Spirit hat Zulassung

  • Moin!
    Trixy hat vom DAeC die Musterzulassung für den Spirit erhalten. Auch wenn es später ist, als ursprünglich angekündigt, lief es doch - gerade im Vergleich mit anderen Maschinen - recht schnell.
    Ich freue mich auf jeden Fall, mal damit zu fliegen. Die Flugschule bei uns in Lübeck soll einen Ende August bekommen :-)
    Bin mal gespannt, denn bei den Bildern muss ich bei der Breite irgendwie an einen Manta denken.
    Mal sehen, wie der Markt reagiert.



    Gruß,
    Arwed

  • Hallo Bernd,


    ich habe schon mit Arwed geschrieben. Bin sehr gespannt, wie sich der Spirit fliegt. Falls es Dir nicht zuviel Mühe macht, schreib doch mal ein paar Zeilen zum Sitz- und Flugverhalten, wenn Du ein paar Stündchen hinter Dir hast.
    Falls Du mich übrigens nicht sofort einordnen kannst, wir haben uns im September 2015 auf der Dahlemer Binz kennengelernt.


    Beste Grüße


    Olli

  • Moin Olli,


    meinen Spirit bekomme ich am 30.08 nach Lübeck geliefert. Dann erfolgen gleichzeitig diverse Einweisungsflüge mit Michael Ulrich. Pünktlich zu unserer 100 Jahrfeier am 02. und 03.09 kann ich dann den Spirit auf unserem großen Flughafenfest vorführen. Danach werde ich erst einmal den Spirit selbst auf "Herz und Nieren" testen und sehen was die Versprechungen so halten.


    Die Schulungen werden gleich mit dem Spirit starten. Wer möchte kann dann bei mir in Lübeck-Blankensee / EDHL selbst den Spirit fliegen.


    Ich werde den Spirit und die anderen Modelle der Fa. Trixi hier in Lübeck ( Norddeutschland, Mecklenburg Vorpommern und nordische Länder) vertreiben.


    Wartungen, 100 Stundenkontrollen und kleinere Reparaturen werden von mir in Lübeck-Blankensee auch angeboten


    Wenn es soweit ist, werde ich ein paar Worte über den Spirit schreiben. Natürlich auch auf meiner Homepage www.Flugschule-des-Nordens.de


    Da ist auch ein kleines Filmchen von den Testflügen mit dem Spirit zu sehen.


    Gruß Bernd

  • Moin an alle Interessierten,


    erst einmal möchte ich mitteilen, dass wir eine super 100 Jahrfeier in Lübeck-Blankensee hatten. Das Wetter war nicht zu überbiete, so ca. 25 -27°und leichte Bewölkung.


    Ca. 20.000 Besucher waren an beiden Tagen da. Von Fa. Trixi waren ein Princess und der Trixi-Former zu sehen. Der Former ist auch geflogen und hat gleich das E-Motorrad


    vorgeführt. Der Former wird so gegen Ende 2018 zu kaufen sein.


    Edwin Fetz ist extra mit seinem Princess aus Österreich angereist. 700 km in 4,5 Stunden. 186 km/h in Schnitt.


    Und natürlich war mein neuer Spirit zu sehen. Der fand sehr großes Interesse. Ist ja auch der erste side by side /offen, der ausgeliefert wurde. Wir haben die großen und kleinen Leute gar nicht wieder aus dem Spirit bekommen.


    Ich habe jetzt ca. 3,5 Stunden mit dem Spirit hinter mir. Ich musste mich erst einmal an die neue Sitzposition und an den V-Stick in der Mitte gewöhnen. Ich bin ja bisher nur, bis auf wenige Stunden auf dem Cavalon, mit meinen MTO 03 und MTO Sport 2.000 Stunden geflogen. Der Spirit fliegt sich aber doch etwas anders. Ich habe mich bereits an den Spirit gewöhnt und komme gut zurecht.


    Wenn ich so ca.50 Stunden zusammen habe, werde ich einen ausführlichen Erfahrungsbericht schreiben. Vorher möchte ich nichts voreiliges schreiben.


    Ich bin aber jetzt schon überzeugt, dass der Spirit eine gute Figur / Gyro macht. Das Preis - Leistungsverhältnis ist sehr gut.


    Der Spirit hat keine überflüssige Technik ,die kein UL-Tragschrauber braucht. Das ist das was ich am meisten beim Spirit liebe und mich zum Kauf des Spirit bereits im Januar 2017


    entschied.


    Die Tage werde ich auf meiner Homepage www.Flugschule des Nordens.de den Spirit weiter vorstellen.


    Bis bald.


    Gruß Bernd Koop

  • Hallo Bernd,
    hast Du in den vergangenen Wochen noch Erfahrungen zum Spirit sammeln können? Obschon ich den Trixy irgendwo mit dem neverending Rotax 914 gesehen habe, ist die Zulassung in Deutschland ja mit dem Ex-BMW-Motor in Kombination mit einem 4-Blatt-Neuform erfolgt. Dies dürfte auch Eure Maschine sein. Ist der Spirit wegen dem dumpferen Motor "gefühlt" leiser ?

    Stefan


    Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
    Francis Bacon

  • Hallo Gyronaut,


    ich habe den Spirit jetzt einige Stunden geflogen. Mein Spirit hat den 1200 Boxer und 4 Blatt. Der Spirit ist jetzt zurück nach Slowenien und es werden alle meine Wünsche und Anmerkungen eingebaut.


    Ich bin mit dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden. Nach 2 - 3 Stunden Eingewöhnungsfliegen kann man auch so richtig entspannt mit dem Spirit fliegen / crusen.


    Ich empfehle aber jeden dringend, ein-zwei Stunden mit einem Ausbilder den Spirit zu fliegen, bevor er sich allein versucht. Der Spirit ist etwas anders als ein MTO zu fliegen.


    Macht aber sehr viel Spaß wenn man richtig eingewiesen wurde.


    Ab dem 30.10. bin ich für eine Woche in Slowenien bei Trixi und werde den Gyro dann weiter auf "Herz und Nieren" testfliegen. Soweit dann alles ok ist (wovon ich ausgehe), kommt der Gyro wieder zurück nach Lübeck und kann von Interessierten probegeflogen werden. Nichtpiloten können dann natürlich auch mitfliegen.


    Mit dem Spirit werde ich dann in Lübeck-Blankensee auch schulen.


    In der Woche in Slowenien werde ich auch eine intensive Schulung auf dem Spirit, in Sachen Wartung und Reparaturen, bekommen. Somit kann ich dann auch entsprechende Jahreswartungen, 100 Stundenkontrolle, Reparaturen usw. durchführen.


    Wenn ich wieder zurück bin werde ich entsprechend berichten.


    Gruß Bernd


    www.Flugschule des Nordens.de

  • Wie ich gehört habe, wird der Spirit nun mit einer Bank, statt zwei getrennten Sitzen gezeigt. Da der Knüppel eh in der Mitte ist, könnte man so im Soloflug auch mittig steuern. Zudem soll auf der AERO eine rotorlose Version mit einem Drachenflügel ( wie bei den Trikes ) gezeigt werden. Bin gespannt!

    Stefan


    Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
    Francis Bacon

  • Das Steuern aus der Mitte wird sicher besonders lustig, wenn die Seitenruderpedale angesteuert werden (linker Fuß = rechtes Pedal des linken Sitzplatzes, und umgekehrt) ;-))). Oder wie hast du dir das vorgestellt? :D MIr ist nichts darüber bekannt, dass es eine durchgehende Sitzbank geben soll.


    LG


    Olli

  • Also das mit der durchgehenden Bank und der Steuerung aus der Mitte heraus wurde auf der AERO dementiert. Ebenso die Geschichte mit dem Starrflügel statt Rotor.

    Stefan


    Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
    Francis Bacon