You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Holger

Beginner

Posts: 15

  • Send private message

1

Monday, October 27th 2014, 10:25am

MT03 / Baujahr 2007 / 860 Stunden gegen Gebot / Optional inkl. Flugschule

Verkaufe einen schönen MT03 in einem guten Zustand. Alle Checks und Kontrollen durchgeführt. Maschine wurde immer in Fachbetrieb gewartet.

Falls sich ein Fluglehrer Assistent selbständig machen möchte auch gerne mit Flugschule !

Preis / Mehrwertsteuer ausweisbar / gegen seriöses Gebot

Betriebsstunden: ca. 860h
Nächste JNP: 08/2015
Immer hangariert

Sonderausstattung:

Zusatztank 34l rechts
Farbe: schwarz
Funkgerät ATR500 incl. Kabelbaum, Integralantenne und Einbau
Transponder TRT800H incl. Kabelbaum und Einbau
Landescheinwerfer
Strobes und Positionslicht
Steckdose 12V vorne und hinten
Heizungsregler Dual
Schulausstattung: Knüppel, Gas, Bremse, Zündung, Trimmung
Sportsitzpolster
Kartentasche
Sonderbereifung
Navigationssystem

2 Helme
Rotax 2000h Änderungen durchgeführt
12 Volt Starthilfe nach außen geführt zum leichteren Fremdstart
verstärkte Frontscheibe


Optional: Schrank mit allen notwendigen Wartungs- und Pflege Sachen / Helme / Anzüge / Handschuhe
Optional: Flugschule

Standort: Mannheim

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 744

Thanks: 173

  • Send private message

2

Monday, October 27th 2014, 11:38am

Hallo Holger,

was versteht man unter "verstärkter Frontscheibe"? Dicker? Anderes Material?

Würdest Du mir verraten, wo Du die her hast?

Meine (auch MT03) knickt bei 150 km/h ein, wobei ich mich regelmässig erschrecke aber auch freue, dass sie wieder mal nicht gebrochen ist. Was dann passiert.........vermutlich bekomme ich sie ins Gesicht, bevor sie durch Prop und Rotor fliegt und im Leitwerk stecken bleibt. ;(

Gruss

Bastian

dops

Trainee

Posts: 71

Thanks: 4

  • Send private message

3

Tuesday, October 28th 2014, 11:14am

Hi Bastian,

es gibt von AG eine 2mm und eine 3mm dicke Scheibe. Holger meint wohl die 3mm Scheibe die nicht einknickt bei 150kmh.
Warum es die zwei verschiedenen gibt weiss ich nicht, bei einem Tausch meiner verkratzten Frontscheibe habe ich aber extra auf die 3mm Scheibe bestanden. Preis ist praktisch gleich.

Grüße
MTOsport 2010 - 912 ULS - IVO Prop

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 744

Thanks: 173

  • Send private message

4

Wednesday, October 29th 2014, 8:32am

Danke für die Info, Dops.
Holger hatte mir netterweise bereits eine PN geschickt. War das bei Dir denn ein MT03? Die MTOSport-Scheibe passt nicht!
Gruss
Bastian

dops

Trainee

Posts: 71

Thanks: 4

  • Send private message

5

Wednesday, October 29th 2014, 9:48am

Das war ein MTO-Sport..die Unterschiede hab ich nicht beachtet. Würde aber davon ausgehen das es da auch beide Scheibentypen gibt?!
MTOsport 2010 - 912 ULS - IVO Prop

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 744

Thanks: 173

  • Send private message

6

Wednesday, October 29th 2014, 9:59am

.....davon würde wohl jeder ausgehen.......ausser Autogyro. Meine Letzte Info (zwei Jahre alt): Die breitere Sport-Scheibe muss selber zurechtgesägt werden.

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 308

Thanks: 79

  • Send private message

7

Thursday, October 30th 2014, 8:34am

Hi,
Meiner ist ein 2006er mt03, umgebaut auf MTOsport!

Letztes Jahr habe ich zwei Scheiben bestellt, 2mm und 3mm, völlig identisch und musste nicht selbst zugeschnitten werden!

Alles fertig inkl. der Bohrlöcher.

Anmerkung Nachtrag: Die erste Scheibe, die geliefert wurde war die 2mm, bestellt hatte ich aber 3mm weil die 2mm bei 160 gerissen war (altersbedingt????).

Ich hab aber dann die 2mm Scheibe behalten für den Fall der Fälle, weil die frist ja kein Brot und auch keine Butter. :)
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

This post has been edited 2 times, last edit by "Ile-d-yeu" (Oct 30th 2014, 10:51am)


Firefighter

Beginner

Posts: 34

Thanks: 1

  • Send private message

8

Tuesday, November 4th 2014, 12:02pm

Quoted

Letztes Jahr habe ich zwei Scheiben bestellt, 2mm und 3mm, völlig identisch und musste nicht selbst zugeschnitten werden!
Was verlangt AG für eine 3mm Scheibe? Ich schwanke noch zwischen selber schneiden oder Original bestellen. :hmm:
I love Fluglärm :D

Bernd Koop

Beginner

Posts: 22

Thanks: 9

  • Send private message

9

Monday, November 10th 2014, 12:24pm

Scheiben für Tragschrauber MTO und Sport

Moin die Damen und Herren Flieger,

die Fa. Kunststoff Oest in Dassow fertig für den MTO und Sport, Front und Heckscheibe in 2 mm und 3 mm an.

Für hinten ist die Scheibe ja schon 3 mm von Haus aus.

Die 3mm Scheibe vorn wird vor gebogen / bombiert. Da würde sonst zu viel Spannung entstehen wenn wie bei der 2 mm Scheibe bei der Montage gebogen wird.

Die Löcher müssen aber selbst vor Ort bei der Montage gebohrt werden. Aber bitte nur mit einem Kegelbohrer. Sonst können die Scheiben ausbrechen.

Die 3mm Scheibe erzeugt leichte "Schlieren" wenn man schräg von oben nach unter durch schaut. Ich sehe da aber keine Probleme. Man muss auch schon genau hin sehen, um dass

zu erkennen.

Der Kantenschutz von der 2mm Scheibe passt so gerade noch. Den kann man aber auch im Bauhaus für 3 mm besorgen.

Ich habe seit 1 Jahr jetzt die 3 mm Scheibe vorn. Die gefällt mir persönlich viel besser.

Die 3 mm Scheibe ist wesentlich stabiler. Verbiegt sich auch bei 180 km/h kein Stück. Der kleine zusätzlicher Abstandshalter unter dem Windfähnchen ist nicht mehr nötig. Das Fähnchen kann so an der Scheibe montiert werden.

Für die 3 mm Scheibe sind aber 2 Mann / vier Hände nötig. Allein geht das nicht. Das Bohren der Löcher ist sonst nicht möglich.

Kosten: 50% als woanders.



Gruß Bernd



Bernd

wezz

Beginner

Posts: 13

  • Send private message

10

Monday, November 10th 2014, 6:45pm

Ich habe mir eine Makrolonplatte besorgt (ebay) und mit Hilfe der alten, verkratzten Scheiben, als Schablone benutzt, neue Scheiben ausgeschnitten und gebohrt. Das Makrolon (mit UV Schutz, ca. 2qm) hat 50€ gekostet und reicht auf jeden Fall noch für weitere Scheiben.
Geschnitten habe ich mit einem Dremel und Trennscheibe. Danach habe ich die Kanten mit einem Schleifblock gesäubert und entgratet - hat super funktioniert und ich sehe jetzt wieder was, wenn ich abends auf der 27 gegen die Sonne lande!

Viel Spass beim Selbermachen,
Alex

Rick

Intermediate

Posts: 131

Thanks: 11

  • Send private message

11

Tuesday, November 11th 2014, 6:23pm

Der Holger...

...will doch hier einen Mto samt Flugschule verkaufen, und keine Windschutzscheibe. Neuer Thread, Herr Admin?

@Holger: Falls Du Thermoanzüge, Helme oder anderes Zubehör übrig hast, bitte PN.

-Rick

Similar threads

Social bookmarks



www.dynamicspirit.de/

Advertisement © CodeDev