You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

WolfgangM

Intermediate

Posts: 132

Thanks: 6

  • Send private message

1

Tuesday, October 2nd 2012, 1:40am

Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

An alle Cavalon-Besitzer:

Am Wochenende musste ich nach einem kurzen Flug feststellen, dass sich bei meinem Cavalon eine der M4 Schrauben an der unteren Motor-Verkleidung gelöst hatte und durch den Prop geflogen ist. Gottseidank ohne größeren Schaden anzurichten.

Bei der anschließenden Kontrolle musste ich dann feststellen, dass SÄMTLICHE Schrauben nur ganz leicht, bzw. gar nicht fest angezogen waren :!::!::!: (Sollwert lt. AutoGyro 4Nm)
Mein Cavalon hat bisher erst 12 h drauf, bzw. 7 h seit Übernahme.
Eine sofortige Meldung am Montag beim Hersteller löste nur den Satz aus: "dann zieh sie halt nach"... :twisted:

Eine 2. Sache ist mir schon am ersten Tag aufgefallen: An den Tropftassen unter den Vergasern sind (wie von Rotax vorgeschrieben) keine Drainageleitungen die ins Freie führen angeschlossen. Somit kann bei Undichtigkeiten evtl. austretender Sprit direkt von den Tropftassen auf den Auspuff, bzw. den Turbo tropfen...
Herstellerreaktion: Wir haben beschlossen, dies nicht zu machen... :o
Auch vom DULV kam bisher keine Reaktion, außer: "die müssten lt. Muster eigentlich angeschlossen sein"...

Ich empfehle allen sämtliche Verkleidungsschrauben zu kontrollieren.
Für die Vergaser habe ich mir Silkonschläuche und Y-Verbinder bestellt und werde sie selbst anschließen.

Viele Grüße
Wolfgang

Rick

Intermediate

Posts: 131

Thanks: 11

  • Send private message

2

Tuesday, October 2nd 2012, 9:52am

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Hmm... nicht gerade die Reaktion, die man erwarten würde.

Muckylixx

Professional

Posts: 567

Thanks: 8

  • Send private message

3

Tuesday, October 2nd 2012, 10:32am

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Och...
Ohne_Titel_1

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

4

Tuesday, October 2nd 2012, 10:57am

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Datt is doch voll normaaaaal dort; war schon immer so, wird immer so bleiben ........
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

Muckylixx

Professional

Posts: 567

Thanks: 8

  • Send private message

5

Tuesday, October 2nd 2012, 11:50am

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Jenauso hatt ick dat ooch jemeint
Ohne_Titel_1

TheDaubi

Trainee

Posts: 56

Thanks: 1

  • Send private message

6

Tuesday, October 2nd 2012, 12:26pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Mit den Schrauben haben die anscheinend Probleme.
Bei den Bremsscheiben am MTO hat bei mir auch mal eine gefehlt. Es fällt nämlich beim Vorflugcheck nicht auf wenn man den Vogel nicht hin und her schiebt weil die oberen Schrauben durch die Radabdeckung nicht sichtbar sind.
Das war mir eine Lehre.

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

7

Tuesday, October 2nd 2012, 12:49pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

............ oder doch eine Leere ? :lol:
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

Harald-Olaf

Beginner

Posts: 23

  • Send private message

8

Tuesday, October 2nd 2012, 5:31pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Ja, so macht jeder seine Erfahrungen mit der Tragschrauberschmiede. :x

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,981

Thanks: 182

  • Send private message

9

Tuesday, October 2nd 2012, 6:29pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Quoted

Herstellerreaktion: Wir haben beschlossen, dies nicht zu machen...
Auch vom DULV kam bisher keine Reaktion, außer: "die müssten lt. Muster eigentlich angeschlossen sein"...

Das würde ja bedeuten, dass der Tragschrauber nicht dem geprüften Muster entspräche und damit auch die Zulassung ungültig wäre!
Sowohl eigentlich als auch uneigentlich!

Servus, Holger

P.S.: beim DF-02 ist die Motorverkleidung mit Schrauben befestigt, die nicht verlorengehen können, da sie in einer festgenieteten Führung sitzen (ich muss mal den Fachausdruck dafür suchen) ... sehr praktisch!
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Gyronaut

Professional

Posts: 481

Thanks: 61

  • Send private message

10

Wednesday, October 3rd 2012, 6:57pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

...das müssen die beim Kopieren vergessen haben. Hier eine funktionierende Vorlage:

[attachment=0]<!-- ia0 -->Drainage.jpg<!-- ia0 -->[/attachment]

( gesehen heute an meinem Magni M16 )
Gyronaut has attached the following file:
  • Drainage.jpg (223.35 kB - 559 times downloaded - latest: Dec 17th 2015, 9:50pm)
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

Muckylixx

Professional

Posts: 567

Thanks: 8

  • Send private message

11

Wednesday, October 3rd 2012, 10:09pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Hi Stefan

Hab ich was nicht mitbekommen?
Wenn ich nicht einer optischen Täuschung unterliege, ähnelt der MT mehr dem Ela als dem M16...
Oder meinst du den Orion zum Cavalon?

Jedenfalls hat der Ela an den Tropftassen jeweils einen Schlauch angeschlossen um den heißen Krümmer zu umgehen, im Falle eines Vergaserüberlaufs bzw. Undichtigkeit!

Lg Maurice
Ohne_Titel_1

flyover1974

Professional

Posts: 524

Thanks: 2

  • Send private message

12

Thursday, October 4th 2012, 12:39pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Bei meinem MT gibts garkeine Tropftassen...
Sind die von Rotax vorgeschrieben ?
Grüsse
Hermann

Gyronaut

Professional

Posts: 481

Thanks: 61

  • Send private message

13

Thursday, October 4th 2012, 2:30pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

...nicht nur von Rotax. Auch in der BUT 993 (d) liest man, dass Leckagen von Kraftstoff nicht auf heisse Oberflächen auftreffen dürfen, da Brandgefahr besteht. Das liegt also nicht im Ermessen des Herstellers.
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

Stefan G.

Intermediate

Posts: 116

Thanks: 3

  • Send private message

14

Thursday, October 4th 2012, 4:39pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Also ich habe einen MTOsport mit 912ULS ohne Airbox, nur mit Luftfilter. Ich hatte schon mal einen defekten Vergaser mit undichter Schwimmernadel. Der überschüssige Kraftstoff läuft über einen Schlauch von vorne in den Luftfilter hinein und tropft dann irgendwann auch in den Motorraum. Bei mir hat nix gebrannt aber vielleicht hatte ich nur Glück?

Stefan

flyover1974

Professional

Posts: 524

Thanks: 2

  • Send private message

15

Thursday, October 4th 2012, 11:08pm

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Quoted from ""Gyronaut""

...nicht nur von Rotax. Auch in der BUT 993 (d) liest man, dass Leckagen von Kraftstoff nicht auf heisse Oberflächen auftreffen dürfen, da Brandgefahr besteht. Das liegt also nicht im Ermessen des Herstellers.

Dann frag ich mich, warum mein MT diese nicht hat :shock:
Da mein MT bis ca. vor genau 1 Jahr noch in D zugelassen war, wundert mich das schon dass das bei keiner Jahresnachprüfung oder 100St. Kontrolle beanstandet wurde...
Grüsse
Hermann

Green

* Förderndes Mitglied *

Posts: 209

Thanks: 137

  • Send private message

16

Tuesday, October 9th 2012, 12:10am

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Ich habe die Tropftassen beim MTO-Sport nur bei den 914 Motoren gesehen, noch nie an einem 912.

Gruß Norbert
Garten- und Landschaftsbau Mähler www.traumgarten.nrw

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

17

Tuesday, October 9th 2012, 9:34am

Re: Cavalon - Schrauben an der Verkleidung und Tropftassen

Ja, die Tropftassen unter den Vergasern habe ich auch nur beim 914er gesehen. Der ArrowCopter hat sie jedenfalls.

Hat vielleicht mit dem höheren Treibstoffdruck zu tun, den der Turbo braucht?

-- Chris.

Social bookmarks



www.dynamicspirit.de/

Advertisement © CodeDev