Beiträge von Holgi

    Also ich kann bei dem verkohlten Haufen Schrott kein Muster mehr erkennen. Woran machst Du es fest, dass es sich um einen Calidus handeln könnte? Jedenfalls ist es schön, dass der Pilot und sein Begleiter überlebt haben. Wäre natürlich gut, den Grund des Absturzes zu erfahren.

    Hallo Bastian,


    vielen Dank für Deine freundliche Begrüßung. Ich lerne auf Ottos roten Xenon II (D-MOFS). Der Matto gehört ja nicht zu seiner Flugschule sondern in die Herstellerfirma (German Gyro Safety Aviation GmbH). Ich erfahre aber von ihm, in welchen Punkten der Matto dem Xenon überlegen ist bzw. was sie alles entwickelt haben, um einen großartigen Gyrocopter zu bauen. Der Matto ist schon ein tolles Teil und ich hoffe, der Vertrieb geht bald los. Das wäre durchaus auch eine Option für mich.


    Ich denke, Otto verzeiht mit die Anspielung aufs Alter :-) Er ist schon ein echter Typ, fliegt wie ein junger Gott und der Herbst hat ja bekanntlich auch noch warme Tage :-)


    Schönes Wochenende


    Holger

    Mein Nickname ist wenig kreativ und daher kann man schnell darauf kommen, dass ich Holger heiße. Ich bin 50 Jahre alt und somit eher spät berufen, die Tragschrauberei zu erlernen. Dieses schöne Hobby möchte ich zukünftig gerne mit einem eigenem Tragschrauber bis ans Ende meiner flugfähigkeit betreiben. Da ich als gebürtiger Dortmunder nun zwischen Hamm und Soest wohne, bin ich auf den sehr erfahrenen Otto (Strauß) gestoßen und lerne nun seit knapp einem Monat bei ihm in EDLZ. Mit seinem Erfahrungsschatz und dem fortgeschrittenen Alter ist er für mich der idealer Fluglehrer. Hier im Forum hoffe ich wertvolle Tipps zu bekommen und einfach die Möglichkeit zu haben, sich mit anderen austauschen zu können.