Girabet Einsitzer

  • Hallo Stefan,

    schön von Dir zu hören / lesen. :)


    Wenn mich nicht alles täuscht, hatte sich Andy Tille seinerzeit die Girabet Tragschrauber genauer angeschaut. Nähreres findet man mit Sicherheit in den Tiefen des Forums.


    Grüße

    Frank

  • Hallo Frank,

    Danke für die Links aus der Vergangenheit.

    Wenn ich das mal zusammen fassen darf: Andy war von dem Girabet nicht überzeugt - weder von der Verarbeitung, noch von den Flugeigenschaften.

    Und Andy's Urteil hatte ich immer geschätzt.

    Stefan


    Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
    Francis Bacon

  • War auch dort mit Andy Tille,

    Er wollte für Male den Einsitzer und ich für Deutschland,


    Aber die Spanier , war zu katastrophal und wollten keine anderen Märkte haben


    Grüße Chris

    Soweit ich weiß ist bei Gyros keine 120 kg Zulassung möglich , aber am besten die zulassungsbhörden fragen

  • Hallo Chris,


    Mensch ich war schon Ewigkeiten nicht mehr hier drauf...


    Ich hoffe es geht dir gut. Aber nur zur Richtigstellung.


    Ich war schon fast an einem Mosquito air dran... Aber Hersteller ist verstorben und Vertrieb durch fx composite hat kein Interesse am Air, naja er wäre in die 120kg heli gefallen, aber nach der Wiegung zeigte sich 136kg. Keine Chance.


    Am Girabet war ich auch dran.


    Zur Klarstellung, solange es eine deutsche Bauvorschrift gibt, eine EU Zulassung, eine offizielle Wiegung gibt und die 120kg kleiner gleich entspricht darfst du das Teil sofort in D fliegen.


    Das mit der Medicalfreiheit geht nicht so einfach, weil du die 120kg Lizenz brauchst, die es nie gab. Aber mit freundlichen Bohren beim z. B. DULV wäre das vielleicht möglich.


    Jetzt das große Aber. Die Spanier kannst du vergessen. Kein Support in keinster Weise. Schade aber, den gebrauchten Gira würde ich für max. 5000 eur kaufen und das Abenteuer probieren, sonst Finger weglassen. Den gab es Neu für den Preis. Wer weiß was für Wartung das Teil gesehen hat.


    Wenn überhaupt, werden Produkte im 120kg Helisegment zu finden sein. 1. weil teurer zu verkaufen, 2. Ein Zweisitzer deutlich teurer ist.


    Ideen wie das faltbare Rotorcycle oder der coaxiale gen4 sind spannende Spaßgeräte.


    Bei den 120kg Gyros habe ich die Hoffnung aufgegeben, wegen genug gebrauchte mto sports, lohnt sich kein Entwicklungsinvest für sowas.

    Der Zenit ist rum. Mal schauen wie es such weiterentwickelt.


    Allen noch einen schönen Gruß aus Karlsruhe.


    Ota