You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Posts: 56

Thanks: 19

  • Send private message

1

Wednesday, October 9th 2013, 5:41am

Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschärft)

Offensichtlich sind alle 6 deutsche Cloud Dancer II ausgeliefert!

Kein Schwein postet hier irgendwas. Seit mindestens 14. Januar sind die unterwegs u. niemand postet was! Gibt es da ein NSA ähnliches Abkommen? Wer zum Teufel hält da die Daumen drauf?

Ich habe sehr ernsthaft die Nase voll!!!

Entweder hier kommt sehr schnell was oder ihr seid draußen, ha!

Eine derartige Heimlichtuerei habe ich nicht erlebt u. will es niiiee wieder! Nach extremer Verzögerung fliegen endlich ein paar u. niemand hört das Geringste. Ein einziger Eigentümer äußert sich ansatzmäßig. Vielen Dank!

Der Rest hält die Klappe u. taucht unter. Entweder es tauchen hier bald entsprechende Berichte auf oder das Ding ist trotz angeblichem Technikvorsprung schlicht Makulatur! Bin absolut sauer.

Grantigerweise, Rainer :-(
Always a willing passenger ;-D

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

2

Wednesday, October 9th 2013, 9:35am

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Vielleicht haben die so viel Freude am Fliegen mit dem CD II dass sie einfach keinen Bock und Zeit zum Posten haben ? :P :D

Kann mich nicht erinnern dass hier irgend jemand eine BerichtsPFLICHT unterschrieben hat ..................
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

edhs

Intermediate

Posts: 178

Thanks: 40

  • Send private message

3

Wednesday, October 9th 2013, 11:21am

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Quoted from ""troed""


Kann mich nicht erinnern dass hier irgend jemand eine BerichtsPFLICHT unterschrieben hat ..................


Nein Pflicht nicht, aber ein grosser Hunger auf detaillierte Informationen hinsichtlich der Neuentwicklungen besteht doch wohl, oder? Ich wüsste auch gerne mehr, mehr Fotos, Videos (muss ja keine Tiefflug über dem Rathaus sein ... :lol:) und Fakten.

Gerd

Gyronaut

Professional

Posts: 482

Thanks: 61

  • Send private message

4

Wednesday, October 9th 2013, 11:25am

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Hallo Rainer,

ich verstehe Dein Posting und insbesondere Deine Überschrift nicht: Hast Du einen bestellt und gehst dabei leer aus ? Dann verstehe ich Deinen Groll und die Überschrift (Zum Teufel mit dem CD2 ) ist zwar in Ansätzen nachvollziehbar, aber trotzdem nicht publikationswürdig !!! Bist Du andererseits nur verärgert über die „Informationssperre“ durch die CD2-Besitzer, würde ich Dich bitten, sofort und unverzüglich Dein Posting mit dieser Überschrift zu entfernen. Das ist unter aller Sau.
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

Sparrow

Unregistered

5

Wednesday, October 9th 2013, 11:32am

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Hi Stefan,

schätze dass das voranstehende Smiley für "Achtung, Sarkasmus!" steht... ;)

Grüße
Frank

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 744

Thanks: 170

  • Send private message

6

Wednesday, October 9th 2013, 11:37am

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

......man will es kaum glauben, aber es gibt Piloten, die kennen dieses Forum gar nicht. Und andere wiederum kennen und meiden es.... ;)

just_like_u

Beginner

Posts: 25

  • Send private message

7

Wednesday, October 9th 2013, 2:47pm

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

HI,

ich und wir anderen CDII Piloten haben von Jochen sicher keinen Maulkorb erhalten, würde bei mir auch sicher nicht passen :-)

Ich bat um Fragen, kann doch sicher nicht da sitzen und alles schreiben was ich über meine Windmühle denk.

Also zum wiederholten Mal=> melden= fragen=>>> Antwort kommt sicher.

@ Blackforest Guy => wir hatten doch Kontakt, ich lud dich sogar zum Fliegen ein, oder??
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

edhs

Intermediate

Posts: 178

Thanks: 40

  • Send private message

8

Wednesday, October 9th 2013, 5:57pm

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Na gut, frage ich mal: (0bwohl die wirklich interessanten Fragen kommen meist erst in der Diskussion hoch)

Wie macht sich der Motor, was hat er für Kenndaten, wieviel UPM brauchst Du bei Reisegeschwindigkeit?

Ist die höhere Motorleistung bei dem Side-by-Side-Prinzip des Cloud Dancer II passend, oder noch zu niedrig. Schlägt das Getriebe ebenso wie beim Rotax? Wie ist der Verbrauch, wie hoch das Drehmoment?

Du hast schon berichtet, dass der Cloud Dancer sehr empfindlich auf Steuerausschläge reagiert. Worauf führst Du das zurück, ist das nicht eher ein Sicherheitsmanko?

Wann soll der 4-Blatt-Rotor kommen, was wird er bewirken. Ist der Cloud Dance dann nachrüstbar?

Mit welchem Gesamtgewicht ist Dein CD II zugelassen?

Reicht das erstmal? Schon mal Danke für die interessanten Antworten. Auch an die anderen Neubesitzer: ein Video und Flugbeschreibungen sind sehr willkommen.

Gerd

Posts: 56

Thanks: 19

  • Send private message

9

Wednesday, October 9th 2013, 6:19pm

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Bitte um Entschuldigung, ganz ernsthaft! :D

Meine Wortwahl war zu heftig u. der definitive Mangel an Smilies hat das noch verschlimmert. So früh am Morgen sollte ich mich lieber an einer Tasse Kaffee, als an der Tastatur festhalten. :twisted:

Also nochmals Entschuldigung an alle! ;)

Ich hatte den Verdacht eines Maulkorbs, offensichtlich u. zum Glück unbegründet. Nach wie vor halte ich den CD II für eine elegante Wundertüte der Technik. Irgendwann wird es mehr Einzelheiten, Fotos und Videos geben. Bis dahin übe ich mich in Geduld .....ooohhmmmm. ;)

Ein zerknirschter Rainer :roll:
Always a willing passenger ;-D

Posts: 46

Thanks: 9

  • Send private message

10

Wednesday, October 9th 2013, 7:52pm

Re: Zum Teufel mit Cloud Dancer 2

Quoted from ""Blackforest Guy""

Bitte um Entschuldigung, ganz ernsthaft! :D
Also nochmals Entschuldigung an alle! ;)
Ein zerknirschter Rainer :roll:

Moin, es hat mich schon gejuckt heute morgen etwas deftiges dazu zu schreiben. War gut es nicht zu tun. Der Kollege hat ja doch Rückrat. Wollte auch auf Kommentare warten von Leuten, welche mehr Flugerfahrung als ich auf dem Gerät haben.
Als Flächenflieger mit Gyrolizenz kann ich nur sagen, ja das Ding fliegt (ich rede nicht vom Starten und Landen) wie ein schneller, agiler Dreiachser. Also hier wird mit Füssen und Stick geflogen. Eine Drehung braucht die kombinierte Bewegung, sonst geht die Nase weg. Wie beim MTO ab und zu mit den Füssen das slippen zu korrigieren und ansonsten lustig meistens nur mit dem Stick zu arbeiten, reicht da nicht. Ich mag das so. Ist aber mein subjektiver Eindruck.
Auch muss hier Side by Side und Horizont Gefühl beachtet werden. Es werden einige, auch sehr erfahrene, Tandem Gyroflieger das nicht gerne hören: Die meisten können nicht gerade Side by Side fliegen. Das kann (und wird) nicht nur beim Landen schmerzhaft. Das liegt nicht am Flieger. Da muss man sich umstellen und lernen nicht über die Nase zu schauen (und den Flieger gerade zu halten). Zur Sicherheit möchte ich im Moment nur eins sagen: Es wird versucht über konstruktive Massnahmen Fehlbedienung auszuschliessen (z.B. bei der der Vorrotierung) und das an ganz vielen Stellen.
Allein das unterscheidet das Gerät von 90% der anderen. Jedes Fluggerät ist anders, bei der Fläche sind die Unterschiede bei den Flugeigenschaften zwischen den verschieden Modellen (z.B. C172 zu Pitt) viel grösser als bei den meisten Gyro Modellen. Mann muss sich intensive schulen lassen. Um einigermassen einen Taildragger sicher zu landen, braucht der erfahrene C172 / C42 Pilot auch 15-20 Stunden.
Flying never killed anyone, suddenly becoming stationary, that's what gets you. Real Bushpilots fly Taildraggers (Seaplanes & Gyros: If no bush is availiable)
https://carbonrotor.jimdo.com/:parachute:

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,985

Thanks: 182

  • Send private message

11

Thursday, October 10th 2013, 9:17am

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Hi!

Ich hab mal wieder sehr wenig Zeit, mich um das Forum zu kümmern, aber auch ich finde den Titel dieses Beitrags voll daneben. Er suggeriert etwas, was im Grunde nichts mit dem Produkt Cloud Dancer zu tun hat, sondern der Tatsache, dass die Piloten, die bereits einen fliegen, (noch?) nichts oder sehr wenig darüber berichteten.

Die Teilnahme am Forum ist freiwillig! Und: Mit Druck erreicht mal oft nicht das, was man gerne hätte. Vor geraumer Zeit gab es in einem DULV-Magazin mal einen lustig/kritischen Beitrag, in dem reklamiert wurde, dass dieses Forum im Grunde keinen Service-Charakter habe und in dem die Protagonisten in verschiedene Charakter-Schubladen gesteckt wurden. Das ist nicht so falsch gewesen, denn die Ziele der Forumsbetreiber sind nicht die eines Vereines oder Verbandes.

Wer also beim Lesen oder Teilnehmen in diesem Forum keinen Spaß hat - der soll halt nach seiner Façon selig werden!

Möglicherweise ist inzwischen die Frist überschritten, innerhalb der der Verfasser seinen Beitrag selbst nachbearbeiten konnte, und so hab ich als Moderator einfach mal eine weniger missverständliche Formulierung für den Titel "erfunden". Ich hoffe, dass ihr das nicht als "Zensur" empfindet.

Gerade die Situation eines Herstellers (der oft auch eine eigene Homepage hat), ist pikant:
Lobt er sein Produkt über den grünen Klee, dann wird er angegriffen, tut er es nicht, ebenfalls!

Bitte hebt euch doch eure Kraftausdrücke für Situationen auf, in denen sie wirklich angebracht sind!

Danke, Holger

Ansonsten: der Stephan ("Gyronaut") hat schon mal einen Flugbericht vom CD2 abgegeben.
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Posts: 1,351

Thanks: 325

  • Send private message

12

Thursday, October 10th 2013, 10:28am

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Neben den subjektiven Eindrücken, die natürlich ebenfalls wichtig sind, interessieren natürlich auch die objektiven:

1) Wie hoch ist die Prärotationsgeschwindigkeit beim normalen Start?
2) Bei welcher Geschwindigkeit kommt das Bugrad hoch?
3) Wie schnell steigt der CDII mit MTOW wirklich?
4) Was ist eine vernünftige Reisegeschwindigkeit und wieviel verbraucht man dabei?
5) Was passiert, wenn du im Geradeausflug bei Reisegeschwindigkeit den Stick für mind. 10 Sekunden loslässt?
6) Wie schaut's mit der Längsstabilität bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten aus?
7) Was passiert, wenn du im Steigflug bei Vy den Stick für mind. 5 Sekunden loslässt?
8 ) Was macht die Gyronase, wenn du beim Geradeausflug plötzlich Vollgas reinschiebst?
9) Was passiert allgemein bei raschem Lastwechsel (Gas raus-Gas rein)?
10) Wie verhält sich der CDII bei Seitenwindlandungen (mind. 10 Knoten Seitenwindkomponente)?
11) Wie hoch ist das Leergewicht tatsächlich?
12) Kannst du den Motor genauer beschreiben? (Startleistung, Dauerleistung, Verbrauch, Lärm, etc.)

Ich höre hier mal auf, weil ich niemanden verschrecken will. Aber das ist ein kleines Flugprogramm, das man eigentlich in einem ca. halbstündigen Testflug mal absolvieren könnte.

-- Chris.

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

13

Thursday, October 10th 2013, 3:55pm

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Punkt 8 und 9) sollten aber tunlichst vom Konstrukteur himself durchgeführt werden, da hier sehr leicht auch von Profis, die allesamt zwangsläufig "neu" am CDII sind, konstruktionsbedingte Grenzen mit u.U. fatalen Folgen überschritten werden könnten.
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

just_like_u

Beginner

Posts: 25

  • Send private message

14

Tuesday, October 15th 2013, 8:35am

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Hallo CDII Interessierte!

Leider hab ich etwas Zeit für meine Antwort gebraucht=> wollte doch nochmal fliegen :-)

1) Wie hoch ist die Prärotationsgeschwindigkeit beim normalen Start?

Vorrotieren bis ca. 150 dann Rotorfeststellung lösen, bei ca. 200 Prärot-Knopf loslassen bei ca. 240 hebt er die Nase und ist gefühlt bei 260-280 in der Luft. Hatte noch nie die Zeit die Instrumente genau ab 200 zu beobachten.

2) Bei welcher Geschwindigkeit kommt das Bugrad hoch?

ca. 220-240

3) Wie schnell steigt der CDII mit MTOW wirklich?

solo mit ca. 5-7 m mit Pax ca. 2-3 bei 80-90 % Gas

4) Was ist eine vernünftige Reisegeschwindigkeit und wie viel verbraucht man dabei?

Ich flieg Ihn meistens um ca. 110-130 km/h Verbrach solo ~17-19l

5) Was passiert, wenn du im Geradeausflug bei Reisegeschwindigkeit den Stick für mind. 10 Sekunden loslässt?

Je weniger ich beim Fliegen störe desto besser fliegt er :-) => je nach Wind kippte er langsam in die nicht richtig ausgetrimmte Richtung.

6) Wie schaut's mit der Längsstabilität bei unterschiedlichen Geschwindigkeiten aus?

Hab ich noch nie beobachtet, normalerweis hält er die Richtung.

7) Was passiert, wenn du im Steigflug bei Vy den Stick für mind. 5 Sekunden loslässt?

Hab ich noch nie wirklich beobachtet, normalerweis hält er ebenfalls die Richtung.

8 ) Was macht die Gyronase, wenn du beim Geradeausflug plötzlich Vollgas reinschiebst?

Er steigt, dreht sich leicht und nimmt die Nase hoch glaub ich zumindest.

9) Was passiert allgemein bei raschem Lastwechsel (Gas raus-Gas
rein)?

Hab ich noch nicht versucht, bitte Dich an Jochen die Frage weiter zu leiten. :-)

10) Wie verhält sich der CDII bei Seitenwindlandungen (mind. 10 Knoten Seitenwindkomponente)?

Ich bin normalerweis auf einem reinen UL-Platz deshalb habe ich nicht wirklich gemessene Zahlen.
Seitenwindlandungen fühlen sind für mich nicht wirklich anders als beim MTO/Calidus an.

11) Wie hoch ist das Leergewicht tatsächlich?

Da ich Vollausgestattet bin 304 kg.

12) Kannst du den Motor genauer beschreiben? (Startleistung, Dauerleistung, Verbrauch, Lärm, etc.)

Startleistung => mehr als genug, ich starte normal mit ca. 75% Leistung auf 2200ft bei 15C in 150m bei tow 390-420 kg.
Dauerleistung => Flüge solo mit ca. 30-40 % mit Pax ca- 70-80 % also immer noch ausreichend Rest-Leistung.
Verbrauch=> wie oben beschrieben, hab aber noch nie genau nachgemessen durch wiegen oder Volltanken und ausfliegen.
Lärm=> Mir gefällt der 2 Zylindersound besonders im unteren Drehzahlbereich, in Schwenningen meinte man ich wäre besonders leise, in Freiburg besonders laut, in Durrweiller,Mengen und Kaufbeuren wieder besonders leise.
Zum Thema Lärm also völlig kontroverse Aussagen. :-)
Für Gerd ein paar Bilder:
just_like_u has attached the following images:
  • K800_2013-08-25 13.32.59.JPG
  • K800_2013-08-25 19.49.06.JPG
just_like_u has attached the following file:
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

just_like_u

Beginner

Posts: 25

  • Send private message

15

Tuesday, October 15th 2013, 8:36am

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Noch n paar Bilder
just_like_u has attached the following images:
  • K800_2013-09-29 11.58.24.JPG
  • K800_2013-09-21 17.27.39.JPG
  • K800_2013-08-26 11.53.59.JPG
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

just_like_u

Beginner

Posts: 25

  • Send private message

16

Tuesday, October 15th 2013, 8:57am

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

zu Gerd´s Fragen:

Wie macht sich der Motor?

Absolut fehlerfrei, naja hat auch unter mir erst 15 h :-)

Was hat er für Kenndaten.

Am besten http://www.rotortec.com oder Weber

Wieviel UPM brauchst Du bei Reisegeschwindigkeit?

Unterschiedlich (Wind, Beladung....) ca. 40% Torque solo ca. 80% mit Pax

Ist die höhere Motorleistung bei dem Side-by-Side-Prinzip des Cloud Dancer II passend, oder noch zu niedrig.

Ich hatte bisher nie das Gefühl mehr zu brauchen und Leistung hat man nie genug, oder??

Schlägt das Getriebe ebenso wie beim Rotax?
Neeeeeee ein absoluter Traum=> ich hab einen klasse Freilauf!!!!!

Wie ist der Verbrauch, wie hoch das Drehmoment?

Habe ich schon beschrieben s.o.

Du hast schon berichtet, dass der Cloud Dancer sehr empfindlich auf Steuerausschläge reagiert.

Sehr empfindlich klingt für mich gefährtlich und das stimmt so überhaupt nicht!!!
Er reagiert auf sehr kleine Ausschläge => man muss nicht viel Arbeiten am Stick wollte ich damit beschreiben!!

Worauf führst Du das zurück, ist das nicht eher ein Sicherheitsmanko?

Nein ganz sicher nicht!!! Er ist direkt und eben "kurz" Übersetzt soll heisen genau!!!

Wann soll der 4-Blatt-Rotor kommen.
Ist natürlich abhängig von Wetter, Test´s und nicht zuletzt von dem Musterprüfer vom Dulv.
Ich hoffe zur nächsten Saison, kann aber auch so toll fliegen.

was wird er bewirken?
Ich hoffe weniger Durchmesser, dann passt er besser in meinen Anhänger :-)
Ich denke mehr Laufruhe, nein für Skeptiker er ist jetzt nicht unruhig!!!!!

Ist der Cloud Dance dann nachrüstbar?
Ja ich wollte immer und unbedingt den 4 Blatt (für den ein oder anderen Piloten 2+2Blatt:-) )
Jetzt wo ich Ihn mit 2 geflogen bin, würde ich mich auch "runterhandeln" lassen :-)

Mit welchem Gesamtgewicht ist Dein CD II zugelassen?
s.o.

Reicht das erstmal?
Natürlich bin ich auch für mehr Fragen gerne offen :-)

LG Andi
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Posts: 1,351

Thanks: 325

  • Send private message

17

Tuesday, October 15th 2013, 11:18am

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Hallo Andi, danke für die informativen Posts. Jetzt entsteht langsam ein genaueres Bild des CDII. Wenn's noch andere Daten, Erfahrungen, Neuigkeiten zu posten gibt, tu dir keinen Zwang an. ;)

-- Chris.

Gyronaut

Professional

Posts: 482

Thanks: 61

  • Send private message

18

Tuesday, October 15th 2013, 4:21pm

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Eine tolle und ausführliche Beschreibung. Danke Andi!
Spätestens jetzt ist der CD2 als solider (was sowohl technisch, als auch kaufmännisch gilt) Gyro etabliert! Ich freue mich auf die ersten Erfahrungsberichte zum Vierblatt.

@Andi: Suggeriert das Bild nur das, oder schiebst Du den Gyro tatsächlich mit Rotor in den geschlossenen Transporter?
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

just_like_u

Beginner

Posts: 25

  • Send private message

19

Tuesday, October 15th 2013, 6:49pm

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

@ Stefan

Ja ich schieb besser ich ziehe ihn mit der Winde in den Hänger/Hangar.
Er steht normalerweise im Hangar am Platz oder nur ein paar hundert Meter weiter bei einem Bauern.
Die Carbon-Blätter sind dämpfend aufgelagert und den Rest macht die Rorkopffeststellung,hoffe ich.

Ach ja, ich bin im August mal bei Regen geflogen und alles was nass war waren meine Hände (musste gaaaaz dringend auf die Toi....)
Und am Sontag bin ich bei 7°C und Kabinenheizung auf min im Pulli geflogen!!

LG Andi
Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

edhs

Intermediate

Posts: 178

Thanks: 40

  • Send private message

20

Tuesday, October 15th 2013, 8:17pm

Re: Schreibt doch mal was zum Cloud Dancer 2 (Titel entschär

Hi Andi,

vielen Dank für Deine interessanten Antworten und die Bilder. Ich hatte in Tannheim schon mal das Vergnügen Deinen Flieger anzuschauen (zusammen mit dem Dynamic Spirit Team, just als der Unfall passierte, da blieb dann keine Zeit mehr).

Jetzt rundet sich das Bild etwas weiter ab durch Deine dankenswerte Bereitschaft die Erfahrungen mit uns zu teilen.

Gerd

Social bookmarks



www.tragschrauber.at/

Advertisement © CodeDev