You are not logged in.

gyrowing

Intermediate

Posts: 181

Thanks: 11

  • Send private message

21

Friday, July 4th 2014, 2:48pm

"....denn in jedem Deutschen steckt ein Polizist!"
Das lernt man erst (und spürt es selber) , wenn man viele Jahre im Ausland gelebt hat.

Solche "Piloten-Polizisten", die statt freundlich zu helfen lieber das Gesetzbuch durchblättern - die gibt es wohl in jedem Verein.
Motto: " Euch UL-Flieger-Chaoten muss man es zeigen!" oder "Regeln sind Regeln" oder" "Wer im deutschen Wald den Gehweg verläßt, begeht eine Straftat..."

Kenn ich. Kennt ihr?

Abartig wie Genmais und unausrottbar wie religiöse Fundamentalisten.

Es grüßt
Harald
NSA auch hier: O' zapft is !

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Axel F. (09.07.2014)

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

22

Saturday, July 5th 2014, 10:44am

Lieber Harald !

Nicht nur in D, auch in Ö sind "Fliegerclubs" (ich kenne die Hintergründe von 3 Clubs in D und 2 in Ö) oftmals und ausschliesslich gar nicht mit Fliegen beschäftigt, sondern mit internen Grabenkämpfen, Satzungsauslegungen, systematischen (finanziellen) Intrigen und Hahnenkämpfen und sind Sammelort von alternden Versagern, die nur in ihrem vermeintlichen "Reich" Flugplatz noch was zu sagen haben.
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

gerhard001

Beginner

Posts: 25

Thanks: 3

  • Send private message

23

Wednesday, July 9th 2014, 12:52pm

Kann ich bestätigen! Wenn je ein UL Flieger nach Österreich kommt, bitte Wels ( LOLW) meiden! Den hochgeistigen Echofliegern im Vorstand ist nun eingefallen landende Tragschrauber mit der Landegebühr von Hubschraubern zu verwöhnen! Kein Problem, es gibt ja genug Ausweichplätze in der Umgebung, wo man freundlich begrüßt wird und sogar noch gut essen kann. Wer weiß wie lange sich so mancher Fliegerclub, der sich del UL`s verschließt noch das Geld zur Erhaltung zusammenkriegt. Vom Zusammensitzen, Fliegerputzen und auf die "Kleinen" schimpfen finanziert sich keine 182er, auch wenn sie 360 Tage nur rumsteht und gerade mal ein paar Stunden bewegt wird. Auch der kleinste Platz hat Betriebskosten und da wäre es sicher besser Besucherr willkommen zu heißen. Selbst auf dem kontrollierten Platz in Linz ( LOWL) ist man mittlerweile willkommener als in Wels und wird ganz unbürokratisch abgefertigt, Durchflug durch die Kontrollzone ist ebenso kein Problem, also wenn nach Österreich auf nach Hofkirchen, Eferding, Schärding oder Freistadt.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,985

Thanks: 182

  • Send private message

24

Wednesday, July 9th 2014, 3:40pm

Audiatur etiam altera pars ...

Hi, Gerhard!

Ich wollte deine Aussagen ja zuerst gar nicht glauben! Also hab ich aus Neugierde mal in Wels angerufen und Folgendes erfahren:

Ja: Man versucht, in LOWL, Wels, (und auch an anderen Plätzen in Oberösterreich) Tragschrauber über die Preisgestaltung vom Platz fern zu halten.

Als Gründe wurden mir Folgende genannt: Lärm, Geschwindigkeit und ein hohes Maß an Disziplinlosigkeit, konkret: Nichteinhaltung der Anflugstrecken und Meldepunkte, Flüge über der Stadt, Unterschreiten der Mindestflughöhe.

Auch wenn ich die mir genannten Prozentzahlen stark bezweifle, muss ich doch zugeben, dass die Bereitwilligkeit zur Einhaltung von Verfahren und Regeln bei so manchem Tragschrauberpiloten nicht ganz so ausgeprägt ist.

Umso mehr sollten wir darauf achten, diesem schlechten Image entgegenzuwirken. Wenn wir uns an die vorgeschriebenen Flughöhen halten, sollte der Fluglärm auch kein Thema mehr sein. Und das Problem unterschiedlicher Geschwindigkeiten scheint irgendwie Wels-spezifisch zu sein, an anderen Plätzen regelt sich das ganz prima nach Sichtflugregeln oder durch spezielle Rotorplatzrunden bzw. An- und Abflüge.

Meine Bitte: zeigt solche Entwicklungen hier im Forum auf: wir sollten verhindern, dass einige wenige Haudegen das Image unserer ganzen Flugsparte ruinieren. Genauso, wie wir Vorurteile seitens der "hochgeistigen Echoflieger" (ich bin auch einer und unglücklich über so pauschale Feindbilder) entkräften sollten.

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

mafli

* Förderndes Mitglied *

Posts: 620

Thanks: 153

  • Send private message

25

Tuesday, October 7th 2014, 8:39pm

Hallo Ralf,

wie ist Dein Thema letztendlich mit dem Amt ausgegangen?

Ich bin am Wochenende in Neumünster gelandet. Der Platz ist leider sehr ungepflegt und wirkt etwas verfallen. Beim Anblick des Fotos meines (Leih)Fliegers vor der alten Halle fragte mich heute ein Arbeitskollege, ob ich im Kosovo gelandet wäre.^^

Die Abwicklung in EDHN war typisch norddeutsch. Man fühlte sich nicht besonders willkommen, wurde trotz der vielen vorhandenen Fläche zum parken hin- und her dirigiert.
Der Türmer war etwas stoffelig. Aber wenn man genauso stoffelig antwortet "Was, für diesen Rübenacker wagst Du es noch eine Abstellgebühr zu verlangen?", war das Eis gebrochen und alle Parteien mussten lachen. :-)


Viele Grüße

Matthias

edhs

Intermediate

Posts: 178

Thanks: 40

  • Send private message

26

Tuesday, October 7th 2014, 10:04pm

"Die Abwicklung in EDHN war typisch norddeutsch. Man fühlte sich nicht besonders willkommen,....... "

Das ist nicht ganz fair Matthias. Neumünster mag sich so präsentieren (dafür haben sie ein enges Rechtsverständnis mit intakter Bindung an die Bezirksregierung .... smile), aber lande doch mal in Wyk auf Föhr oder in St. Peter-Ording. Auch norddeutsch, aber norddeutsch herzlich und freundlich, das gibt es eben auch. Ach ja, Michaelisdonn ist auch sehr gastfreundlich, hätte ich fast vergessen.

Gerd

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 78

  • Send private message

27

Wednesday, October 8th 2014, 12:25am

Hallo Ralf,

wie ist Dein Thema letztendlich mit dem Amt ausgegangen?

Ich bin am Wochenende in Neumünster gelandet. Der Platz ist leider sehr ungepflegt und wirkt etwas verfallen. Beim Anblick des Fotos meines (Leih)Fliegers vor der alten Halle fragte mich heute ein Arbeitskollege, ob ich im Kosovo gelandet wäre.^^
Viele Grüße
Matthias


Hallo auf die Frage will ich gern antworten: Ich warte immer noch auf Post.
Habe noch nichts aber auch gar nichts gehört. :)
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

mafli

* Förderndes Mitglied *

Posts: 620

Thanks: 153

  • Send private message

28

Thursday, October 9th 2014, 4:01pm

Na, dass ist doch eine gute Neuigkeit. Anscheinend sitzen sehr gute Leute im Amt. :-)

Higgy

Beginner

Posts: 2

  • Send private message

29

Wednesday, April 11th 2018, 3:45pm

Hallo,

ist denn auch noch so langer Zeit nichts mehr gekommen vom RP ?

Social bookmarks



www.dynamicspirit.de/

Advertisement © CodeDev