DiNelly - ExoGyro - WDeXo - etc. - Richard Waidhofer in Jail

  • Durch Zufall habe ich einen Post aus dem Juni 2014 hier im Gyro Forum gefunden. Beantwortet meine Neugier bzgl des Aktivtätsprofils des alpenländischen Universalgenies und seiner Geldbeschaffung.


    Spiegelt eine klare kleinkriminelle Karriere,... einfach Rechnungen nicht bezahlen und anschliessend immer schön unterm Radar bleiben.

    Darauf noch einen Brilli für ein bezauberndes Lächeln :vain:

  • Zitat R.W.:

    In der Aktionärsversammlungsagenda bei Minute 1:14 ist vor 5 Jahren der Elektroantrieb sowie Helicopter etc. angeführt...

    Vielleicht hätten die Gyrocopter-Forum Lügenburg Spinner dies lesen sollen. Ganz nach dem Motto: "Wer lesen kann ist besser dran."


    Kurzer betriebswirtschaftlicher Einwurf hierzu: in welchen Rechtsformen gibt es Aktionäre/Aktionärsversammlungen?


    Antwort: in einer AG


    FIrmiert Herr Waidhofer so? Nein! Kein Firmenzusatz - d.h. es handelt sich um ein Einzelunternehmen. Das kann jeder im Impressum seiner Seite nachlesen.


    Wer noch weiter recherchieren möchte, schaut ob es zu dem Unternehmen (Waidhofer, Dinelly, usw.) einen Handelsregistereintrag gibt.... ;)


    ...und kommt zu dem Ergebnis, daß man keinen findet. D.h., daß diese Firma gar nicht exisiert!

  • Moin,

    ich möchte auf diesem Wege kurz meine Meinung kund tun:

    ich persönlich finde es schade, wie wenig Aktivitäten im Forum sind. Gleichzeitig muss ich zugeben, dass ich auch lange nicht aktiv war. Der Grund für mich war auch die Fehde zwischen besagter Person und einigen aus dem Forum: egal, wann man nachschaut, der Schlagabtausch ist sichtbar und häufig das einzige, was gepostet wird. Für mich besteht hier ein kausaler Zusammenhang, der dem Forum nicht förderlich ist. Persönlich bin ich der Meinung, dass solche Personen mehr von der Aufmerksamkeit profitieren, als das Fakten sachlich offengelegt werden.

    Nun muss ich aber zugeben, dass ich mich nur schwer motivieren kann, hier noch aktiv zu sein. Der Kampf mit dieser Person dominiert nun schon seit Ewigkeiten das Forum. Ich bin mir sicher, dass viele unter dem ewigen Hin und Her gelitten haben und auch persönlich verletzt wurden. Aber gleichzeitig bin ich fest davon überzeugt, dass seine Zeit längst vergangen ist und es müßig ist, den Kampf aus einem anderen Medium hier fortzuführen. Soll er doch seine Airtime auf Facebook haben. Und wenn er uns im Forum dort über einen Kamm schert und beleidigt, ist es mir völlig egal genauso wie die Person, ihr Befinden und ihre Aktivitäten.



    Gruß

    Arwed

  • pacificbirdy: Es gab eine Zeit als ich das genau so gesehen habe.


    Aber selbst in Phasen in denen hier nichts geschrieben wurde, konnte der WeMaFü seine Füße nicht stillhalten.


    Und wenn man dann auch noch sieht was er über die letzten Jahre überall rausgehauen hat, dann ist irgendwann Schluß.


    Wie hat selbst der WeMaFü schon gesagt:



    Das wird jetzt durchgezogen. Und zwar so lange bis das aufhört!


    Der soll seinen Investigativ-Mist posten. Aber das mit dem Forum wird aufhören!!


    Gruß aus Hamburg!:grin:

    “Eine Lüge ist wie ein Schneeball; je länger man ihn wälzt, je größer wird er.”
    Martin Luther King

  • Hallo Leute,


    Wie ich mich gerade durchgelesen habe sind hier mehrere Freunde von Hr. RW jetzt weiß ich was für macht spiele er bei mir da probiert.

    Echt traurig das es solche leute gibt.

    laut RW ist die Seite von euch als Terroristische Vereinigung eingestuft worden wovon ich bei meinem besten Willen nichts mitbekommen.

    lg noch einer denn er probiert zu erpressen

  • Hi Schnitzl,


    erstmal Willkommen im Forum.


    Wegen unserem guten Freund Waidhofer, nicht ins Boxhorn jagen lassen, das ist nur ne Luftpumpe, wenn auch kriminell und ohne Skrupel. Mittlerweile weiss jeder, wessen Geistes Kind das ist.


    Apropos: Find's klasse, dass der erste Google Eintrag bei Suche nach "Richard Waidhofer" auf unser Forum weist. Hoffe dass sich noch mehr Geschädigte melden.


    Grüße

    Axel

  • Auch von mir ein Willkomen im Forum!


    Das mit Google wird aber auch sehr bald ein Ende haben! Schliesslich führt der Weltkonzern Google die Suchenden in die Fänge einer terroristischen Vereinigung!

    Ich bin mir sicher dass sehr, sehr viele Geheimdienste (eigentlich alle!) weltweit gegen Google ermitteln und die Google-Suchmaschine wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung bald abschalten werden!!

    Das wird der Start einer neuen Ära!! :vain:

    Garantiert!

    “Eine Lüge ist wie ein Schneeball; je länger man ihn wälzt, je größer wird er.”
    Martin Luther King

  • Habe ich es richtig verstanden, daß die Kiste 350 Euro gekostet hat?


    Mit was ist er denn angereist, um eine alte Schrottmühle abzuholen?


    Das ist die übliche Drohmasche, die viele der Betroffene sehr gut kennen. ;) Reg Dich am Besten so wenig wie möglich auf, und versuche ruhig zu bleiben. ;)


    Eine Rechtsabteilung gibt es nicht - das ist er selbst. :crylaugh::crylaugh: Was der schreibt am besten nicht lesen, sondern gleich in den Müll schmeißen, oder hier posten. ;)

  • Sorry Schnitzl!


    Das sieht nicht gut aus für dich!


    Bei einem 18 Jahre alten Auto mit mehr als 200000km auf dem Zähler für 350 Euro+ Material im Wert von 100€ ohne TÜV muss man erwarten können dass es in perfektem, mängelfreien Zustand ist.


    Ich befürchte da stehen schon einige Geheimdienste vor der Tür.:grin:


    Wie oben schon geschrieben, seine Post am Besten gleich in den Müll schmeissen und/oder hier veröffentlichen.

    Dein Vorteil könnte sein dass die Polizeikräfte noch eine Zeit lang damit gebunden sein werden die terroristische Vereinigung zu eliminieren, aber es ist nur eine Frage der Zeit bis sie sich um dich kümmern.


    Schliesslich hat er schon vor vielen Jahren seine "Rechtsabteilung" aktiviert um das Forum schliessen zu lassen! Und du siehst ja wie schnell das gehen kann!!.........Obwohl? Wenn ich´s mir richtig überlege ist eigentlich noch nie irgendwas in der Art passiert!!


    Aber demnächst ist es so weit! Garantiert!


    Gruß an den Renault Mercedes-Fahrer

    “Eine Lüge ist wie ein Schneeball; je länger man ihn wälzt, je größer wird er.”
    Martin Luther King

  • Ist ja geil! Der Chef eines oder mehrerer Weltkonzerne, der laut seinen Aussagen normalerweise G-Klasse fährt, kauft sich ein altes Gebrauchtfahrzeug, das wohl 350,- gekostet hat? (Habe ich diese Details "Preis/Kilometerstand" irgendwo überlesen?)

    Wenn er das monatlich macht und die Verkäufer immer klein beigeben, dann wird klar, wie er seinen Lebensunterhalt bestreitet. Eigentlich clever.

  • Ist ja geil! Der Chef eines oder mehrerer Weltkonzerne, der laut seinen Aussagen normalerweise G-Klasse fährt, kauft sich ein altes Gebrauchtfahrzeug, das wohl 350,- gekostet hat? (Habe ich diese Details "Preis/Kilometerstand" irgendwo überlesen?)

    Wenn er das monatlich macht und die Verkäufer immer klein beigeben, dann wird klar, wie er seinen Lebensunterhalt bestreitet. Eigentlich clever.


    Überlesen? Kommt drauf an wie tief du "mit drin steckst!"8)


    Die Info ist nicht für jeden vorhanden, aber sie ist vorhanden.


    Bezahlt hat er 350€ fürs Auto plus 100€ für Bremsen-Neuteile die es dazu gab.

    Das Auto ist 18 Jahre alt, hat über 240000km auf der Uhr. Keinen TÜV, eine defekte Wasserpumpe, stand schon ein Jahr und wurde als nicht fahrbereit verkauft.


    Mich würde noch der Originalwortlaut der Anzeige interessieren.

    Wenn´s ein Privatverkauf war gibt´s da doch einige Einschränkungen bei der Gewährleistung!


    BTW: Ein millionenschwerer Geschäftsmann kauft in seiner Freizeit von Privat ein Auto und will Geld für die Zeit die er und seine Frau "verloren" haben!

    Da muss ich doch mal den Verkäufer meines letzten Fahrzeugs fragen wann ich das Geld für meine "verbrauchte" Freizeit bekommen.:blondmoment:


    Andererseits heist es ja das man von den Reichen das Sparen lernen kann.

    Das Privatvermögen sollte ja eigentlich die 1 Milliarde Dollar Grenze schon überschritten haben, natürlich nur wenn alle ihre Strafe bezahlt haben! Da muss man nicht zwangsläufig einen Bentley oder Rolls Royce fahren.

    Da reicht auch eine 18 Jahre alte A-Klasse!



    PS: Die A-Klasse hat ja mal beim Elchtest versagt! Da könnte man ja mal die Rechtsabteilung auf Mercedes ansetzen!:twocents:

    “Eine Lüge ist wie ein Schneeball; je länger man ihn wälzt, je größer wird er.”
    Martin Luther King

  • vorallem Seiten voll mit Mängeln,..... was denkt er was erda kauft.... er will doch nur wieder angst machen damit man den die angeblichen Sachmängel zahlen soll .... nur nicht nachgeben bei dem Windbeu...l