Beiträge von Highflight

    Ich frage mich wo und wann Waidhofer mit seinen "Ziehvätern" zusammengearbeitet hat. Die Rüstungskonzerne und Hersteller holen sich doch für so wesentliche Aufgaben keine Externen.... :D


    Wenn er, wie er selbst behauptet "ich kenne den NH 90, A400M, Eurofighter, Barracuda bis hin zu den Lieferanten und Planungen und Anfängen." ... sollte er doch dort irgendwo angestellt gewesen sein. :P War er aber nicht...


    Weiteres Zitat:


    "Christian D. von Diamond hat mich 2016 noch geholt um für Diamond den geplanten 5 sitzigen Hubschrauber mit Radfahrwerk und Motorisch Turbine zu entwerfen, auslegen, konstruieren, Alleine an einer DA 42 MPP steckt ein wesentlicher Teil von mir für Aerial Sensing drin."


    Hier kann man ja mal konkret anfragen, ob das so stimmt. ;) :)

    Das sind uralte Aufnahmen, die Einzigen die er hat, aus 2012/2013 als das Mock-Up noch existierte... Er färbt die Bilder neu ein und posiert dann damit im Web.


    Btw.: alte Methode, wie er bei den kritschen FB-Posts des "Henry Stock" mit Beleidigungen und Drohungen diesen mundtot macht. Schade, daß dieser so einknickt. Es sieht so aus, als ob er das Konto seiner Frau dazu auch "mißbraucht".

    Ich/wir (und vorallem Basti :hey:) finden die Denunziationen und die Schmähungen der Familie Waidhofer gegenüber Holger W. als absolut inakzeptabel.


    Ich/wir schaue(n) jetzt mal in die Glaskugel: der Herr hat(te) mittlerweile auch in Österreich massive Probleme. Wir hier kennen das ja aus der Vergangenheit: erst große "Show", und alles "viel besser" als irgendwo (davor). Dann geht irgend wann das "Hacken" auf anderen (= einem Land, Politikern, Richtern, etc.) los: wenn der Herr seine Rechnungen, oder Mitarbeiter, nicht bezahlt, etc. Wenn sich Probleme auftürmen. Das war in Bayern so, in Pasewalk, etc.


    Ich/wir halte(n) mittelfristig einen weiteren Wohnortswechsel für möglich. Wir bleiben dran - investigativ! ;P


    Und zu guter letzt: da er zu seinem Luftfahrtpioneer-Gelabere inhaltlich und bildlich nichts liefern kann, reitet er auf Corona herum... ;) :facepalm:

    Ich/ich/wir schreibe jetzt trotz Konzentration aufs Weihnachtsfest nochmal: er hat angeblich 55 Mio. in 10 Jahren mit seiner Frau investiert. Mit seiner aktuellen Frau ist er aber gar keine 10 Jahre zusammen. Oha. Vor 10 Jahren war seine Partnerin Monika G.


    Er beziffert den Marktwert seiner "Firma" auf 1 Mrd. Euro. :facepalm: 1 Mrd. Euro für nichts. :D


    Er hat nichts, rein gar nichts.


    Er hat nur den alten Schund an Fotos aus 2014 und früher. Das ist alles, was geblieben ist. Tolle "Marktführerschaft"....

    Seine "Milliardenfirma" inkl. seinem "Mitarbeiterstab" (=er selbst) schafft es ja nicht einmal die Facebook-Seite der Firma am Laufen zu halten. :crylaugh:


    Auch der Investigativjournalist, hat es bis heute nicht geschafft, den im August angekündigten "Broadcast-Sender" ins Leben zu rufen. "Es wird für einige zum sofortigen Rücktritt führen...." blablabla.


    Da fragt man sich: was schafft er überhaupt?


    A) sich vor Fremdprodukten mit Anzug (und Sonnenbrille:cool:) in Pose zu bringen. :dance (2):


    B) Er ist Profi: Im mit auf dem Finger deuten auf Andere. Das kann er wirklich... :hey:


    Btw. ist seine Webseite "temporarily disabled" :grin: Der Milliardenkonzern ist offline - wie kann das passieren?:crylaugh::facepalm:

    Kurz mal in Erinnerung gerufen, auf Grund der aktuelen FB Story: Herr Waidhofer gibt doch vor eine Mercedes Benz G-Klassse zu fahren! Er hat da mal Fotos einer vermeindlichen "Abholung" gepostet, die ich/wir nicht glaub(t)en... Das Foto aus seiner Story an der österreichischen Grenze mit dem "Presse"-Schild wurde aus einer richtig alten Renault-Gurke (Renault Scenic ab BJ 2004) geschossen. :crylaugh::crylaugh::crylaugh::crylaugh::crylaugh::crylaugh:


    Wahrscheinlich steht die G-Klasse in der Werkstatt.... :grin::vain::lol:

    Ich frage mich/uns: warum klagt er überhaupt noch? Er hat doch am 20.08. lt eigener Aussage erst 977 Mio Dollar Schadenersatz (ohne Zinsen!!) zugesprochen bekommen...!? Kann er nicht genug bekommen?


    Schon frech, daß er den Rücktritt von "Basti" sich auf seine Kappe schreibt und von einem "Teilerfolg" spricht. In welchem Film lebt der denn? Ich weiß, das fragen wir uns alle schon seit Jahren hier... :hey:


    Ich/wir bleiben dran ;)

    Waidhofer, aufgepasst: jetzt einmal echter, transparenter Investigativjournalismus! Nix nur auf andere (in dem Fall Sie) deuten! Wir befragen BEIDE Seiten. Ein Manko Ihres "Investigativjournalismus"... Einseitige Meinungsmache. Das ist kein Journalismus.


    WIR (El-Master, Lotus-Elise, Zorin) / ICH, und alle Anderen hier - WIR sind transparent und behaupten keinen Unfug - so wie Sie!


    Zwei statements anbei.


    Enttarnt!!! Lüge und Täuschung!


    Hier wundert es sowieso keinen mehr. Aber wir, Ich, CDU/CSU, SPD, Grüne, BKA, LKA, MV, und ÖVP... und alle Anderen werden weiter machen - und einen Gegenpol darstellen. So lange - bis das ein Ende hat.


    All jene, die seinen Post geliked haben sollten mal Ihren Kopf einschalten.

    So, wir/ich und meine/unsere Parteifreunde, mein/unser Netzwerk, hat Kontakt zu den Firmen aufgenommen. Wir werden sehen, was diese zu Ihren Beiträgen im Netz sagen. Ich/wir werden keine Verleumdungen unter dem Deckmantel Ihres vermeintlichen "Investigativjournalismus" akzeptieren. Einseitige Meinungen im Netz zu verbreiten ist einfach... treffen Sie doch als "Investigativjournalist" diese Firmen/Leute die sie x-fach aufzählen. Machen sie eine transparente Berichterstattung mit Befragungen, Videos mit den Beteiligten.... und keine Dampfplaudereien ohne Hintergrund und Substanz! Ich glaube Sie kennen nicht mal die Arbeitsgrundlagen eines Journalisten, als den Sie sich ausgeben.

    El-Master, Zorin, Highflight, LotusElise, wir oder ich und unsere Parteifreunde aus Österreich, Deutschland, und vielen anderen Ländern, zu denen wir/ich Connections haben: Waidhofer, Sie glauben, daß mit einer neuen Regierung alles besser wird? Ich/wir lache(n) mich/uns schief! Sie zählen die Länder, bzw Bundesländer (MV) auf, in denen Sie, nur Sie, so viel verbrannte Erde hinterlassen haben. Warum sind Sie von Ort zu Ort, dann von Land zu Land geflüchtet?


    Wie ich, El-Master, Zorin, LotusElise schon schrieb:


    Zeigen Sie uns ein Bild von ihrem neuen Vertriebsprodukt (kein Bild auf einer Messe!!). Ich/wir/das Netz zitiert Ihre Aussage:


    "Unsere neuen Rescue- MedEvacuation- Stretcher für die globale Logistik von Patienten." "integriert in unsere eXoRotorcrafts, als auch im Vertrieb aufgenommen. - ... one step ahead 😉"


    Zeigen sie ihn integriert in Ihrem exoRotorcraft. Als "ernsthafter" Anbieter sollte man so etwas schon auf seiner Homepage haben, wenn man vorgibt solch ein Produkt zu vertreiben! Behaupten kann man viel.


    Meine/unsere/seine, wessen Idee auch immer, mal beim Hersteller nachzufragen, ob Sie die Produkte vertreiben, wäre sehr interessant.


    Btw.: vielleicht sitze ich/wir auch in MV und haben eine sichere VPN mit russischer Hilfe. Wer weiß!


    Und hören Sie endlich auf im Deckmantel des "Investigativjournalismus" Ihr Unwesen zu treiben, und auf anderen Unternehmen oder Menschen herumzuhacken und diese zu denunzieren!

    Zorin, Highflight, el-master, wir oder ich haben ein ausgeklügeltes VPN Netzwerk gestrickt - mit Hilfe der CDU/CSU/ÖVP und natürlicher meiner oder unserer Dräht nach "ganz oben". Eigentlich müsste das unknackbar sein... :fie: Wie schafft er das blos?


    Ich bin mir sicher, daß sich all seine "Liker" und Unterstützer ein Bild von seinen Produktionsstätten, seiner Drohnen, Tragschraubern, Feuerlöschpulver-Produktionsstätten, und was auch immer gemacht haben. Dass sie das alles schon mal in Echt gesehen haben. Wie sonst können sie auf die Idee kommen, dass er die "Wahrheit" schreibt!??? Sie müssen alles gesehen haben...

    Vielleicht kommt aber einer von jenen auf die Idee, sich die Betriebsstätten des "Technologieführers" mal genau anschauen zu wollen. Einfach um zu prüfen, ob alles, was hier geschrieben wird, wirklich falsch ist.


    Wo muss man dafür hin? Nach Dubai, USA,...schön weit weg, damit es nicht möglich ist, das zu prüfen. :hey: Aber eigentlich sollte man doch davon auch etwas an seinem Stammsitz, oder Aufenthaltort vorfinden können. ;)


    Ich oder wir vergaßen: es ist alles so fortschrittlich und geheim!!! Keiner darf es zu sehen bekommen - Gefahr des Diebstahls!! Millionen Summen für Schadenersatz stehen dafür im Raum... Dann lässt man es wohl lieber, und sieht "es" sich nicht an. :really:

    Sicherlich können seine "Unterstützer" Bilder davon vorlegen, daß das alles so ist, wie es behauptet wird. Wahrscheinlich sind sie alle schon eine Runde mit seinem "exogyro" "Dinelly" geflogen. Nur wir hier haben seinen Tragschrauber noch nicht fliegen sehen....


    Wo steht er denn aktuell?

    Ich mag es, wenn ich mir hier selbst Likes gebe. So wie Herr Waidhofer bei Facebook :grin::seriously:


    Wunderbar geschieben el-master. ;)


    Wir oder ich (??) sind sehr gespannt auf die Lügenbeispiele die er bringen wird. Aber das wird voraussichtlich so umfangreich, wie sein seit August stattfindender Investigativ-Broadcast... ;)


    Mir fällt gerade noch ein: es ist doch eigentlich üblich, wenn man solch viele Unternehmen führt, dass man auf seiner Webseite die jeweiligen "Unternehmer-Teams" vorstellt. Mich würde sein Facility-Team interessieren. Besteht dieses aus der Frau "President", die im Zweifel das Putzamt übernimmt? Ein Foto des Teams würde Aufschluss geben - ansonsten ist man versucht solche Gedanken wie oben zu stricken - besonders wenn man die Historie des Herrn kennt.


    Dieses "Team"-Ding ist eines, was auf der Homepage fehlt. Darüber hinaus nennt man doch gerne Kunden, als Referenz, auf solch einer Seite. Gerade wenn man "world-leader" ist... ;) Auch hier ist nichts zu finden. Warum wohl?


    Und zuletzt: wer auf solch unterschiedlichen, und vielen Bereichen tätig ist, braucht manpower. Nirgendwo ist eine Stellenausschreibung zu finden... Warum wohl?

    "Sucht" er sein Mock-Up immer noch... :facepalm: Gabs dazu nicht schon mal vor JAHREN einen Suchaufruf und Vermisstenmeldung? War das Teil nicht konfisziert?


    Die Schaumschlagerei ist wieder sensationell. Und besonders auch die Gabe mit ausgestrecktem Finger auf Andere zu zeigen. ;)


    Von dem vor knapp drei Monaten angekündigtem Investigativ-Broadcast-Sender ist leider nichts zu sehen... :( Von den "tausenden" Skandalen, die öffentlich gemacht werden sollten, ist wohl nichts übrig geblieben, außer der eigenen Luftschlösser!?