You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

1

Saturday, October 10th 2015, 5:56pm

Brauche Komentaren

Habe ab Heute solches Problem bei calidus:Ivo Prop macht kein Verstellung.Verstelung Motor ist nagelnau,aber gerade nach 51 st ..blinken beide Indikatoren
Malela has attached the following image:
  • image.jpg

BlueSky

Beginner

Posts: 15

Thanks: 4

  • Send private message

2

Monday, October 12th 2015, 8:52am

Morning.

Entweder die Kohlen haben keinen sauberen Kontakt, oder
der motor ist kaputt.
Ist nichts ungewöhnliches auch nach erst 50 Stunden.

Gruß
Roman

Posts: 49

Thanks: 24

  • Send private message

3

Monday, October 12th 2015, 2:09pm

Moin,
kann viele Gründe haben:
-Kabelbruch an den Steckern, die an die Kohle führen
-generelles Kontaktproblem (z.B. Verschmutzung auf der Propellernabe)
-Motor (läßt sich über 12V direkt am Verstellmotor testen, ob er läuft
Viel Erfolg und berichte Bitte, was es wahr.
Bei mir ein Kabelbruch an den gecrimpten Kontakten.
Gruß,
Arwed

Posts: 1,351

Thanks: 325

  • Send private message

4

Monday, October 12th 2015, 3:39pm

Ich hatte auf meinem MTO und Calidus ebenfalls einen IVO Verstellpropeller. Eigentlich ohne Probleme, wenn man vom regelmäßigen Tausch der Kohlen absieht. Damals gab es noch keine Warnlampen für den Endanschlag. Hab ich auch nicht gebraucht, da es bei mir im Headset ein leichtes Rauschen gab, wann immer der Motor gelaufen ist. Sobald das Rauschen aufgehört hat, wusste ich, dass der Anschlag erreicht war.

LG, -- Chris.

bongarje

* Förderndes Mitglied *

Posts: 81

Thanks: 8

  • Send private message

5

Monday, October 12th 2015, 9:23pm

Quoted

Hab ich auch nicht gebraucht, da es bei mir im Headset ein leichtes
Rauschen gab, wann immer der Motor gelaufen ist. Sobald das Rauschen
aufgehört hat, wusste ich, dass der Anschlag erreicht war.
Ein klassisches Beispiels des Prinzips "It's not a bug, it's a feature!" 8)

dops

Trainee

Posts: 69

Thanks: 4

  • Send private message

6

Friday, October 16th 2015, 12:00pm

Hatte ich auch nach knapp 100 Stunden - war der Motor der defekt ist wenn die Kohlen noch gut sind. Kabelbruch ist unwahrscheinlich.

Das neuste Update vom IVO Modul von AutoGyro hat übrigens ein neues Feature integriert: Es fährt bis zum Anschlag (z.B. START Lampe leuchtet dauerhaft), fährt dann aber ein kleines Stück wieder zurück und die START Lampe geht auch wieder aus. Obwohl also der Prop auf START steht, leuchtet nichts mehr.
Dies soll wohl die Lebensdauer deutlich erhöhen, da er nicht auf dem Endanschlag stehen bleibt, dies hat wohl dauerhafte "Spannung" (oder so ähnlich...) erzeugt, auch wenn man die Verstellfunktion gar nicht genutzt hat.

Habe mein IVO Modul direkt bei AutoGyro getauscht, neues kam zuerst, dann altes ausgebaut und 1:1 getauscht und das alte zurückgesendet. Gabs alles gratis vom Support..großes Lob hier nochmal an Karsten! Einige Servicepartner können die Software aber auch direkt flashen/aktualisieren.

Übrigens hat das Ganze ein kleines Problem nach sich gezogen: In Startstellung gabs dann nur noch 5200-5300 U/Min bei 100km/h und Vollgas.
Propeller musste ab und 2 Trennscheiben mehr dahinter (glaube ca. 1,5mm mehr) - jetzt kommen wieder 5600U/Min an und damit gebe ich mich erstmal zufrieden.
MTOsport 2010 - 912 ULS - IVO Prop

callidus

Intermediate

Posts: 161

Thanks: 35

  • Send private message

7

Sunday, October 18th 2015, 6:03pm

Hallo,

das Problem hatte ich auch schon öfter. Die möglichen Fehler sind oben ja alle aufgeführt.

Was mich aber bei deinem eingestellten Bild wundert ist der Umstand, dass du noch den Sicherungsautomaten angeschlossen hast, obgleich der bei der neuen Schaltung mit den beiden Leuchtdioden eingentlich nicht mehr eingebaut wird. Vielleicht ist der (überflüssige) Sicherungsautomat die Fehlerursache?
************
LG von Calli

Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

8

Tuesday, October 20th 2015, 7:02pm

Hat der Motor welchen Gatantie?Beim direkten Strom Anschluß -kein Leben mehr:(

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 384

  • Send private message

9

Tuesday, October 20th 2015, 8:31pm

Hi Malela,

wenn Du eine Rechnung hast, die nicht älter als 2 Jahre ist, solltest Du eine Garantie
haben, zumindest Kulanz.
Ohne Rechnung wird es schwierig bis unmöglich.
Kennst Du den Verkaufshändler?

LG Konrad

Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

10

Tuesday, October 20th 2015, 9:02pm

Hi Konrad
Ja habe.War bei Air Profis gmbh nagelneu bei Gyro Kauf eingebaut o7/2015.

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 384

  • Send private message

11

Tuesday, October 20th 2015, 10:25pm

Hi Malela,

dann ist dies Dein Ansprechpartner!

Daran kann Dich niemand hindern...
Bitte berichte über den weiteren Verlauf.

Viel Erfolg, alles wird gut.

LG Konrad

Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

12

Saturday, November 7th 2015, 4:39am

Motor lauft wieder.:)

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 384

  • Send private message

13

Saturday, November 7th 2015, 8:02am

Super,

interessant wäre nun die Ursache des Problems?

LG konrad

Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

14

Saturday, November 7th 2015, 8:13pm

Hi Konrad
Die Ursache ist aus x-files :).Habe den Kabelbaum wieder getestet-alles in Ordnung,habe direkten Strom Anschluß zum Motor geprüft-keine Reaktion.Dann habe alles wieder gekupelt-war noch ganzen Tag in Betrieb,und ,plotzlich hat er wiederaufgewackt..,

gyro_kai

Master

Posts: 659

Thanks: 55

  • Send private message

15

Saturday, November 7th 2015, 9:26pm

manchmal brauchen sie einfach etwas Aufmerksamkeit. deshalb geben wir unseren Dlugmaschinen auch weibliche Namen.
:D

Kai

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 384

  • Send private message

16

Saturday, November 7th 2015, 10:21pm

Also eine Selbstheilung!

Ist immer gerne willkommen, danke Malela


LG Konrad

schnappi

Beginner

Posts: 6

Thanks: 1

  • Send private message

17

Thursday, June 2nd 2016, 7:53am

Auf Selbstheilung habe ich auch wieder gehofft, leider dieses Mal nicht eingetreten.

Mein Calidus ist im 4. Jahr und ich benötige jetzt den 4. Motor für den IVO-Prop.
Das letzte Mal ist er mit durchgebrannt paar Flugstunden nach dem mir die Steuerelektronik nachgerüstet würde.
Immer wieder machte mir der IVO Probleme und blinkt mich wild an.
Dutzende Male habe ich schon alles durchgemessen und Überprüft.
Eben oft ging er danach wieder ohne dass ich erkennen konnte, was die Ursache war.
Doch jetzt ist der Innenwiderstand wieder unendlich, direkt am kleinen Picomotor gemessen.
Alles andere ist OK.

Bisher hat Autogyro alles auf Gewährleistung oder Kulanz geregelt.

Mal sehen...
Calidus 2012


www.tragschrauber.at/

Advertisement © CodeDev