyro dessen Produktion ja schon seit Jahren läuft (hier im Forum selbst von Herrn Waidhofer kommuniziert!!!)? Interessiert ihn dieser nicht mehr,
    oder verschwindet er sukszessive in der Versenkung, nachdem daraus nichts geworden ist (wie aus anderen "Projekten" auch)? Warum muss er sich immer neue Geschäftsfelder suchen, wenn die eigentlichen doch ach so erfolgreich sind?

    Die Märchenstunde ist zu Ende!


    Die Berufsfeuerwehr in Wien sieht die Fakten etwas anders, als sie Herr Waidhofer wieder einmal verdreht, bzw. sich zurecht biegt:


    "Es hat am 24.4.2017 jemand ein Telefonat mit mir geführt, das auf Ihr beschriebenes Profil hindeutet. Mehr nicht!"


    Waidhofer Darstellung und Verdrehung der Fakten hier nochmal untenstehend.


    Somit kann sich jeder wieder einmal ein klares Urteil bilden.

    Wir bleiben weiterhin bei den Fakten:


    Aktuelle Veröffentlichung (30.04.2017) von Waidhofer auf seiner Waidhofer Gyrocopter Facebook-Seite: die Bilder zeigen weiterhin die drei bis vier Jahre alten "Uralt"-Fotos des stehenden Mock-Ups mit liegender Frau aus dem Jahr 2013/2014. Es sind immer wieder die gleichen Bilder von damals, die er nutzt. Neuere Aufnahmen sucht man vergebens. Gibt es nicht. :thumbdown:

    Interessant:


    2011: Christian Ried low budget single seater Gyrocopter BRD developing & engineering a single seat low budget Gyrocopter for Christian Ried


    Hier nachzulesen:


    http://waidhofer-richard.com/r…n/waidhoferluftfahrt.html


    Was der schon alles gemacht hat - erstaunlich... Was davon gibt es in Serienproduktion?


    Neben vielen anderen (Selbst-)Darstellungen auch "witzig" und der "Realität" entsprechend:


    2013


    Aufbau Flight Testcenter für Luftfahrzeuge
    BRD
    Setup Flight testcenter for aircraft, helicopters, gyrocopters, at military airport ETNU Trollenhagen


    Irgendwie findet man den nicht. Kann man vor Ort schauen oder googeln. Findet man einfach nicht.... hm. Viele andere Dinge findet man auch nicht.

    Tja, kaum gestartet schon ist es zu Ende. Die haben anscheinend auch erkannt, mit was sie es zu tun haben:


    Zitat aus der Pressemitteilung, auch hier zu finden: http://www.pme-holding.com/med…88373915737-b1bf6556-5a51


    "...With that in mind, we’d like to inform everyone today that we are in communication with our Lawyers to terminate the Letter of Intent finalized with DiNelly Distribution, Ltd, which as it turns out was
    legally dissolved as an operating entity on December 29, 2015.
    The lack of transparency in the original negotiations does not align with the type of company that we have in the works and therefore, all operations and communications with DiNelly will cease immediately, our Lawyers
    are assessing and evaluating the damages caused to us and rest assured that we will act in the best interest of all our shareholders."

    Armselig, diese Schaumschlägerei! Du sagst es: nichts hat sich geändert.


    Wie schon weiter oben geschrieben: zum Produkt exGyro, für welches er sich so selbstlobt, findet man rein gar nichts neues - die ganzen letzten Jahr und auch jetzt - N I C H T S. Eine absolute Null das Teil.
    Es ist nur eine Plattform zur Selbstdarstellung. Mehr ist über 5 Jahre nicht gewesen. Nichts produziert, nichts verkauft. Eine N U L L N U M M E R. :thumbdown:

    Nach seiner neuen "Kooperation" schlägt er wieder richtig "Schaum" auf Facebook. Leider ist dort rein gar nichts neues vom eigentlichen Produkt exoGyro, Waidhofergyrocopter, Dinelly (erneut) oder wie er sich auch immer nennt, zu sehen - außer altbekannter Uraltaufnahmen anno 2013. :thumbdown: Mal schauen wie es weiter geht.


    Sehr toll ist auch die Adresse in den USA. Schön weit weg.... In D: rien ne va plus (nix geht mehr). Nur verbrannte Erde.... Produziert (wie lauthals hier im Forum verkündet) hat er in D nichts, verkauft natürlich auch nichts. Also die Flucht ins Ausland. Das passt gut zusammen.

    So kann man auch seine Zeit verbringen: eigene 3-4 Jahre alte Bilder aus 2012/2013 (NEUE gibt es ja nicht) neu zusammenmischen und noch mit einigen "geklauten" Ausschnitten aus dem Internet garnieren, und schon hat man eine neue "Show"! Immer schön blenden!


    Klasse! Er scheint wieder einmal sehr mit dem Aufbau einer realen Produktion oder dem Bau des exoGyros beschäftigt zu sein, wenn man für so etwas Zeit hat... anscheinend gibt es real nix Neues...
    Die Bilder aus der "Produktion", mit in einer Halle verteilter grüner Teile des Exogyros, hatten wir auch schon in Pasewalk bzw. Trollenhagen vor 3-4 Jahren....

    Wie auf FB zu lesen ist, will er Holger Wohlgemuth jetzt in den USA verklagen.


    Das heißt konkret:


    - er versucht weiter einzuschüchtern.
    - seine vermeindlichen Klagen sind in Deutschland alle im Sand verlaufen - sonst bräuchte er nicht in ein anderes Land ausweichen.


    Man sollte seinem neuen Geschäftspartner mal den Hinweis zukommen lassen, dass er sich von dem Mokup ExoGyro ein reales Bild verschaffen und die Flugfähigkeit prüfen sollte, bevor er in Kooperation geht.
    Desweiteren sollte er sich den Firmensitz von Dinelly/Waidhofer ansehen. Das wird schwierig werden, da es keine offizielle Adresse gibt und auch keinen Firmensitz, geschweige Produktion.


    Nun, wir werden sehen, wie das gemeinsame Geschäft weiterläuft. Es besteht die Latente Gefahr, daß es über kurz oder lang zu Zerwürfnissen kommt. Beispiele daraus gibt es aus der Vita Waidhofer genug! ;)
    In Deutschland gibt es wohl nur noch verbrannte Erde, daß er für sein sagenumwobenes Produkt ins Ausland ausweichen muss!? Ansonsten könnte man das Teil doch einfach hier im Land produzieren und verkaufen.
    Was hält einen davon zurück? Ah ja - die ANDEREN! :D :D :D


    Schlagschrauber: besteht nicht die Möglichkeit die Richter, die das obige Urteil erlassen haben, über das weiter stattfindende Treiben des Herrn Waidhofer zu informieren, daß diesem Einhalt geboten wird!? Screenshots wurden hoffentlich gemacht? Es kursieren immer noch genug Verleumdungen im Netz, die Herr Waidhofer eingestellt hat.

    Das sind doch alles Lügenmärchen.


    Wenn konkrete Fragen kommen, wird abgelenkt und auf irgend etwas anderem herumgeritten oder jemand beschuldigt. Hauptsache die Frage nicht beantwortet... :thumbdown:
    Der hat doch nix vorzuweisen.


    Sehr amüsant ist auch das einzige "Zeugnis" das er in seiner "Vita" anführt: das Zeugnis zum Unteroffizierslehrgang aus dem Jahr 1998/1999 inkl. medizinischem Gutachten. Super! :dance (2)::hmm: Wichtige Basis für jemanden, der immer wieder neue "Ären in der Luftfahrt einleutete"... :biggrin:
    Scheint so, als ob das alle vorzuweisenden offiziellen Qualifikationen sind... :huh:


    Hier zu finden:


    http://waidhofer-richard.com/Person/index.html

    Ich auch. Gab es die letzten 4 Jahre nicht....


    Hauptsache auf anderen herumhacken und denunzieren, selbst aber einfach gar nix abliefern.


    Seine "FB" Seite hat jetzt den richtigen "touch" bekommen! ;) Bekommt auch jeder dort einen entsprechenden Eindruck der Person. ;) :thumbup:

    Ein Irrsinn! Und der Vergleich passt gut Schlagschrauber!


    Gut, daß Du die Einträge protokolliert hast. Kannst gleich weiter machen... Gib`s Deinem Anwalt. Bei allem Weihnachtsfrieden missachtet er leider komplett das Urteil, welches ergangen ist. Er hat den Schuß nicht gehört, was er darf und was nicht. Da muss die Justizia anscheinend nachhelfen, bis auch
    ein Waidhofer versteht...Vielleicht solltest Du das Urteil mal auf seiner FB-Seite posten....
    Der Typ scheißt einfach auf alles. Kein Respekt, kein Anstand mit anderen Menschen umzugehen. Tritt nur um sich. Egal wo er auftaucht, gibt es Streit und Bösewichte die zu denuzieren sind. Die Liste auf seiner Homepage sagt alles:


    Monika Griesbeck, - Holzkirchen, (verschmähte Liebe von Waidhofer, ex DiNelly Managing Directorin - Finanz / Personal)
    http://www.Gyrocopter-Forum.de (Moderator: Hr. Holger Wohlgemuth, Mathias Oesterreich, Frank Anhäusser, Christian Kurz)
    NDR - Neubrandenburg ( Fr. Claudia Schalla, Fr. Sina Weber )
    Nordkurier Pasewak - Pasewalk (Hr. Rainer Marten)
    Andreas Oberstorf, Google+
    Holger Wohlgemuth, - München, Infionen Neubiberg Moderator Gyrocopter-forum.de
    Christian Kurz, Eisenstadt, Energieburgenland AG - Moderator Gyrocopter-forum.de
    Christian Ried, - Ried System Elektronic GmbH, Putzbrunn
    Andreas Siebenhofer,
    Wolfgang Lintl, DULV Zeitschrift Journalist
    DULV, Deutscher Ultraleichtflug .eV.
    Jörg Seewald, Technischer Referent DULV
    Mathias Oesterreich, Freiburg. Moderator gyrocopter-forum.de
    Rainer Marten, Nordkurier Pasewalk
    Claudia Schalla, - NDR
    Sina Weber, - NDR
    Karl Auer, Mangfallbote
    Dirk Fischer, ObstLt. Netma, Taufkirchen
    Frank Anhäusser, SAP Walldorf
    Ralf Pohl, SCOOP ID Dresden
    Mirko Gabschuss, SCOOP IP Dresden
    Christian Majunke, Remos Aircraft GmbH, Pasewalk
    Dirk Scheutzow, Gramelow
    Joanna Scheutzow, Gramelow
    Ronny Ludwig, Gramelow
    Michaela Kainz, ex Mitarbeiterin, Weyarn
    Angelo Christian Trödhahn, Zahntechniker Wien,
    Beate Schlupp, Vize Landtagspräsidentin Mecklenburg-Vorpommern
    Jakop Kreidl, ex Landrat Miesbach
    Günter Urban, Holzkirchen
    Rolf Schulz,
    ua.


    Ich kenne keinen außer einem, der so eine Liste führt. Kennt ihr außer dieser Person jemanden?