You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 76

  • Send private message

1

Sunday, July 5th 2015, 5:59pm

Konrads hammergeile Tour beim Pauli-Wirt

?(

Habe meinen Text hier rausgenommen da dieser mit dem von Konrad nicht das geringste zu tun hatte.

Ich wollte hier über unsere Sardinien Tour berichten aber leider wurde dieser zweck entfremdet. :thumbdown:
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

This post has been edited 3 times, last edit by "Ile-d-yeu" (Jul 26th 2015, 11:04pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Flugsaurier (06.07.2015), Big X (07.07.2015), mafli (07.07.2015)

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,979

Thanks: 180

  • Send private message

2

Sunday, July 5th 2015, 6:59pm

Hallo, Ralf!

Das klingt ja so ganz nach dem begeisterungsfähigen Little Nellie Piloten, den ich in Frankreich kennenlernen durfte, der wieder einmal die Gelegenheit hat,sein großes Fliegerherz austoben zu lassen und den Turbo ordentlich ranzunehmen! Schade, dass Kempten und nicht Mühldorf eure Zwischenstation war, denn dort traf ich an diesem Wochenende Green, Gyrogö, Skaer2, Sixpack, Burky und Skyride. Die ersten beiden haben mich auf ihrer Anreise nach EDMY in Straßham besucht und meinen einsamen Flugleiterdienst(*) inmitten der Pampa Bayerns in der Gluthölle unterhalb des Hangar-Blechdachs mit etwas Abwechslung angereichert, Peter und Christian hatten zuvor schon einen tiefen Überflug über der 03 durchgeführt.
Und am Abend haben wir den gastlichen Biergarten des Pauliwirtes genossen und uns auch an die "alten Zeiten" erinnert.

Um einen alten Witz zu strapazieren: du hättest uns gerade noch gefehlt! :P

Ich bin schon gespannt auf weitere Berichte und Bilder und wünsche dir und deinen Fliegerkollegen eine weiterhin gelungene Reise!


Servus, Holger


(*): bei über 39°C zählte ich - den Überflug mitgerechnet, ganze 10(!) Flugbewegungen! Verweichlichte und weniger enthusiastische Piloten haben wohl schattige Biergärten und kühle Badeseen vorgezogen? 8)
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

skyride

Master

Posts: 771

Thanks: 357

  • Send private message

3

Sunday, July 5th 2015, 11:50pm

Der späte Nachmittag beim Pauli Wirt hatte feinsten Stammtischcharakter, so wie man sich das vorstellt.
Ein schönes Erlebniss, Menschen vor Ort kennenzulernen, die man sonst nur vom Schreiben her kennt.
Den späten Abend habt ihr bestimmt im Herzen von Niederbayern genossen.
Ich bin zeitig heimgefahren, um am nächsten Tag (heute) in aller Frühe fit für LKKT (CZ)
zu sein.
Burky wollte mit mir den Magni Orion bei "sehr sommerlichen Temperaturen" mal kennenlernen.
Ferner wollte ich ihm die Schönheit des bayerischen Waldes zeigen.
Trotz ca 30°C in 4-5 tsd fuß ist die Belüftung sehr angenehm und läßt entspannt "Flugwandern".
Wir starteten sehr komfortabel um 9:00 Uhr, konnten aber trotz vorher abgesprochener
Frequenz die "Chrisgruppe" nicht erreichen.
Nach 1:11 Std landeten wir in Klatovy.
Der Platz war wie leergefegt, jegliches Flugzeug wurde wegen der Hitze in die Hangars verstaut.
Wir waren die Einzigen, die sich ohne Schatten auf dem Parkplatz aufhielten, um ca 1 1/2 Std auf unsere Freunde zu warten.
Die Gastfreundschaft dort ist unbeschreiblich, man fühlt sich willkommen.
Örtliche Piloten konnten sich kaum vorstellen, daß ein kleiner Tragschrauber mit 2 Personen, wohlgefülltem Tank, bei dieser Hitze vernünftig abheben, bzw. steigen kann.
Der Orion konnte es, obwohl gleich der Steigflug beständig eingeleitet werden mußte, um bequem über Arber und Co.zu rotieren.
Auf dem Rückflug nach EDME konnten wir kilometerlange Autostaus bei Deggendorf genauer beobachten, sowie hunderten von Erntefahrzeugen bei der Arbeit zuschauen, die
Heu, Getreide, Gurken und vieles mehr aufgrund des Wetters und der Saison in sichere
Lager bringen mußten.
Immer wieder interessant ist die Tatsache, wie sich die Wälder des bayersichen Waldes nach dem Absterben der Bäume durch Borkenkäfer wieder neu verjüngen, ohne daß der Mensch hier Eingriffe tätigt.(Naturschutzgebiet)
Nahezu null Verkehr im Luftraum (paralell MUC-FIS abhörend)landeten wir nach 1:18 Std
im heimatlichen EDME, wo sich die Fallschirmspringer wohlfühlen und der Hitze trotzten.
Lange, weiche Landung, Flieger waschen (im Schatten)und Nachbesprechung waren ein
schöner Abschluß eines Sonntagserlebnisses.
Wünsche der "Chrisgruppe" eine schöne Flugwoche mit viel Spaß und Erholung.

LG Konrad

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Flugsaurier (06.07.2015), Big X (07.07.2015), mafli (07.07.2015)

Big X

Intermediate

Posts: 194

Thanks: 23

  • Send private message

4

Tuesday, July 7th 2015, 1:29pm

Heut Nachmittag sitz ich auch wiederin einem dieser Erntefahrzeuge und leider nicht im Flieger.

Schöne Berichte die die Vorfreude auf den nächsten Flug schühren.
Ohne Flieger wäre der Himmel nur Luft!

mafli

* Förderndes Mitglied *

Posts: 620

Thanks: 150

  • Send private message

5

Tuesday, July 7th 2015, 3:03pm

Hallo Ralf,

das klingt ja traumhaft! Kannst Du die Route bitte mal als Grafik einstellen?

Vielen Dank für Deine tollen Schilderungen!

Viele Grüße

Matthias

skyride

Master

Posts: 771

Thanks: 357

  • Send private message

6

Friday, July 10th 2015, 1:34am

Irgendwie geht mir ein Lebenszeichen der "Chris-Gruppe" ab, die sich am Sonntag mit mir in LTTK (Klatovy, CZ) treffen wollte und wohl noch über Pilsen, Zugspitze usw eine schöne Gyrotour erfliegen wollte.

Wir sind gespannt, was Ihr erlebt habt.

Laßt uns nicht im Ungewissen und schreibt mal!

LG Konrad

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,979

Thanks: 180

  • Send private message

7

Friday, July 10th 2015, 7:31am

... aber bitte in einem eigenen Thread! Denn wir haben hier die Überschrift von Ralf wieder einmal mit allen möglichen Themen "vollgemüllt" und angefangen ... habe ich ... :whistling:

Bin gespannt, wie sich Sardinien und die Rückkehr gestalten und hoffe auf viele Bilder!

Viel Spaß und Glück ab, gut Land, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 76

  • Send private message

8

Sunday, July 26th 2015, 11:07pm

Hallo Holger, ich hab die Überschrift passend umbenannt. Hier spaß mein Reisebericht nicht mehr rein.
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

skyride

Master

Posts: 771

Thanks: 357

  • Send private message

9

Monday, July 27th 2015, 6:46am

Lieber Ralf,
wir waren und sind in Gedanken bei Euch und freuen uns Alle auf deinen spannenden Bericht.
Daß wir dabei in ein anderes Thema abgetriftet sind, war weder beabsichtigt, sondern
hat sich durch die Ereignisse spontan ergeben.
Verstehe dich voll und ganz und werde in Zukunft den "roten Faden" eines Thema`s
verstärkt respektieren.

LG Konrad


www.tragschrauber.at/

Advertisement © CodeDev