You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

1

Saturday, January 3rd 2015, 9:13am

Internationales Tragschraubertreffen in Fertöszentmiklós in Planung

In mir reift die Idee, ein internationales Tragschraubertreffen in Fertöszentmiklós (LHFM) zu veranstalten. In diesem Post wollte ich mal das allgemeine Echo der Forumsteilnehmer testen, um festzustellen ob so eine Idee überhaupt genügend Resonanz hat, erfolgreich zu sein.

Als Termin habe ich das Fronleichnamswochenende ins Auge gefasst. Der 4. Juni (Fronleichnam) ist ein Donnerstag, das heißt, dass man mit einem Urlaubstag ein langes Wochenende von Donnerstag bis Sonntag zur Verfügung hat.

Mit dem Flugplatzeigentümer habe ich bereits die groben Eckdaten besprochen; er hat mir seine Unterstützung zugesagt. Die Eckdaten:

Anreise am Donnerstag. Donnerstag Abend gemütliches Zusammensein im Flughafenrestaurant.

Freitag Früh ein Pilotenbriefing, über den allgemeinen Ablauf und lokale Bestimmungen, denn Sicherheit geht vor. Dann gibt es die Möglichkeit, an 3 verschiedenen, von erfahrenen Piloten geführten Gruppenflügen teilzunehmen. Der erste Flug ist ein lokaler Rundflug um den Neusiedler See zum Erkunden der näheren Umgebung (Dauer ca. 1 Stunde). Der zweite ist ein Flug an den Plattensee nach Balatonkeresztur, wo wir auch landen. Nach einem Fußmarsch von ca. 1,5 km bis zum Strand kann man um See auch baden (Dauer ca. 1 Stunde in eine Richtung). Der dritte Flug ist ein Flug in die Alpen zum Wallfahrtsort Mariazell (Dauer ca. 1,5 Stunden in eine Richtung) mit Besichtigung der Basilika. Freitag Abend ist wieder gemütliches Beisammensein im Restaurant angesagt. Es wird auch einen Film- oder Diavortrag über interessante Gyroreisen geben.

Samstag Früh ein Pilotenbriefing zum Thema Flugwettbewerbe, denn der Samstag steht im Zeichen einiger zum Spass veranstalteter Wettbewerbe. Angedacht wäre zB. ein Ziellandewettbewerb, ein Eiabwurfwettbewerb (vom Gyro muss mit einem Ei ein Ziel getroffen werden) und ein statischer Zugtest mit Federwaage, bei dem die Schubkraft des Propellers am Boden ermittelt wird. Samstag ist auch Publikumstag, denn es gibt Rundflüge und Photogelegenheit für das interessierte Publikum. Die lokal ansäßige Flugschule ist eingebunden. Wir wollen auch einen Antonov (größter Doppeldecker) zum Demoflug vorführen. Fallschirmspringer könnte es auch geben. Und auch eine Kunstflugvorführung in einer Boeing Stearman. Samstag Abend veranstalten wir einen richtigen ungarischen Mulatság mit viel Bier, Wein und über offenem Feuer gekochter Gulaschsuppe.

Sonntag ist dann allgemeiner Rückflugtag.

Unterbringung ist im nahegelegenen Ort (ca. 5km) in sehr günstigen und netten Zimmern möglich. Das Shuttle ist per Taxi (auch günstig) oder Fahrgemeinschaften möglich.

Falls Interesse besteht, gibt*s auch eine Stadtführung in der nahegelegenen regionalen Hauptstadt Sopron (sehr schöne Altstadt).

In Hegykö (ca. 8 km vom Flugplatz) gibt es ein Thermalbad mit Hotel. Hier kann man im warmen Wasser entspannen, wenn gerade nicht geflogen wird.

Lokal haben wir ca. 20 Piloten ansäßig (Österreich und Ungarn). Aus der Slowakei würden sicherlich auch ca. 5 Piloten anreisen. Wenn aus Deutschland ca. 10 Piloten kommen, hätten wir ca. 35 Tragschrauberpiloten vor Ort.

Die Kosten wären ca. 25 € Landepauschale für eine unbegrenhzte Anzahl von Landungen. Der Mulatság würde vielleich mit einem Kostenbeitrag von ca 10 € zu Buche schlagen. Mahlzeiten im Flugplatzrestaurant sind gut und günstig. Ein Zimmer in der Gegend ist auch nicht allzu teuer (ca. 25-35 € pro Nacht und Person).

Erst einmal die ganz unverbindliche Frage: wer hat Interesse und könnte sich vorstellen, bei so einem Event dabeizusein?

LG, -- Chris.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wizkid (03.01.2015)

SixPack

Master

Posts: 948

Thanks: 84

  • Send private message

2

Saturday, January 3rd 2015, 10:45am

Hi Chris , wie problematisch siehst du das für uns Deutsche wegen dem Durchflug Österreich bezüglich Paragraph 18 , ELT ist klar wird benötigt !

Grüße SixPack


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Drehzahl ist das halbe Leben!

callidus

Intermediate

Posts: 161

Thanks: 35

  • Send private message

3

Saturday, January 3rd 2015, 11:50am

Hi,
wäre ab der Bayer. Landesgrenze mit 260 km Entfernung bei entsprechendem Wetter eigentlich dabei. Nur an dem von dir geplanten Termin ist in Südbayern G7-Gipfel in Elmau und der ganze Luftraum um München ist großräumig bis in die Alpen gesperrt, so dass von Westen der Anflug ungünstig ist, da man weit herum fliegen muss. Schade.
************
LG von Calli

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

skyride (03.01.2015), mafli (03.01.2015)

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

4

Saturday, January 3rd 2015, 9:24pm

Danke für den Hinweis mit dem G7-Gpifel. Stimmt, der ist am gleichen Wochenende. Hast du eine Information, welche Teile des Luftraums genau gesperrt werden und in welchem Zeitraum? Wäre das evt. ohne ungebührlichen Aufwand zu umfliegen? Für wieviele Leute würde das ein Hindernis darstellen? -- Könnt ihr mir hier etwas Feedback geben?

Da ich für das Treffen definitiv 4 Tage benöte, brauchen wir ein langes Wochenende. 2015 gibt's in der warmen Saison kein weiteres langes Wochenende nach Fronleichnam (4. Juni). Vorher wäre noch das Pfingswochenende (22-.25- Mai) möglich. Oder evt. auch Christi Himmelfahrt (14.-17. Mai). -- Gibt's da Präferenzen?

Wegen des Durchflugs aus Deutschland, empfehle ich einen Stopp in Vilshofen und von dort dann direkt nach LHFM, realistische 300 km. Das müsste ohne eine Para. 18 Genehmigung möglich sein. Ohne Probleme könntet ihr auch in LOLG (St. Georgen am Ybbsfeld) nach nur 150 km, also ziemlich genau in der Mitte, landen und tanken. Dort ist übrigens die ArrowCopter - Herstellerfirma ansäßig.

LG, -- Chris.

BLUE-EYE

* Förderndes Mitglied *

Posts: 28

Thanks: 5

  • Send private message

5

Saturday, January 3rd 2015, 9:32pm

Ohne BZF sollte ich in Formation mit einem Inhaber fliegen können....wäre eine Möglichkeit durch Östreich zu kommen, oder?

Gruss, Reinhard

mafli

* Förderndes Mitglied *

Posts: 620

Thanks: 153

  • Send private message

6

Saturday, January 3rd 2015, 10:38pm

Ist das BZF nicht Voraussetzung für eine SPL?

BLUE-EYE

* Förderndes Mitglied *

Posts: 28

Thanks: 5

  • Send private message

7

Saturday, January 3rd 2015, 10:46pm

Nicht Vorraussetzung bei UL..

mafli

* Förderndes Mitglied *

Posts: 620

Thanks: 153

  • Send private message

8

Saturday, January 3rd 2015, 11:21pm

Ok, dass hätte ich nicht gedacht. Bis zum Treffen kannst Du locker ein BZF machen. Falls Du Hilfe brauchst, helfe ich Dir gern.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BLUE-EYE (04.01.2015)

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

9

Thursday, March 19th 2015, 4:26pm

Hier die Letztinformation:

Das Tragschraubertreffen findet von Do, 4.6.2015 bis So, 7.6.2015 statt.

Das vorläufige Programm sieht folgendes vor:

Donnerstag (Anreisetag):
=====================
15:00 Uhr Pilotenbriefing
16:00 Uhr geführter Lokalflug um Neusiedler See (ca. 90 Minuten lang)
19:00 Uhr gemütliches Beisammensein

Freitag:
=======
10:00 Uhr Pilotenbriefing
11:00 Uhr Flug in die Alpen nach Mariazell und Besuch der berühmten Basilika. Alternativ: Flug zum Plattensee.
18:00 Uhr Reisevorträge und Diashows (Frankreich, Costa Rica, USA, ???)

Samstag (Publikumstag):
=====================
9:00 Uhr Pilotenbriefing
10:00-18:00 Uhr gibt es für Nicht-Piloten Rundflugmöglichkeiten, Fragestunde, Photogelegenheiten, Vorführungen etc.
10:00 Uhr Ausflug mit Bus nach Sopron und Sightseeing
14:00 Uhr Eibomben- und Punktlandewettbewerb
19:00 Uhr Siegerehrung
20:00 Uhr Ungarischer Mulatság

Sonntag (Abreisetag):
==================
(kein fixes Programm vorgesehen)

Das Programm kann sich natürlich noch ändern und wird auch, sollte es das Wetter notwendig machen, kurfristig aktualisiert.

Am Platz gibt es Superbenzin um 1,45 EUR beim derzeitigen Wechselkurs. Bezahlmöglichkeit bar in EUR, HUF und Kreditkarte.

Es wird eine Teilnahmegebühr geben, die pauschal alle Landungen abdeckt und auch die Kosten für Speisen und Getränke am Samstag Abend. Größenordnung ist so um die 35 EUR. Dies ist dzt. aber nur ein Richtwert.

Günstige Unterkünfte gibt es im ca. 2 km entfernten Ort. Genaue Daten dazu kommen in Kürze.

Ich bin noch dabei, wegen Hangarplätzen für Gastgyros eine Lösung zu finden (Anzahl und Preis). Abstellplätze im Freien gibt es jedenfalls genügend.

Es ist wichtig, euer Kommen durch eine Anmeldung (eMail oder PN an mich) anzukündigen, sonst wird die Planung schwierig.

Fertöszentmiklós (gesprochen: Färtösäntmiklosch) ist ein kleiner Flugplatz mit 985 m Asphaltpiste und einer ca. 600 m langen parallelen Graspiste. Es gibt ein Restaurant, Rotaxwerft, Auto-Gyro Servicestelle und Tankstelle. Am Flugplatz sind ca. 20 Tragschrauber unterschiedlicher Typen stationiert (Xenon, MTOSport, Calidus, Cavalon, Trixi, ArrowCopter, Magni M24, Girabet, Apollo, etc.). Die Flugplatzbetreiber sind sehr gyrofreundlich und unkompliziert. Der Betriebsleiter ist selbst erfahrener Gyropilot und Fluglehrer für Gyros. Der Flugplatzbetrieb ist demgemäß unkompliziert und sehr freundschaftlich. Betriebssprachen sind Englisch und Ungarisch, allerdings kann im Notfall gerne auch mal auf Deutsch gefunkt werden. Es wird verstanden und keiner ist darüber böse. Das gesamte Personal spricht sehr gut Deutsch.

Auf der Webseite des Flugplatzes findet man Anflugblätter und Flugplatzkarte. Wenn es Fragen gibt, könnt ihr mir gerne eine PN oder eMail schicken.

Bitte verbreitet diese Nachricht auch an alle Interessierten, die nicht im Forum sind. Meine eMail-Adresse als Kontaktinformation ist: (ckurz7000 at hotmail punkt com).

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Big X (24.03.2015)

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 737

Thanks: 169

  • Send private message

10

Thursday, March 19th 2015, 10:19pm

Hallo Chris,
Toll, was Du da auf die Beine stellst! Ich wäre gerne dabei. Mein Gyro würde es vielleicht sogar schaffen, aber ich vermutlich nicht.....ein Zeitproblem....
Aber immerhin weiß ich jetzt endlich, wie man den Platz ausspricht und das ist ja schon mal ein Anfang.
Grüße
Bastian

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

11

Friday, March 20th 2015, 6:54am

Schade, dass du nicht kommen kannst. Vielleicht klappt's ja nächstes Mal. Wäre schön, wenn du die Botschaft verbreiten lönntest. Im Forum sind ja nicht alle vertreten. Ich werde noch eine eMail an Flugschulen schicken.

-- Chris.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,982

Thanks: 182

  • Send private message

12

Tuesday, March 24th 2015, 11:23am

Hi, Chris!

Ich muss schon sagen, dass ich etwas über das schleppende Echo verblüfft bin. Ich selbst bin zur Zeit in Sachen "Resturlaub konsumieren" und "Fluglizenzen durch Checkflüge erneuern" erfolgreich unterwegs, doch der Google Chrome Browser auf meinem Tablet verweigerte mir beharrlich eine Texteingabe im Forum. Endlich habe ich einen PC gefunden, mittels dem ich meine Schweigeperiode hiermit beenden kann:

Ich habe mir fest vorgenommen, am Treffen in ungarischen Stankt Nikolaus teilzunehmen. Bedauerlicherweise werde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit dann wieder einen Gips oder eine Orthese tragen und mich nur mittels Unterarmgehhilfen fortbewegen können, aber manchmal ist eben nicht der Weg das Ziel, sondern nur das Ziel das Ziel. Damit meine ich, dass ich nicht mit meinem Tragschrauber, sondern mit dem Auto (Automatikgetriebe) anreisen werde :(

Ich werde nach meiner Rückkehr nach München in der kommenden Woche nochmals die Werbetrommel im süddeutschen Raum rühren, und vielleicht hat ja der Eine oder Andere noch Zeit und Lust, mal drei bis vier Stunden in Richtung Osten und zurück zu fliegen.

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Big X

Intermediate

Posts: 194

Thanks: 24

  • Send private message

13

Tuesday, March 24th 2015, 1:38pm

Das wäre echt mal was!

Verdammt! Wieso will mein bester Kumpel an dem WE unbedingt nochmal heiraten wollen. :cursing:

Trotzdem vielen Dank für dein Arbeit!

Und viel Spaß den Teilnehmern!
Ohne Flieger wäre der Himmel nur Luft!

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

14

Tuesday, March 24th 2015, 2:06pm

Servus Holger,

ich bin auch etwas enttäuscht darüber, dass praktisch gar kein Echo aus Deutschland kommt. Aus dem Raum München sind's etwa 2:15 Flugstunden. In der Mitte der Strecke liegt der Flugplatz Gmunden (LOLU), der auch Superbenzin anbietet. Neben Gmunden gibt es Superbenzin auf sehr vielen Plätzen, wie etwa Schärding-Suben (LOLS) Seitenstetten (LOLT) oder St. Georgen im Ybbsfeld (LOLG).

Was spricht also dagegen, sich zur Abwechslung einmal 2 Stunden in eine Richtung fortzubewegen, anstatt andauernd Kreise zu fliegen ? :)

Falls sich jemand unwohl fühlt bei einem Flug ins Ausland, kann ich gerne zu Hilfe kommen. Ich kann euch bei der Routenplanung unterstützen und natürlich auch beim Aufgeben eines Flugplans (von Österreich nach Ungarn) helfen. Es hilft auch dem Selbstvertrauen, wenn man zu zweit oder dritt fliegt.

Eine weiterer Vorschlag wäre, dass wir uns in einer Gruppe am 4.6. in St. Georgen am Ybbsfeld (LOLG) am Vormittag treffen und gemeinsam das ArrowCopter - Werk besichtigen. Danach würde ich die Gruppe im Formationsflug nach Fertöszentmiklós führen. Dabei braucht dann niemand einen Flugplan aufzugeben oder zu funken. Das würde ich für die Gruppe erledigen.

Da ich denke, dass so ein Fly-In eine super Gelegenheit zum Erfahrungsammeln darstellt, habe ich eine Einladungsmail auch an alle Flugschulen im südbayrischen Raum geschickt.

In der Hoffnung doch noch ein paar von euch zu sehen,

-- Chris.

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 78

  • Send private message

15

Tuesday, March 24th 2015, 2:37pm

Die Luft ist wohl raus.

hallo zusammen,

in den vergangnen Jahren hatten wir sehr schöne Touren durch Süd-Frankreich.
Letztes Jahr flaute es schon ab und Norbert und ich waren mehr oder weniger allein auf dem Deutschland Ost-Nord-Rundkurs.

Dieses Jahr war wieder eine Tour geplant in Richtung der warmen Sonne.
Italien, Elba,Korsika,Sardinien nach San Theodoro

Keiner (fast keiner) hat interesse. Nun denn, wir können auch allein fliegen und wir fliegen auch ende Juni.
"2 x MTO-Sport und 2 x Xenon"
(das hat natürlich den Vorteil, das man keine Buchungen vorher braucht. Wir fliegen lustig drauf los und nehmen uns wo immer wir Landen ein Hotelzimmer.)

Darüber hinaus hatte ich grad in den Monaten Februar und März 14 Jahresnachprüfungen an Gyros, keiner von denen ist jemals eine größere Tour geflogen (mehr als 200Km vom Platz weg!)

Warum das so ist, oder warum man nicht über/durch die Alpen fliegen will, übersteigt meinen Horizont!
Selbst bin ich mehr als 10mal durch die Alpen, außerdem könnte ich jedem Fliegerkamerad als Fluglehrer und Prüfungsrat eine Alpeneinweisung geben, aber danach wird gar nicht gefragt. Man will einfach nicht und das verstehe wer will.


Gruß
Ralf
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

This post has been edited 1 times, last edit by "Ile-d-yeu" (Mar 24th 2015, 5:31pm)


Green

* Förderndes Mitglied *

Posts: 218

Thanks: 140

  • Send private message

16

Tuesday, March 24th 2015, 11:21pm

Hi Chris,

bei so einem schönen Event wundere ich mich auch, das es hier nicht mehr Resonanz gibt. Vielleicht liegt es ja auch ein wenig an der geographischen Lage.
Es wäre für viele ein ganz ordentlicher Ritt bis nach Fertöszentmiklós.
Ich habe gerade mal geschaut, von mir dem Niederrhein wären es auf dem Strich geflogen 899,3 Flugkilometer und für die vielen Nordlichter sicherlich noch einiges mehr.
Jedenfalls ein tolles Angebot von dir, so ein Tragschraubertreffen zu organisieren.
Vielen Dank für deine Mühen.

Grüße Norbert
Garten- und Landschaftsbau Mähler www.traumgarten.nrw

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 383

  • Send private message

17

Wednesday, March 25th 2015, 9:21am

Ich habe Interesse.....

Wenn hier schon so perfekt organisiert wurde, muß dies gewürdigt werden.
Vorraussetzung ist für mich eine stabile Großwetterlage über diese Tage.
Ein Zusammentreffen in St.Georgen mit anschließendem "Konvoi" zum Ziel wäre
super.
Ich war erst vor kurzem im Arrowcopterwerk und denke, daß dort wegen des Feiertages (auch in Österreich) geschloßen sein könnte.

LG Konrad
Magni M24

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

18

Wednesday, March 25th 2015, 9:25am

Hallo Konrad,

das ist schön, dass du zu kommen planst. Vielleicht reizt es ja noch den Einen oder Anderen sich dir anzuschließen?

Quoted


Ich war erst vor kurzem im Arrowcopterwerk und denke, daß dort wegen des Feiertages (auch in Österreich) geschloßen sein könnte.


Wenn es einige Interessenten gibt, könnte ich mal nachfragen, ob uns jemand eine Führung gibt. Denke schon, dass das möglich sein wird.

Schickst du mir, bitte, noch eine eMail als Anmeldung? Dann hab ich deine Adresse und kann's im Outlook auch gleich in den eigens eingerichteten Ordner ziehen.

-- Chris.

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 383

  • Send private message

19

Wednesday, March 25th 2015, 11:08am

Hi Chris,

leider private Nachricht zu dir nicht möglich.

LG Konrad

SixPack

Master

Posts: 948

Thanks: 84

  • Send private message

20

Friday, March 27th 2015, 12:04pm

Hi Chris,

Finde es super toll was Ihr da auf die Beine stellt, will auch dabei sein, muss nur noch abklären in wie weit es mit anderen geplanten Touren überschneidet
Ich hoffe es melden sich noch viele an.
Werd mal mit Konrad sprechen.

Grüße Christian


Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk
Drehzahl ist das halbe Leben!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks



www.tragschrauber.at/

Advertisement © CodeDev