You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gyronaut

Professional

Posts: 481

Thanks: 61

  • Send private message

61

Wednesday, June 2nd 2010, 9:03pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

@Andy: Deine Berechnungen zu dem Verkaufsfaktor 1500h beschränken sich ja nicht nur auf HTC. Sehe es mal so: Wenn jemand über den Stunden ist, kauft er dann wieder einen MTxx ? Ich denke nicht. Er geht zur Konkurrenz. ABER: Da er nicht 1500 Jahre darauf warten möchte, greift er halt wieder zu dem, was er in Deutschland zu zweit und offen fliegen darf, nämlich einem MTxx.
Anders gefragt: Wann kommt der ELA ?
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

Gyronaut

Professional

Posts: 481

Thanks: 61

  • Send private message

62

Wednesday, June 2nd 2010, 9:18pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

@Angelo: Ich gebe Dir Recht: Die Rotoren von den MTxx sind nicht auf Konkurrenz-Niveau. ( Bin so dankbar noch einen positiven Zufallstreffer aus dem Hause Aircopter fliegen zu dürfen ). Jedoch: Der Rotor vom Calidius scheint wesentlich besser zu sein. Aber: Im Hause AutoGyro denkt man nur noch an den Calidus, der eine höhere Marge abwirft und sicherlich nicht unwichtig: Es ist das erste Produkt vom Chef selbst. Zur Ehre vom Chef: Eitelkeit spielt bei ALLEN Konstrukteuren eine grosse Rolle.
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

Sparrow

Unregistered

63

Wednesday, June 2nd 2010, 9:27pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Die Alternative ist bereits jetzt schon verfügbar: der Magni M16 TT und der M14 Scout.
Sie haben beide die deutsche Musterzulassung und sind innerhalb von ~6-8 Wochen lieferbar.

Viele Grüße
Frank
Sparrow has attached the following image:
  • M16_2.JPG
Sparrow has attached the following files:
  • M16.jpg (91.74 kB - 64 times downloaded - latest: Jan 8th 2018, 6:50am)
  • Alpenflug.jpg (83.05 kB - 62 times downloaded - latest: Nov 26th 2013, 3:35pm)

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

64

Wednesday, June 2nd 2010, 9:52pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

@ Stefan: Versäumniss von ELA. Vor mehr als 2 Jahren habe ich Emilio angeboten mich um die Übersetzung zu kümmern..........seid dem quälen sich alle Beteiligten so rum ohne wirklich weiter zu kommen. Bis jetzt wusste keiner in Spanien was alles in der BUT steht. Nun wissen sie es.......das hilft.

@ Frank: als Schulmaschine ideal, Rotor läuft ruhig, Gerät mit tiefem Schwerpunkt.......nun nur noch Vittorio restlich davon überzeugen das aller Anfang bei den Schulen beginnt, und die müßen rechnen........wenn der Preis passt hast die Schulen in der Tasche.......bis der ELA kommt.......
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

65

Wednesday, June 2nd 2010, 10:10pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Hallo Frank !

Gratulation !! Was Fly & Drive seit 2004 nicht auf die Reihe gekriegt hat, hast Du im Nullkommanix hingekriegt. Dir gebührt auch mein tiefster Respekt, denn ich kann mir vorstellen was und wer alles im Hintergrund massiv GEGEN Dich gearbeitet hat. Ich kenne die ganze Leidensgeschichte von Norbert Braun mit der XENON-Zulassung.

Momentan hab sich so ein de-ja-vu-Erlebnis aus 2006: während der Schulungs-Magni M16 von Andi Siebenhofer in Tokorcs/Ungarn Tag um Tag unbeirrt seine Schulungsrunden zog und binnen kürzester Zeit 500 defektfreie Stunden am Tacho hatte blieben Hubert und ich (jeweils auf MT03) mit defekter Pneumatik, gebrochenen Prärotator-Hebeln usw. am Boden.

Ich wünsche Dir viel Erfolg und wenn Andy mit dem ELA dann nachzieht: die Spiele mögen beginnen !
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

Axel F.

Professional

Posts: 323

Thanks: 131

  • Send private message

66

Wednesday, June 2nd 2010, 10:12pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Hehe... das haste aber schön gesagt... :)

@Andy: hatte leider noch nicht die Gelegenheit einen ELA zu fliegen, aber wenn er nur halb so 'gut' ist wie der M16, dann hat HTC keine Chance mehr... ;)

Im ernst... ich geh davon aus, daß jeder Gyro seine Anhägerschaft finden wird.

Sparrow

Unregistered

67

Wednesday, June 2nd 2010, 10:22pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Hi Angelo,

der M16 hat die Zulassung schon seit 2007!

CU
Frank

Edit: ... der M14 Scout ebenfalls...
Sparrow has attached the following images:
  • M14_2.jpg
  • M14_1.jpg

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

68

Wednesday, June 2nd 2010, 10:28pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Und warum hat das den Gyrointeressierten in D noch niemand gesagt ? :evil: :evil: :evil:
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

69

Wednesday, June 2nd 2010, 10:33pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Einfach zum Nachdenken: Gesammelte MT-Werke aus der kleinen aber feinen Gyro-Community in Österreich-Ungarn anno 2006 - 2009:

Part I : Qualität in der Serienfertigung:
troed has attached the following images:
  • Tankleck (3) (Medium).JPG
  • Tankleck (2) (Medium).JPG
  • Ablasschraube1 (Medium).JPG
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

70

Wednesday, June 2nd 2010, 10:36pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Part II: Heckpartie
troed has attached the following images:
  • Auspuffriss2 (Medium).JPG
  • DMHKOAuspuffRiss (Medium).JPG
  • BruchPrerotHalt (Medium).JPG
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

71

Wednesday, June 2nd 2010, 10:41pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Part III: Betr. DULV-LTA 2006: Schraube im Kreuzgelenk für Seitentrim (ohne Worte......... )
troed has attached the following images:
  • DMQTASeitTrimm (4) (Medium).JPG
  • KreuzgelenkDMHKO (Medium).JPG
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

72

Wednesday, June 2nd 2010, 10:45pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Part IV: zur Diskussion im alten Forum: Professionelles Wuchten des Rotors mit losen Beilagscheiben, die in den Rotor eingeworfen werden. + Erlebnisberichte mit dem neuen Rotor: siehe altes Forum
troed has attached the following images:
  • DMRCARotordefekt (1) (Medium).JPG
  • DMRCARotordefekt (Medium).JPG
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

73

Wednesday, June 2nd 2010, 10:47pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Part V: so gaaaaaaaanz grundlos scheint das neue Handbuch ja doch nicht zu sein ..........................
troed has attached the following files:
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

74

Thursday, June 3rd 2010, 12:15am

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

@ Angelo: Gruselkabinett, den einzelnen Rahmenriß.......Pilotenfehler..zu hart aufgesetzt. Wig Maschine raus und sauber nachgeschweißt, Verstärkung dazu......besser wie neu......

Sehe ich auch so, jedes Modell wird seine Anhänger finden....und zurecht, die Gyros haben schließlich sehr unterschiedliche Karaktereigenschaften und Ausstattungsdetails.

Die Preisgestaltung wird viel Einfluß auf die Käufer- Entscheidung haben.....
neben Preis und Qualität wird auch die Erfahrung und der Einsatzzweck Gewicht haben, aber ist doch gut das die Käufer nun die Wahl haben....
Und wirklich traurig das die vorigen Magni Verkäufer so wirklich nichts von Marketing verstanden haben oder wichtigeres zu tun hatten......

@Axel: nowbody is perfect, auch Magni nicht..... es gibt einige Details die beim ELA anders gelöst sind.......Vorrotierung bis 330....pneumatische Trimmung und Bremse......hohes Leitwerk......dabei sehr zuverlässig.....sind schon nette Dinge die ich nicht missen möchte.
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

75

Thursday, June 3rd 2010, 9:03am

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Quoted

Bereits seit August 2008 ist die Rissprüfung mittels Farbeindringverfahren bei der 100 h Kontrolle Pflicht und wurde im Prüfprotokoll mit aufgenommen.


Hihi, jetzt wirds wirklich lustig. :lol: :lol:

Die Fotos von den Rahmenrissen entstanden 4 Wochen nach einer Jahresnachprüfung 2009 durch einen zertifizierten deutschen Prüfer bei 2 (ZWEI !!) der bei uns ansässigen MT-Flotte von damals 14 Stück. Diese geprüften MTs waren also zum Zeitpunkt der Prüfung 1a mit Brief und Siegel. Betriebsstunden waren jeweils 400 und 600h.

Ich habe diese Defekte 2009 ordnungsgemäss meinen Verpflichtungen gem. UL-Lizenz an HTC und DULV berichtet. Es kamen ausweichende Antworten (Problem ist bekannt und ist auf unsachgemässen Gebrauch zurückzuführen bla, bla, bla ......... ) und bis heute (!!) ist keine LTA oder zumindest Service Bulletin dazu herausgekommen.

Es wurden dann heimlich, still und leise niedliche Metalldreickeckchen an den Mastfuss geschweisst (und weiterhin gab es dazu keine offiziellen Infos) und das wars. (Risse) aus den Augen, aus dem Sinn.............

Interessant sind jetzt die Interpretationsvarianten der beteiligten Institutionen, die sich hier eröffnen: JNP durch zertifizierten Prüfer - 4 Wochen später die Risse ................... Langzeitermüdung vs. plötzliches Auftreten ............... da kann sich mal jeder seinen Teil denken ............ :lol:

oder einfacher ausgedrückt: BP ist überall ! :evil: :evil: :evil:
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

Dr.Gyro

Intermediate

Posts: 168

  • Send private message

76

Thursday, June 3rd 2010, 10:12am

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

richtig lustig wird’s erst wenn bei einen gewissen deutschen verein

plötzlich fertige Prüfungsunterlagen verschwinden :idea:

Gyronaut

Professional

Posts: 481

Thanks: 61

  • Send private message

77

Thursday, June 3rd 2010, 10:50am

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

...bevor es jetzt hier wieder zu einem Meinungsmonopol gegen AutoGyro wird:
JEDER Gyro hat seine MACKEN, so wie jedes Auto. Wir befinden uns in einem Preissegement - weit entfernt von der Geschäftsluftfahrt. Magni hat sich bislang recht kümmerlich um den deutschen Markt gekümmert. Der M16 war zugelassen, aber war definitiv zu schwer. Ich bin guter Dinge, dass sich das mit dem neuen Vertrieb ändern wird. Aber auch ein XENON ist nicht perfekt. Die verzweifelte Ausweitung auf mehr PS zeigt doch nur, wie untermotorisiert die Kiste mit einem 912er ist/war.
Nichtsdestotrotz finde ich die Informationspolitik von AutoGyro miserabel. Aber das wird sich hoffentlich ändern.
Stefan

Man kann die Natur nur dadurch beherrschen, indem man sich ihren Gesetzen unterwirft.
Francis Bacon

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

78

Thursday, June 3rd 2010, 11:22am

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Hallo Jürgen, kein Meinungsonopol gegen den deutschen Platzhirschen. Ich denke für erfahrene Piloten die auf Wendigkeit und Agilität Wert legen, einen hohen Anspruch an eine große Bandbreite von Flugmanövern legen sind die Gyros aus deutschem Hause phantastisch. Dieser wird sich keinen Magni kaufen, vielleicht noch einen ELA, der aber auch schon gemäßigter ist. Als erfahrener Pilot mit ein paar hundert Stunden ist der Deutsche sehr interessant. Für Flugschulen halte ich den Magni oder ELA bei den Offenen, den Xenon bei den geschlossenen durch die großzügige Sicht, Robustheit und den günstigen Preis für sehr gut geeignet.
Magni hat verkaufstechnisch bisher total versagt, und auch die Preise hier in Spanien, wo der M 16 gerade vor der Zulassung steht, werden niemanden dazu bewegen sich einen zu kaufen. 10.000 € teurer wie ein komplett ausgestatteter ELA 07, wieso sollte eine Schule sich das antun? Auch Hobbypiloten werden sich es 3 x überlegen. Also bleibt wohl erstmal alles beim alten......ich hoffe das Dynamic preislich konkurrenzfähig anbieten kann, und Vittorio sollte sich großzügiger zeigen, sonst bleibt der Magni da wo er heute ist, nämlich unter ferner liefen und ELA und seine Kopie (bei den offenen) werden den Markt unter sich aufteilen. Das gute: es werden für alle mehr Kunden angezogen......niemand wird der Verlierer sein.
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

79

Thursday, June 3rd 2010, 11:32am

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Hallo Stefan !

Du sagst es: InformationsPOLITIK ! Alleine der Begriff ist ja schon eine "contradictio in se" (sich selbst widersprechend). Auf verständliches Deutsch übersetzt heisst dieser Begriff nichts anderes als "Lügen, dass sich die Balken biegen". Weil es gerade halt aktuell ist kann ich immer wieder nur auf die "Informationspolitik" von BP in der aktuellen Katastrophe verweisen: Schlampen, Schmieren und Betrügen, Leugnen, Drohen ............. dann 10 Jahre prozessieren (auf Steuerzahlerkosten) bis Gras über die Sache gewachsen ist und das Urteil niemanden mehr aufregt ("Mein Gott, das ist ja schon soooooooo lange her .... ). Die Leute tanken weiter frisch und fröhlich bei BP und die Bosse reiben sich die Hände. Die Milliardenstrafzahlungen zahlen dann sowieso erst wieder ........ DIE KUNDEN !

Da lobe ich mir die Informationen OHNE POLITIK von z.B. XENON und Magni und auch vermutlich ELA (da kann Andy mehr zu sagen): es gibt KLAR UND DEUTLICH FORMULIERTE Service Bulletins, jedem Eigner per mail und Post zugeschickt. Da steht dann klar, deutlich und verständlich drin: WAS ist betroffen, WAS GENAU ist die Ursache, WIE wird es gelöst, WANN ist es zu tun. Und meist kommt SOFORT ein Päckchen mit den auszutauschenden Teilen, KOSTENFREI.

Der XENON - wie er seinerzeit in D zugelassen wurde - hatte über 2000 h Testflugzeit hinter sich und nicht nur auf EINEM Gyro, sondern mehreren. Die XENONS sind Lastesel sonder Güte und werden gnadenlos weltweit durch die Luft geprügelt und der eine oder andere wurde bereits geschrottet. Nie jedoch wurde ein Insasse dabei verletzt oder gar getötet. Magni M24 detto, aber ohne Unfall bisher (knapp 40 im täglichen Einsatz weltweit). Der Arrowcopter wurde und wird trotz heftigsten Drängens von betuchten Kunden erst dann ausgeliefert, wenn Dietmar LANGZEITERFAHRUNGEN mit der gesamten Struktur UNTER ALLEN BEDINGUNGEN hat und seine Hand für die Sicherheit ins Feuer legt.

Da geht es nicht um's schnelle Verkaufen sondern um garantiert erstklassige Qualität mit geringstmöglicher Serienstreuung.

Quoted

..... Sicherheit an erster Stelle!
Dank dieses Mottos sind wir auf unsere makellose Unfallstatistik sehr stolz. Bei nunmehr 800 im Weltmarkt befindlichen Tragschraubern von AutoGyro gibt es bis heute weder Unfälle noch Tote, die von einem unserer Maschinen oder von AutoGyro zu verantworten wären. Dies ist in der Historie der Tragschrauber einmalig und da sind wir stolz darauf


DAS ist Politik reinsten Wassers und steht BP in Nichts nach ........................ :evil: :evil: :evil:
troed has attached the following image:
  • EDFW1.jpg
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

Sparrow

Unregistered

80

Thursday, June 3rd 2010, 12:08pm

Re: TBO auf MTOsport Rahmen: 1500 h

Hallo Andy,

du haust aber schon ganz schön die Werbetrommel.

Du kannst einen Magni genau so um die Ecke biegen, wie einen MT* auch. Schau die die zig Videobeiträge an die auf Youtube zu sehen sind, oder noch besser, komm vorbei und teste selbst. Der zusätzlich Vorteil ist, daß der Magni sich absolut stabil in der Luft verhält und nicht auf jede 10tel Millimeter Eingabe hektisch reagiert. Von daher gebe ich Dir recht, er ist absolut anfängertauglich aber auch sehr sportlich zu fliegen. Was ELA als Konkurrenz zu Magni betrifft, hol Dir jetzt erstmal die deutsche Musterzulassung, alles andere wird die Zukunft zeigen...

Viele Grüße
Frank


Edit: hier eine frühere Ausführung des M16 in Aktion: http://www.youtube.com/watch?v=xycB6b-pVTs&feature=related

Social bookmarks



http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev