Moin von der Nordsee

  • Moin,


    ich beginne gerade erst, mich für Gyrocopter zu interessieren.


    Vor 20 Jahren bin ich mal als Hubschrauberpiloten-Anwärter zur Bundeswehr gegangen, habe ich Ausbildung aber nach 20 Flugstunden abgebrochen. Wollte dann den PPLA machen, bin aber mit dem Wind nicht wirklich klargekommen - vor allem als Seitenwind bei der Landung war mir zu unwohl. Bin deshalb beim Segeln auf dem Wasser (da macht der Wind Sinn) gelandet und habe das Fliegen wieder vergessen.
    Dann ist die weitere Entwicklung an mir vorbeigegangen, und so habe ich jetzt erst von Gyrocoptern erfahren. Könnte genau das sein, was ich schon immer gesucht habe.
    Jetzt bin ich erst mal im Frühjahr zum "Pilot für ein Tag" in Rotenburg angemeldet, und wenn es das hält, was ich mir nach den Internet-Recherchen verspreche, geht's danach Richtung SPL.
    Bis dahin lese ich gerade alles, was das Netz zum Thema so hergibt.


    Viele Grüße, Volker

  • Herzlich Willkommen.
    Probiers aus. Viel Erfolg!!


    Nordsee... bin ich auch noch nicht hingeflogen, obwohl ein Spetzl in Nordholz arbeitet.


    Vieleicht wird´s diesjahr was.


    Grüß mir das Meer!


    Gruß aus Franken.

  • Moin Volker,


    einen guten Gyrotrainer findest Du auch in Damme EDWC. Herr Lompa .


    http://www.ul-flugschule-lompa.de


    Dort kannst Du einfach mal Probefliegen und beraten lassen, das ist anzuraten .


    Oder weiter für dich an meinem Heimatflugplatz die GyroSchule : http://www.flugschule-rheinmain.com/
    Auch mehrere super Trainer und die Rheingegend ist nett für Probeflüge !
    Hier bei uns gibts alle AutGyro Modelle MTO-Sport, Calidus und Cavalon zu Auswahl !


    Gruss Bernd

  • Danke für die Info!
    An Damme habe ich auch schon gedacht - ist die "zweitnächste" Möglichkeit nach Rotenburg, aber auch schon ziemlich weit weg. Rheinmain ist dann doch deutlich zu weit.
    Ich denke, im März mache ich mal den Probetag in Rotenburg, dann informiere ich mich über die SPL-Ausbildung in Damme und in Rotenburg, dann sehe ich weiter.


    Gruß, Volker