You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 78

  • Send private message

1

Wednesday, May 17th 2017, 8:05pm

MTOsport mit Rotax 914 nur privat geflogen 360 Flugstunden

Biete hier meine Little Nellie an in Original Lackierung James Bond. Die Maschine ist sehr gepflegt und vielen hier im Forum auch bekannt. Komplett ausgestattet mit Funk ATR 833 und Mode S -Transponder TRT800H Doppelsteuer vorhanden, ebenso viele Ersatzteile, letzte 100h Kontrolle vor einem Jahr bei AutoGyo servicestation. Sonstiges sonderzubehör: Flarm eingebaut und ACL in Neuester LED Ausführung und unter dem propellerkreis eine GFK Finne. Am besten ansehen, steht westlich Köln. vB 35.000,00€
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

Senggen

Beginner

Posts: 8

Thanks: 2

  • Send private message

2

Monday, May 22nd 2017, 8:40pm

Hallo Ralf, könntest Du mir Deine E-Mail Adresse angeben, mein Kollege ist auf der Suche nach einem 914 er MTO Sport, dann könnt Ihr zusammen komunizieren.
Besten Dank Peter Bracher
peter.bracher4@gmail.com

PS: fliege einen MT 03,

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 78

  • Send private message

3

Friday, June 2nd 2017, 9:26pm

Peter, bisher hat sich dein Kollege nicht gemeldet.
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

Rabe

Beginner

Posts: 8

  • Send private message

4

Saturday, June 3rd 2017, 6:14pm

Hallo Ralf
Stell doch bitte einmal ein paar Fotos ein und mach ein paar nähere Angaben zu deinem Tragschrauber
Gruß Ralf
:P

Ile-d-yeu

Professional

Posts: 307

Thanks: 78

  • Send private message

5

Saturday, June 3rd 2017, 10:27pm

OK, Grundsätzlich ist der Flieger 2.Hand und nur Privat geflogen. Erstbesitzer war Lufthansa Käptin S.L. aus Braunschweig, der den Gyro knapp 180h bewegte von 2006 bevor er sich einen Calidus kaufen wollte. 2009 ist der MT03 zu einem MTOsport im Werk Hildesheim umgebaut worden. Von ihm hab ich den übernommen und bin den nur Solo geflogen da ich noch nie Lust hatte passagiere zu fliegen sondern eher lange Touren gemacht habe. Zweimal Süd-Frankreich, einmal MontBlanc massiv oder Alp-d-Hues (da war ich alleine weil die anderen da nicht hin wollten, warum auch immer) einmal Sardinien über Italien, Elba, Korsika Sardinien und zurück in 2015 Von daher ist meine Little Nellie auch im gesamten Forum bekannt. Fragt mal Schlagschrauber(Holger Wolgemuth), oder Green (Norbert) SIXPACK (chris). Jetzt insgesamt 322,57 Flugstunden, lückenlos geführtes Bordbuch. Alle 100h Kontrollen durch Fachbetrieb Autogyro (die letzte 1650,00€), Nov. 2016 Winkelgetriebe erneuert Vorrotation. Mode S TRT800 und ATR833 8,33Khz Funke inbegriffen. Ansonsten Bilder kann ich jedem gern zusenden. Gegenüber anderen MTOsports ist das ein optischer Leckerbissen ohne hier zu übertreiben. Bei der Gesamtstundenzahl lohnt es nicht nach Aussage von Aurogyro, den Rotor zu wechseln und ich muß, sagen, ich bin froh das ich diesen Rotor habe. Am Platz haben wir 3 andere Gyros mit RS-2, die fliegen nicht so gut wie meiner. Wer will, kann auch einen Video vom Start haben wo man sieht wie "RUHIG" der Steuerknüppel steht! Ist allerdings 24MB groß Einige Fragen nach Pedalabstand: Ich bin selbst 182cm groß und sitze sehr bequem falls diese Aussage reicht für den Pedalabstand, Reparaturen sind oben alle genannt und gemacht im Rahmen der wartung, Propeller HTC, eingestellt auf Reiseleistung. Fluglehrerausstattung, also Doppelsteuer, Zusatztank (65liter total), zwei Seitenkühler, Zusatzendschalldämpfer und was die meisten nicht haben, eine Zusatzfinne unter dem Propeller, trägt extrem zur Lärmminderung bei. Dazu habe ich noch Heizkleidung, und der Flieger hat die entsprechenden Anschlüsse vorn und hinten. Weiterhin einen ganzen Teil Ersatzteile wie z.B. Räder zylinder usw. und zwei dicke Ordner mit Wartungs und Prüfpapieren. So, ansonsten kommen und ankucken. Steht bei Köln. Für so einen Preis findest du in Deutschland zumindest keinen gyro der so aussieht , gewartet und gepflegt ist. Ich bin selbst Prüfer Klasse 5 und sehe jedes Jahr über 40 Gyrmeiner Kundschaft (Privat u. Flugschulen). Was da manchmal mir vorgestellt wird, ist unbeschreiblich. Zur Frage warum ich verkaufe: Den Trend geht vielleicht zum zweitflieger aber nicht zum drittflieger. Ich habe mit einem Freund eine sehr gute Breezer (Tiefdecker) und einen weiteren MTOsport. dazu kommt, das unser jetziger Platz weg gebaggert wird und wir umziehen müssen zu einem anderen Flugplatz wo die Hallen bedeutend teurer sind. Nur deshalb!
Liebe Grüße
Ralf ( Zur Zeit ohne eigenen Gyro)

Green

* Förderndes Mitglied *

Posts: 218

Thanks: 140

  • Send private message

6

Sunday, June 4th 2017, 8:36am

Hallo Ralf,

schöne Fotos mit schönem Tragschrauber.
Ja das kann ich nur bestätigen, Ralf pflegt seinen Tragschrauber sehr. Auch die Nachlaufzeit des Rotax 914 von 2 Minuten wird immer penibel eingehalten :thumbup: , und wenn es mal vorkommen sollte, das auf einer seiner Reisen die Little Nellie nicht in einer Halle stehen sollte, bekommt sie eine beeindruckende Schutzhülle, sogar für Mast und Teile des Rotors.

Viel Glück bei Verkauf deines Tragschraubers.
Green has attached the following image:
  • Little Nellie.JPG
Garten- und Landschaftsbau Mähler www.traumgarten.nrw

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Skaer2 (04.06.2017)

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,985

Thanks: 182

  • Send private message

7

Sunday, June 4th 2017, 10:34am

Hi!

Darauf angesprochen kann auch ich aus eigener Erfahrung bestätigen, dass diese Maschine ausschließlich von einem sehr sorgsamen Besitzer und versierten Piloten betrieben wurde: oder kennt ihr sonst jemanden, des sogar das Waschwasser und die Reinigungsmittel auf einer Flugreise im Gepäck hat? (Wenn wir schon mal aus dem Nähkästchen plaudern ...)

Beeindruckend war auch die im Fluge beobachtete Performance: Meist waren die Tragschrauber auf der ersten Frankreich -Tour in einem eher lockeren 5+1 Verband unterwegs: das soll heißen, wir sind nummeriert gestartet und gelandet, und unterwegs haben wir Meldungen in dieser vereinbarten Reihenfolge bestätigt. Flog ich einmal die Nr. 5, konnte ich jeweils 4 Maschinen leicht seitlich versetzt vor mir sehen ... und die sechste "hinter mir" war dann allerdings irgendwo oben, unten, weit voraus oder querab oder überhaupt nicht mehr zu sehen! Schneller im Reiseflug, schneller im Steigflug. Krebste ich in 2000 ft zwischen zwei Wolkenschichten, funkte Ralf, dass er in 4000 ft "on top" sei. Nur bei der Landung war Ralf wieder verlässlich da, wo ich ihn auch vermutete: wie vereinbart auf Position 6 hinter mir.

Ich denke, wir Teilnehmer dieser zwei Touren erinnern uns gerne an all die Dinge, die wir so erlebt haben - vor, während und nach den einzelnen Etappen. Und ohne "Ralle" und "Little Nelly" hätten wir viel weniger zu erzählen!

Liebe Grüße, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

pilotarix

Beginner

Posts: 14

  • Send private message

8

Sunday, June 4th 2017, 1:01pm

Moin alle zusammen,

sehr schoene Bilder und schoener Tragschrauber von namhaftem Hersteller, wenn auch schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber offensichtlich penibel gewartet usw.

Fur einen kurzen Moment habe ich gedacht das koennte was fuer mich sein, der Preis scheint OK und hier (USA) gibt es keine gebrauchten Tragschrauber dieser Firma und schon gar nicht fuer diesen Preis. Zudem ist es schwierig einen Fluglehrer zu finden, die sind hier noch duenn gesaet und die Entfernungen sind einfach gross. Was man findet sind Tragschrauber Fluglehrer die anreisen und dann auf dem Schueler eigenen Flugapparat schulen besonders wenn es ein AutoGyro ist.
Diesen Gedanken hatte ich aber nur bis ich die Regularien gelesen hatte... AOPAS GUIDE TO AIRCRAFT IMPORTING AND EXPORTING...klar nicht unmoeglich, hoert sich aber nach "Monster PIA" an, schade eigentlich.
Dennoch, wenn der Tragschrauber in Deutschland keinen Kaeufer findet (was wohl eher unwahrscheinlich ist) wuerde ich es mal mit einer Anzeige hier https://www.barnstormers.com versuchen, die Zahl dieser Tragschrauber ist hier noch gering doch das Interesse scheint zu wachsen.

Gruss
Christoph


http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev