Moin, Moin und Vorstellung

  • Hallo,


    ich möchte mich als neues Mitglied dieses Forums vorstellen.

    Vergangene Woche habe ich mit der Ausbildung zum Tragschrauber begonnen und bereits seit etlicher Zeit in diesem Forum gestöbert.


    Seit Jahren fliege (flog) ich Gleitschirm alpin und an der Winde im Raum Kassel. Weil das nutzbare Wetterfenster dabei nur sehr klein ist, schleiche ich, seit ich eine Schnupperstunde Tragschrauber machen durfte, um dieses Thema herum. Da nun die Regierung eine Ausbildung genehmigt hat, habe ich stante pede, bevor es zu einem Umdenken dieser kommen kann, eine entsprechende Anmeldung abgegeben :grin:. Vor Jahren hatte ich von meiner Frau mal eine Schnupperstunde im 3-Achser geschenkt bekommen: war ganz nett, flog sich auch gut, war aber, hum, eher langweilig.

    Aber "Moppedfliegen" ist der Hammer! :)


    VG,

    Peuqui

  • Moin, und viel Spaß beim Rotieren. Hoffe du hast einen guten Fluglehrer gefunden.
    Falls du Tipps brauchst wie man viel Ausbildungszeit und unnötig Geld verbrennen kann, bin ich die richtige Adresse. :puke:


    PS:

    Hast recht 3Achser hat gebremsten Unterhaltungswert. Es sei denn man hat genug in der Portokasse, um sich z.B. einen Horten Nurflügler zu kaufen.:vain:

  • Beitrag von UL-Pilot aus Leidenschaft ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: falscher thread ().