You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gyro_kai

Master

Posts: 659

Thanks: 56

  • Send private message

1

Wednesday, March 23rd 2011, 8:06pm

Aero 2011, 13.-16.04.2011

Wie jedes Jahr die Frage: Wer kommt und an welchen Tagen?

Dieses Jahr ist ja keine Aero mehr am Sonntag und es gibt wohl auch keine Flugshows mehr, da man eine reine Geschäftsmesse werden will. Schade eingentlich.

Wie auch immer, lasst hören.

Kai.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,988

Thanks: 183

  • Send private message

2

Thursday, March 24th 2011, 12:49am

Re: Aero 2011

Mein Plan ist es, zumindest zwei bis drei Tage dort zu sein: Mi (95%), Do (95%), Fr. (75%), Sa. (50%).

Ich freu mich schon auf die Gelegenheit, wieder neue Leute aus der Branche kennenzulernen, alte und neue Forumsmitglieder zu sehen, auf neue Ideen und neue Produkte.

Man sieht sich!

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Gyronaut

Professional

Posts: 482

Thanks: 61

  • Send private message

3

Thursday, March 24th 2011, 10:20am

Re: Aero 2011

Am Mittwoch Mittag präsentiert Auto-Gyro seinen Side-by-Side. Allein die verdutzen Gesichter der Konkurrenz zu sehen, ist die Reise wert.

CU @ AERO
Stefan

Posts: 47

Thanks: 1

  • Send private message

4

Thursday, March 24th 2011, 11:18am

Re: Aero 2011

Hallo beisammen,

ich bin am Mittwoch auf der Messe :D

Bis denne,

Christian
Christian Witzemann
(Charterer)
Tiefenbronn/Enzkreis

SixPack

Master

Posts: 950

Thanks: 85

  • Send private message

5

Thursday, March 24th 2011, 11:59am

Re: Aero 2011

Quoted from ""Gyronaut""

Am Mittwoch Mittag präsentiert Auto-Gyro seinen Side-by-Side. Allein die verdutzen Gesichter der Konkurrenz zu sehen, ist die Reise wert.

CU @ AERO
Stefan


Keine verdutzten Gesichter, ist schon lange bekannt, hat aber auch noch keine Zulassung.
Der Xenon und der neue Kiss sowie das Mega Secret werden mit 122 PS präsentiert !

Freue mich auch auf die Aero Messe

Grüße

SixPack
Drehzahl ist das halbe Leben!

Burky

Intermediate

Posts: 148

Thanks: 3

  • Send private message

6

Thursday, March 24th 2011, 12:29pm

Re: Aero 2011

Quoted from ""Gyronaut""

Am Mittwoch Mittag präsentiert Auto-Gyro seinen Side-by-Side. Allein die verdutzen Gesichter der Konkurrenz zu sehen, ist die Reise wert.

CU @ AERO
Stefan



Also ich komme nicht um irgendwelche ver"du"tzten oder ver"sie"tzten Gesichter zu sehen; im Gegenteil: Ich freue mich auf Innovationen, nette Gespräche- auch mit Guido und seinem Team-, neue interessante Bekanntschaften, ein gepflegtes Bier und ich hoffe, auch auf neue Freundschaften.

Isch hahbe fertisch

CU@AERO
burky

otto

Intermediate

Posts: 221

Thanks: 24

  • Send private message

7

Thursday, March 24th 2011, 12:39pm

Re: Aero 2011

Hallo Christian,
freu mich Dich auf der Messe zu treffen. Bin auf jeden Fall mehrere Tage dort. Autogyro ist nicht das Maß aller Dinge!!!!! Ich bin nun in 1,5 Jahren 450 Std. auf Xenon geflogen und nicht das geringste Problem, nicht ein einziges mal ein ungutes Gefühl, ganz im Gegenteil. Über 300 Schulstunden mit meinen Schülern und null Schaden. Ich habe auch einige Stunden auf dem MT geflogen, aber ich würde nicht tauschen. MT fliegen macht auch Spaß, wenn´s Wetter passt, aber sicherer fühle ich mich im Xenon, egal bei welcher Wetterlage. Im Sommer Türen raus im Winter schön warm und auf Reisen kann ich mir auch mal von meiner netten Flugbegleitung nen Kaffee einschenken lassen. Das Konzept des Xenon ist wirklich gut, ich bin gespannt ob es auf der Messe Alternativen gibt. Auch der Xenon muss nicht das Maß aller Dinge sein, aber er hat im Moment das beste Sicherheitskonzept und das sollte immer die größte Rolle spielen. Und Konkurrenz belebt in der Gyroscene nicht nur das Geschäft, sondern auch die weiter notwendigen Innovationen. Gott sei Dank gibt es nicht nur Autogyro. :D

Dr.Gyro

Intermediate

Posts: 168

  • Send private message

8

Thursday, March 24th 2011, 1:43pm

Re: Aero 2011

:D :D :D
allerdings sollte man auch nicht vergessen zu erwähnen
das sicherheitskonzept "sollbruchstelle am alumast" ist auch sehr umstritten :twisted:

Posts: 47

Thanks: 1

  • Send private message

9

Thursday, March 24th 2011, 4:54pm

Re: Aero 2011

Hallo Otto,

ich freue mich auch Dich kennen zu lernen ..... nur ...... habe ich jetzt nicht ganz verstanden warum Du mich mit Deinem Essay zum Xenon ansprichst? :?: ? Bei den wenigen Beiträgen, die ich bis dato hier gepostet habe, habe ich mich eigentlich immer neutral diesbezüglich gehalten.

Grüße,

Christian
Christian Witzemann
(Charterer)
Tiefenbronn/Enzkreis

Muckylixx

Professional

Posts: 573

Thanks: 10

  • Send private message

10

Thursday, March 24th 2011, 7:03pm

Re: Aero 2011

Ich werde wahrscheinlich von Mittwoch bis Freitag auf der Aero zu finden sein.
Lg Maurice
Ohne_Titel_1

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

11

Thursday, March 24th 2011, 10:15pm

Re: Aero 2011

Ich werde auch auf der Messe sein, weiß aber noch nicht genau wann und für wie lange. Man sieht sich. Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

otto

Intermediate

Posts: 221

Thanks: 24

  • Send private message

12

Thursday, March 24th 2011, 10:16pm

Re: Aero 2011

Hallo Christian,
freu mich auch Dich kennen zu lernen. Entschuldigung, es gibt da wohl nicht nur einen Christian! Ich habe Christian oder besser als Six Pac bekannt gemeint. Also Du warst nicht gemeint. :cry:

otto

Intermediate

Posts: 221

Thanks: 24

  • Send private message

13

Thursday, March 24th 2011, 10:26pm

Re: Aero 2011

Hallo Dr. Gyro, ich geh mal davon aus, das der Dr. nicht gekauft ist :D und Du die Gyrowissenschaft erforscht hast, mit anschließender Doktorarbeit. Na da kann ich natürlich nicht mithalten und mein Antlitz neigt sich beschämt zu Boden. Aber bitte nenn mir einen Fall, wo wegen der sog. Sollbruchstelle ein Unglück passiert ist. Wäre Dir sehr dankbar etwas aus Deiner Doktorarbeit zu erfahren.
Herzliche Grüße und nichts für Ungut, Herr Doktor
Otto nur Fluglehrer und nur Prüfungsrath

Dr.Gyro

Intermediate

Posts: 168

  • Send private message

14

Thursday, March 24th 2011, 10:51pm

Re: Aero 2011

:D :D :D
hallo herr prüfungsrath

einen alumast mit 5stück 6mm schrauben an der zelle zu befestigen und das ganze dann als sollbruchstelle zu verkaufen ist für mich der gipfel der korruption mehr will ich dazu öffentlich nicht sagen

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,988

Thanks: 183

  • Send private message

15

Thursday, March 24th 2011, 11:47pm

Re: Aero 2011

Hi, Otto!

Du hast natürlich Recht: wegen der als "Sollbruchstelle" bezeichneten Schwachstelle am Mast ist es meines Wissens noch zu keinem einzigen Unglück gekommen. Und auch in den mir bekannten Xenon-Unfällen hat sich das meines Wissens noch nicht negativ ausgewirkt.

Andererseits: ich habe bei etwa 10 durch Unfälle am Boden beschädigten Tragschraubern, die ich schon gesehen habe (Magni, ELA, MT-03, Xenon, ... die meisten davon nur auf Fotos, aber 4 Maschinen auch in natura), nur bei zweien einen kompleten Bruch des Mastes erlebt, und das waren jeweils die Xenons.

Mir ist dabei unklar, in welcher Weise der "Sollbruch", nach dem sich ein mit hoher Drehzahl rotierender Rotor vom Ort des Unfallhergangs unkontrolliert entfernt und auf was-weiß-ich einhackt, zur Sicherheit von Piloten, Passagieren und unbeteiligten Dritten beiträgt ... und im Detail hat sich der GröTKaZ auf meine Frage im vergangenen Jahr in Vilshofen dazu auch nicht geäußert. Ebenso, wie er uns auch Erläuterungen über die "frightening concepts" von Tragschraubern anderer Hersteller oder den Beweis dafür, dass "other machines kill pilots while the Xenon saves lives" schuldig blieb.

Der Xenon mag sehr viele Qualitäten haben und seine treuen Fans finden, aber zumindest für den Mast behaupte ich: "That's not a feature - it's a bug!" Und: wenn man die Maschine ausschließlich innerhalb des "Design-Envelope" (welch schönes Wort!) betreibt, dann bricht ja auch nichts ab! :lol:

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Posts: 1,351

Thanks: 333

  • Send private message

16

Friday, March 25th 2011, 10:08am

Re: Aero 2011

Ich würde mal spekulieren, dass die gleiche "Sollbruchstelle" -- wäre sie an einem Hildesheimer Produkt anzutreffen -- zu heftigen unflätigen Wortmeldungen verschiedener Forumsteilnehmer geführt hätte. Ob diese Art der Mastbefestigung nun Feature oder Bug ist, will und kann ich gar nicht beurteilen. Es scheint mir aber zumindest fraglich zu sein.

-- Chris.

otto

Intermediate

Posts: 221

Thanks: 24

  • Send private message

17

Saturday, March 26th 2011, 1:33am

Re: Aero 2011

O.K., belassen wir es bei dem Thema, ist doch unsinnig sich darüber zu streiten. Ob nun eine Schraube mehr oder weniger, ob er das nun Sollbruchstelle nennt oder nicht. Wenn wir es genau wissen wollen, was da abgeht oder sich wie verhält, müßten wir mal ein paar Xenons schrotten, aber dafür fehlt mir das Kleingeld. Entscheidend und ich gaube das auch behaupten zu dürfen ist doch, das die Sicherheit für die Insassen in der Xenonzelle wesentlich größer ist, als in offenen Geräten. Und nochmal, ob offen oder geschlossen, soll doch jeder für sich entscheiden. Der eine liebt die Tochter, der andere die Mutter. In diesem Sinne, freuen wir uns auf Friedrichshafen und auf tolle neue Gyros. Freu mich, wenn ich dort neue Gyrofans kennen lerne. Und ich hoffe auch, das viele den Weg zu Maurice und nach Rothenburg finden, damit wir fruchtbare und interessante Gespräche führen können.
Bis dahin Otto :D

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,988

Thanks: 183

  • Send private message

18

Saturday, March 26th 2011, 6:59am

Re: Aero 2011

Hi, Otto!

100% deiner Meinung!

Es gibt nicht nur schwarz & weiß und auch für den Xenon gilt das alte Götz-Zitat: "Wo viel Licht, da viel Schatten."

Was uns wieder zum alljährlichen Problem(chen) bringt, wo und wann sich die Gyro-Fans treffen, die sich noch nicht persönlich kennengelernt haben. Die Sache mit den "neutralen" Treffpunkten und die mit den Anstecknadeln haben sich nicht bewährt.
In meinen freien Zeiten tingelte ich meist zwischen den Tragschrauberständen hin und her und dann kam es meist zufällig zu einzelnen Treffen. Oder die Leute trafen mich am Stand der Firma Becker, an dem ich Feedback zu einem von mir mitentwickelten EFIS System bekomme.
Eventuell sollten wir es in diesem Jahr so halten, dass wir zwanglos mehrere Treffpunkte festlegen, zu denen man dann jeden Tag mit etwas höherer Wahrscheinlichkeit Forums-Mitglieder antreffen wird?
Ein erster Vorschlag: 10:00 Uhr: HTC, 12:00: Rotortec / Xenon, 14:00 Uhr: Magni, 16:00 GyroTec (bei Göbler Hirth), ... ich muss später noch kontrollieren, ob ich einen Hersteller vergessen habe.

Bessere Ideen oder bessere Treffpunkte?

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

19

Saturday, March 26th 2011, 10:18pm

Re: Aero 2011

Ja, Holger, hast ELA vergessen. Die stellen nun doch aus. :P
Gruß Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,988

Thanks: 183

  • Send private message

20

Sunday, March 27th 2011, 11:36am

Re: Aero 2011

Teufel aber auch! ELA hatte ich vergessen, aber bei der Durchsicht des Ausstellerverzeichnis ist mir kein weiterer Tragschrauberhersteller aufgefallen, weder Platzhirsch noch Exote.

Da mir 5 Treffpunkte pro Tag (im Sinne der Hersteller-Fairness) doch etwas überkandidelt erscheinen, kommen wir vielleicht doch wieder zu einem neutralen Treffpunkt zweimal pro Tag zurück - und zusätzlich zur Gyrocopterforums- Plakette (wer will) ...

Was haltet ihr vom Gang zwischen den Hallen B3 und B4 jeweils um 10:00 Uhr und um 14 Uhr?
Wer das nicht schafft, findet sich halt bei einem der 5 Hersteller - oder?

Auto-Gyro: B3-205 (EAA, UL, VLA, LSA-Halle)
Celier Aviation: B4-300 (Tragschrauber, E-Flight-Halle)
ELA Aviacion: B4-105 (Tragschrauber, E-Flight-Halle)
GyroTec: B2-315 (UL, VLA, LSA-Halle, am Stand von Göbler-Hirthmotoren KG)i
Rotortec: B4-200 (Tragschrauber, E-Flight-Halle)

Schreibt ruhig, wenn ihr eine bessere Idee habt.

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Social bookmarks



http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev