Unterschied MTO Sport MT03

  • Hallo in die Runde.


    Ich bin neu hier. Am vergangenen Freitag habe ich meine praktische Prüfung bestanden!

    Die Ausbildung habe ich auf einem MTO Sport absolviert. Zukünftig werde ich einen MT03 fliegen. Ich werde auch eine Einweisung mit Fluglehrer auf dem MT03 machen. Das ist jedoch noch etwas hin. Somit wollte ich einfach mal etwas vorgreifen und in die Runde fragen, wie sich MTO und MT03 im Wesentlichen in der Handhabung voneinander unterscheiden.


    Mit besten Grüßen


    Steini

  • Hallo Steini,
    da gibt es praktisch keine Unterschiede, außer dass der MT03 schneller abhebt und besser steigt, dafür aber in Endgeschwindigkeit etwas langsamer ist.
    Die wesentliche Änderung ist, dass der Rotormast des MTOSport gegenüber dem MT03 weiter nach vorne geneigt ist.

    Gruß
    Wolfgang
    (Der, der selber einen MT03 sein Eigen nennt:))

  • Hallo,


    beim MT03 sind die Ausschläge des vorderen und wenn vorhanden des hinteren Steuerknüppels größer/länger wie beim Sport. Das bedeutet, dass der Steuerknüppel vorne das Panel berührt (bei Rotorstellung „Brake“). Beim Rollen kann der Stick dann auch mal heftig ins Panel knallen. Wenn man ihn nicht richtig festhält. Wenn dann dort ein Instrument ist, kann es „eingeschlagen“ werden. Abhilfe schafft der hintere Steuerknüppel. Der stützt sich dann an der Sitzschale des vorderen Sitzes ab. 100%ig aber auch nicht. So ist es bei unserem MT03. Baujahr 2008.

    Ob es bei umgebauten MTO3ern auf Sport auch noch so ist, weiß ich nicht.

    Ich finde auch, dass der MTO3 im Langsamflug besser händelbar ist. Subjektives Empfinden.

  • Hallo,


    erstmal vielen dank für die Antworten!


    Ich hatte zwar vor ein paar Tagen schon mal einen Kommentar verfasst, um mich für die Antworten zu bedanken, aber irgendwie ist der hier nicht erschienen wie ich gerade sehe....


    Jedenfalls war es heut soweit, und ich bekam meine Einweisung auf dem MT03... Und ich muss sagen: Ich bin verliebt! :D

    Subjektives Empfinden mag bei meiner jetzigen Aussage sicher eine Rolle spielen... ABER DER FLIEGT SICH SOOOO GEIL!!!


    Mein Resümee: Es war TOP! auf dem MTO Sport das fliegen zu lernen!

    Und jetzt ist es Geil das fliegen auf dem MT03 zu genießen !

    Wie ein Sofa nur mit besserer Aussicht ;)

  • Nunja ...ich will garnicht in Abrede stellen dass es für Dich voll "geil" ist .. aber dass ein XYZ - GYRO ... TOP ist ( mag ja vielleicht so sein ) aber das kann man immer erst dann verlauten lassen, wenn man möglichst alle auf dem Markt erhältlichen ( oder zumindest mal eine Hand voll ) ausgiebig getestet hat :) :)


    Trotzdem weiterhin viel Spass ... egal womit ;)


    Ich kann mich auch noch gut an die vielen Erstflüge vieler verschiedener Geräte erinnern, das ist immer ( auch für mich ) eine Riesenfreude ...

    Am liebsten würde ich auch nur immer möglichst viele neue Geräte ( alles was fliegt) ausprobieren, das ist mein max-spassfaktor ebenso :)