SUCHE MTO3 oder MTO Sport !

  • Zitat

    Vergleich die Abschreibung nicht mit dem Pkw!


    Flugzeuge sind nach 15 Jahren nicht schrottreif,
    und deswegen halten sie auch als gebrauchte ihren Preis.


    Zitat

    Naja, seit 2006 hat sich da nichts geändert.


    Da habt ihr ja beide Recht, aber genau genommen begründen sich die hohen Wiederverkaufswerte von Luftfahrzeugen auf den hohen Wartungsaufwand und die Tatsache, dass alle Verschleißteile und Komponenten, die einer TBO unterliegen, regelmäßig ersetzt werden (Wie die Axt meines Ur-Ur-Ur-Großvaters: de facto ein Familienerbstück im Originalzustand: nur der Stiel wurde dreimal gewechselt und das Blatt zweimal, aber sonst noch 100% Original!).


    Seit TBO's nun auch bei unseren Fluggeräten Einzug gehalten haben, können sich Phantasiepreise bei Gebraucht-Tragschraubern nicht halten.


    Servus, Holger

    "Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

    Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

  • Habe einen gefunden mit 200 Std. inkl. Zubehör wie Helme, Headsets etc. deutlich unter 30000,-€.
    Geht also doch.
    Weiß einer von euch einen Guten Klasse 5 Prüfer mit MT03 erfahrung im Raum Frankfurt-Köln ?
    Möchte doch gerne das alles Hand und Fuß hat !
    Gruß an alle hier.

  • Zitat von "klaaskfz"

    Habe einen gefunden mit 200 Std. inkl. Zubehör wie Helme, Headsets etc. deutlich unter 30000,-€.
    Geht also doch.


    Würd ich mir in jedem Fall genau anschauen: Wartung, Überprüfungsprotokolle, Unfallgeschichte, etc. Die Unfall- und Schadensfreiheit würd ich mir im Kaufvertrag in jedem Fall auch schriftlich bestätigen lassen.


    -- Chris.

  • wg/ Preis-Leistungsgefälle und vermeintlichen Okkasionen:
    Das Fatale ist natürlich auch, dass der eine oder andere Vorbesitzer gerne mal den Stecker vom Betriebsstundenzähler zieht.
    Was dann nicht im Bordbuch dokumentiert ist, kannst du nur mühsam aus den Startkladden des Flugplatzes entnehmen. Solange der Betriebsstundenzähler so leicht ausser Gefecht zu setzen ist und man auch die USt spart, ist die Versuchung natürlich gross .... Verkauft wird die Kiste dann natürlich mit den angezeigten Motorzeiten.
    Nicht jeder hat die Charakterstärke solch Tun zu widerstehen.