You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

dops

Trainee

Posts: 69

Thanks: 4

  • Send private message

1

Thursday, May 12th 2016, 6:45pm

Neues Rotorsystem für MTO "Top"-Rotorsystem

Hi,

es gibt wohl ein neues Rotorsystem auch für den MTO das einige Kilogramm schwerer sein soll. Dadurch ruhigerer Stick, aber etwas mehr Kräfte fürs Kurvenfliegen benötigt.

Kennt jemand das System oder ist es vielleicht schon geflogen? Heisst wohl "Top"-Rotorsystem, quasi Rotorsstem 3?
MTOsport 2010 - 912 ULS - IVO Prop

Flugber

Trainee

Posts: 75

Thanks: 12

  • Send private message

2

Friday, May 13th 2016, 9:44am

Auf der Website von autogyro ist noch nichts darüber zu finden (ich finde nichts ;( ) Ich denke es ist das Rotorsystem vom Cavalon mit Trimmung auch um die Längsachse. Das Vorrotationsgedöns ist dann hoffentlich auch neu. Hatten sie schon mal angekündigt. Wäre ja auch interessant ob das neue System auf den alten MTOs nachrüstbar ist. Nach alter Politik war eine Nachrüstung von Weiterentwicklungen ja immer möglich. Die Ansteuerung des Kopfes ist ja doch etwas anders.

Auf der Aero war auch wieder der "neue" Motor zu sehen (mit Preisen). Konfigurieren kann ich ihn aber immer noch nicht (wieder).

dops

Trainee

Posts: 69

Thanks: 4

  • Send private message

3

Saturday, May 14th 2016, 1:36pm

Ne da gibt es noch nichts, deswegen frage ich. Es wird wohl für alle drei Modelle angeboten, hat aber nichts mit der Trimmung zu tun - man kann es auch bei alten MTOs nachrüsten. Vorrotierung hat auch nichts mit zu tun.

Welcher neue Motor war das denn? Der 912iS mit Turbo?
MTOsport 2010 - 912 ULS - IVO Prop

Flugber

Trainee

Posts: 75

Thanks: 12

  • Send private message

4

Monday, May 16th 2016, 4:27pm

Der Motor ist kein Rotax. Es ist ein "neuer"Motor (zwei Zylinder). Kommt aus dem Trikebereich und wird (wurde) in Berlin hergestellt. Wie der genau heißt weiß ich nicht mehr. 2015 wurde er auf der Aero groß angepriesen. Motorvarianten Von ~90 bis 135PS Dauerleistung. Bei den Tests mit dem 135iger (beim MTO) soll der Start mehr einem Raketenstart geglichen haben. Zu viel Power. Für den Cavalon aber (endlich) ausreichend.

This post has been edited 1 times, last edit by "Flugber" (May 17th 2016, 11:41am) with the following reason: Korrektur


Dr.Gyro-A

Trainee

Posts: 38

Thanks: 17

  • Send private message

5

Saturday, May 21st 2016, 1:32am

schweres rb von ob
Dr.Gyro-A has attached the following image:
  • Größenänderung20160515_092735.jpg

Posts: 8

Thanks: 3

  • Send private message

6

Wednesday, May 25th 2016, 1:03pm

Neues Rotorsystem

Hallo, bin neu hier und fliege seit mehr als 3 Jahre Calidus mit grosser Zufriedenheit.
Am Anfang war das mit dem Stick-Schuetteln noch brauchbar.
Mit der Zeit aber wurde es immer mehr, sodass beim laengerem Flug sogar Hand langsam weh tat.
Nun habe ich seit einer Woche das neue Rotorsystem (TOPP) drauf und, oh Wunder, die Verbesserung ist gravierend !!
Das System kommt komplett ausgewuchtet vom Werk und der Umbau ist in ein paar Stunden erledigt.
Allerdings muss bei mir an der Trimmung noch einiges gemacht werden.
Im Moment fliege ich das System noch ein und notiere die Aenderungen zum alten System.
Werde berichten was da noch rauskommt.
Wer mehr wissen will sollte Fragen stellen.........Gruesse aus der Pfalz

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Groucho (25.05.2016)

Groucho

Intermediate

Posts: 144

Thanks: 21

  • Send private message

7

Wednesday, May 25th 2016, 2:37pm

Nun habe ich seit einer Woche das neue Rotorsystem (TOPP) drauf und, oh Wunder, die Verbesserung ist gravierend !!
Tolle Sache.
Wie liegt das denn von den Kosten her? Von welchen Größenordnungen reden wir da beim Calidus?

Oliver

Posts: 8

Thanks: 3

  • Send private message

8

Wednesday, May 25th 2016, 8:40pm

Bin gerade nach F unterwegs und deshalb nur kurz.
Preis liegt so in etwa ei der Haelfte eines Kleinwagens.....hi.
Aber mir war es das wert fuer den Moment.
Wie gesagt es gibt noch Probleme mit der Trimmung....da der Rotor schwerer ist braucht man
(anscheinend, erste Mutmassung ) weniger Anstellwinkel des Rotors fuer den Levelflight.
Dadurch ist die Nick-Trimmung limitiert, sprich der Nicktrimmcylinder ist dann oben drucklos.
Die daempfende Wirkung ist dann auch dahin.
Naechste Woche mehr davon wenn ich mehr Erfahrung gesammelt habe.
Ansonsten ist die Karre anscheinend auch schneller bei gleicher Leistung.....muss aber alles noch erflogen werden.
Mehr naechste Woche mehr davon....Gruss Pfalz-Calidus

dops

Trainee

Posts: 69

Thanks: 4

  • Send private message

9

Tuesday, June 21st 2016, 4:07pm

Haben das TOPP System (oder Rotorsystem 3?!) jetzt auf dem MTO - das geht allerdings nur mit 500kg Schwinge da das Rotorsystem ca.10kg schwerer ist. Preislich liegt es nicht viel über dem Rotorsystem 2 wenn sonst nichts umgerüstet werden muss (die Schwinge zB).

Das neue System fliegt deutlich ruhiger als das alte, bei vernünftiger Trimmung kann man auch beim Start im Steigflug den Stick loslassen..vorher nicht denkbar! Die Steuerkräfte sind etwas höher, aber nicht viel.

Also insgesamt eine super Sache, gerade für längere Flüge!
MTOsport 2010 - 912 ULS - IVO Prop

Posts: 8

Thanks: 3

  • Send private message

10

Monday, June 27th 2016, 5:16pm

Neuestes Rotorsystem

Hallo zusammen !
Bin zurück aus France und wieder am testen des neuen Rotor-Systems (3) mit div. Testflügen.
Rotorkopf justieren durch Verschieben hat nichts gebracht.
Leider immer noch kein Trimmdruck in der Pitchachse...

Im Levelflight mit konstanter Leistung in verschieden Höhen ist der Trimmdruck Null.
Null Druck soll natürlich aus verschiedenen Gründen nicht sein, absolut nicht sein !

Diese Woche nächte Versuche, werde anschliessend berichten.
Ist doch ne groessere Sache.

Gruss

Green

* Förderndes Mitglied *

Posts: 209

Thanks: 136

  • Send private message

11

Wednesday, July 20th 2016, 7:34pm

Hallo Pfalz-Calidus,

was haben den deine angekündigten Tests ergeben?
Meinst du wirklich das der Calidus mit dem neuen Rotorsystem
schneller geworden ist?

Grüße Norbert
Garten- und Landschaftsbau Mähler www.traumgarten.nrw

Posts: 8

Thanks: 3

  • Send private message

12

Thursday, July 21st 2016, 12:06pm

Hallo Norbert......GM.
Ganz kurz........kein Erfolg mit neuem Rotorsystem, da kein Trimmdruck mehr erreicht wurde.
Alles zurueck gebaut auf original Rotorsystem und warte bis das OK kommt um neue Tests zu machen mit noch neuerem System...
Ist schade im Moment, denn der Rotor lief sehr, sehr ruhig......leider halt mit dem oben beschriebenen Problem.
Ich denke in absehbarer Zeit wird es werden.
Berichte sobald es was Neues gibt.
Gruss P-C

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Green (22.07.2016)

Posts: 8

Thanks: 3

  • Send private message

13

Tuesday, September 20th 2016, 4:51pm

Neues Rotorsystem endlich......

Hallo, gruesst euch alle!
Neuer Anlauf zur Rotorumruestung in 2-3 Wochen.
Werde berichten.

Gruss

This post has been edited 1 times, last edit by "Pfalz-Calidus" (Apr 6th 2017, 1:36pm) with the following reason: Ja...was lange waehrt, wird (offensichtlich) doch gut ! Wir haben (AutoGyro, Karsten, Kaufmann und ich) seit Ende Okt. 2016 bis jetzt dran gearbeitet, gedrueckt, viel telefoniert etc. und nun ist er drauf: der neue Rotor TOPP, wie auch immer er heissen soll. Mehrere Testfluege und Streckenflug (250Km) nachhause macht einem (fast) gluecklich! Mehr bald Gruss P-C


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Flugsaurier (22.09.2016)

Social bookmarks



http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev