You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

callidus

Intermediate

Posts: 161

Thanks: 35

  • Send private message

1

Thursday, February 7th 2013, 7:09pm

AutoGyro OnlineShop

Hallo @ all:

Hat zufällig schon mal jemand von den AutoGyro-Kunden versucht auf dem neuen OnlineShop von AutoGyro eine Bestellung aufzugeben oder ein Teil für seinen Flieger zu finden?
Es ist eine Zumutung, weil Autogyro die bisherigen detaillierten Bestelllisten einfach von der Oberfläche entfernt hat und über den Shop maximal eine Ventilkappe oder ein Reifenschlauch bestellt werden kann. Alle anderen wichtigen Teile sind gar nicht mehr aufgeführt!
:shock: :?
Wie kann man nur so eine unausgereifte und unfertige Anwendung online stellen?

.....oder hat die unten stehende Phrase "für Euch verfügbar" eventuell die Bedeutung, dass künftig für Euch sprich: "Uns Normalos" eben nix mehr verfügbar ist :?: :roll:

Das war übrigens die Ankündigung von AutoGyro Anfang Januar 2013:

Jederzeit erreichbar, übersichtlich und optimal sortiert - der neue AutoGyro OnlineShop ist da! Auf <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.auto-gyro24.com">http://www.auto-gyro24.com</a><!-- m --> findet ihr ab sofort alle für Euch verfügbaren Ersatzteile und Produkte für und von unseren Tragschraubern. Ausführlich bebildert und optimal kategorisiert könnt ihr die benötigten Waren zu jeder Tages- und Nachtzeit bequem und einfach einkaufen und habt immer den perfekten Überblick über Eure Bestellungen. Registriert Euch auf auto-gyro24.com und entdeckt, wie unkompliziert Ersatzteilbestellungen sein können.
************
LG von Calli

JOE

Beginner

Posts: 27

  • Send private message

2

Thursday, February 7th 2013, 7:20pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Hallo Calidus,

ich habe mir eine Kopie der Bestellliste für den Calidus, auf meinen Computer geladen.
Wenn es jetzt nicht mehr möglich ist, diese bei Auto-Gyro einzusehen, dann könnte ich Dir eine Kopie per Mail zuschicken.

Mit besten Grüssen
Joe

schnee

Beginner

Posts: 3

  • Send private message

3

Friday, February 8th 2013, 8:10am

Re: AutoGyro OnlineShop

kauft s euch einen trixy, dann seids all diese probleme los ,da steht kundenbetreuung an erster stelle !!!!

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,981

Thanks: 182

  • Send private message

4

Friday, February 8th 2013, 11:20am

Re: AutoGyro OnlineShop

Hi, Schnee - herzlich willkommen im Forum!

Jedoch bei aller Freundschaft: "kauft s euch einen trixy" kann nicht die Lösung für bald 1000 AutoGyro-Kunden sein!

Ich denke, die bei Auto-Gyro müssen halt ihr Portal verbessern oder ein Rollback auf die alte Lösung (Bestell-Listen) machen - aber das ist nicht mein Problem.

Es ist m.E. bei einem geringen Kundenstand (z.B.: Trixy) viel einfacher, guten Kundenservice auf "persönlicher Basis" (man kennt den Kunden) zu gewährleisten als später, wenn das Geschäft brummt und alles nach einem Schema "F" laufen muss!

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

schnee

Beginner

Posts: 3

  • Send private message

5

Friday, February 8th 2013, 2:04pm

Re: AutoGyro OnlineShop

da hast schon recht, hätte aber heissen müssen nach schema OB der nicht mal grüssgott sagt ,wenn man eine gyro abholt und zigtausend € hinlegt

flyover1974

Professional

Posts: 524

Thanks: 2

  • Send private message

6

Friday, February 8th 2013, 2:46pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Quoted from ""JOE""

Hallo Calidus,

ich habe mir eine Kopie der Bestellliste für den Calidus, auf meinen Computer geladen.
Wenn es jetzt nicht mehr möglich ist, diese bei Auto-Gyro einzusehen, dann könnte ich Dir eine Kopie per Mail zuschicken.

Mit besten Grüssen
Joe

Hallo Joe,

hast du dann zufällig die ganze Bestellliste heruntergeladen oder nur was den Calli anbelangt ?
Grüsse
Hermann

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,981

Thanks: 182

  • Send private message

7

Friday, February 8th 2013, 3:47pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Hi, Schnee!

Jetzt machst du mich neugierig: Wo und womit fliegst du eigentlich?
Wo: in Vorarlberg, Tirol oder dem Allgäu?
Womit: auf Trixie oder einem Auto-Gyro-Produkt?

Zum Thema "O.B." fällt mir spontan ein Zitat aus meinem Lieblingbuch ( www.amazon.de/Die-Tante-Jolesch-Untergan…60334643&sr=1-1 ) ein: "Schimpferint dum zahleant" ("Mögen sie doch schimpfen, solange sie zahlen!", in einer Art Pseudo-Latein)

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

callidus

Intermediate

Posts: 161

Thanks: 35

  • Send private message

8

Saturday, February 9th 2013, 5:36pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Hallo AutoGyro-Flieger!

AutoGyro hat die bisherige Ersatzteil- und Preisliste noch unter dem nachfolgenden Link "versteckt" eingestellt!
Sie ist jedoch nicht mehr über die Webseite verlinkt. :frown:

Wer also künftig mal Teile brauchen sollte, kann die Ersatzteilliste jetzt noch herunterladen. Der Shop ist dafür ja offensichtlich nicht bzw. noch nicht geeignet. :thumbdown:

www.auto-gyro.com/Downloads/Downloads-Ersatzteile/
************
LG von Calli

JOE

Beginner

Posts: 27

  • Send private message

9

Sunday, February 10th 2013, 8:10pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Hallo Calidus,

Bitte um Entschuldigung aber ich habe erst heute deinen Post gelesen.
Ich habe mir die gesamte Teileliste runtergeladen.
Aber wie ich sehe hast Du sie auch noch mal gefunden.

Beste Grüsse
Joe
JOE

callidus

Intermediate

Posts: 161

Thanks: 35

  • Send private message

10

Friday, March 1st 2013, 9:43am

AutoGyro OnlineShop

Hallo Autogyroflieger,

die Firma Autogyro hat jetzt die bislang noch verdeckt zugängliche, oben gepostete Ersatzteilliste gesperrt und ihr könnt jetzt über den Online-Shop z.B. die Ventilkappen für 2,38 Euro bestellen. Viel mehr geht auch nicht mehr, wenn es nach dem neusten Autogyro-Newsletter geht:



Safety first! Nach dieser Devise handeln wir - in Eurem und in unserem Sinn. Daher möchten wir sicherstellen, dass unsere Tragschrauber auch nach der Auslieferung unsere Qualitäts- und Sicherheitsstandards halten. Ein weltweites Netz von geschulten und fachkundigen Wartungspartnern steht Euch daher jederzeit zur Verfügung. Dank des Rundum-Services könnt Ihr dann über diese Partner auch die Ersatzteile bestellen lassen, die aufgrund ihrer Komplexität nur von Fachbetrieben angefordert werden können. Wie auch bei Euren Autos könnt ihr somit sicherheitskritische Arbeiten jederzeit von kompenten und ausgebildeteten Partnern ausführen lassen. Das ist unser Service für Euch: Bestellungen und Wartungen aus einer Hand! Das spezifische Fachwissen kann selbstverständlich jeder erlangen. Regelmäßig bieten wir oder unsere P artner Wartungslehrgänge an und vermitteln Euch das Knowhow für diverse Arbeiten an Euren Gyros. Erkundigt Euch bei Interesse bei Eurem Ansprechpartner
.


und dann wird behauptet, das sei in u n s e r e m Sinn :!:

Was denkt ihr darüber? also ich fühle mich ver............. :silent: :evil: :evil:
************
LG von Calli

Axel F.

Professional

Posts: 323

Thanks: 131

  • Send private message

11

Friday, March 1st 2013, 9:50am

Re: AutoGyro OnlineShop

Warum denn, ist doch legitim.
Stefan Raab erfindet sich auch ständig neu und die Menge überschüttet ihn dafür mit Gold.
Derzeit wird der 1000ste MT gebaut, was noch kein anderer Hersteller geschafft hat. Also kann Auto-Gyro mit dieser Strategie gar nicht falsch liegen...

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

12

Friday, March 1st 2013, 9:55am

Re: AutoGyro OnlineShop

Naja, also wenn du eine Flotte von mehr als 1000 Gyros draußen fliegen hast, ist Qualitätskontrolle top Priorität. Sonst fallen ein paar Gyros runter, und das ruiniert den Ruf sehr schnell. Qualitätskontrolle ist aber nur möglich, wenn ich die Leute, die am Gyro schrauben auch im Griff und ausgebildet habe. So gesehen macht es aus Sicht von Auto-Gyro Sinn, nicht jedem x-Beliebigen alle Ersatzteile zu verkaufen. Das Risiko, dass etwas daneben geht und aus technischem Mangel ein Unfall passiert, wäre dabei größer.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass du den Wartungsbetrieben auch einen gewissen Umsatz zugestehen musst, sonst gibt's kein "weltweites Netz von geschulten und fachkundigen Wartungspartnern". Wenn sich jeder seine Ersatzteile im online Shop selber kauft und einbaut, bleibt für die Wartungspartner einfach zu wenig übrig.

-- Chris.

WolfgangM

Intermediate

Posts: 132

Thanks: 6

  • Send private message

13

Friday, March 1st 2013, 5:15pm

Re: AutoGyro OnlineShop

@Chris.

Das war ja irgenwie klar, das Du als Mitarbeiter eines Herstellers so reagierst...

Ich denke aber, dass der Hersteller sich da nicht ganz so einfach herauswinden kann:
Siehe z.B. hier

Klar möchte ein Hersteller den nicht unerheblichen Umsatz für Wartung und Reparatur nicht aus den Händen geben, bzw. seinen Partnern "wegnehmen" lassen. Aber andererseits widerspricht das den allg. Gepflogenheiten im UL-Bereich. Gerade WEIL man an den Fliegern auch selbst schrauben darf, fliegen viele UL - aus Kostengründen.

Wenn ich nicht mehr selber warten und reparieren darf, kann ich mir gleich einen Heli kaufen. Dann habe ich wenigstens was Gescheites.

Die "Qualitäts- und Sicherheitsstandards halten" wie so schön im Newsletter erwähnt, schlägt bei AG ja schon im Ansatz fehl. Ich hab zum Bsp. den Newsletter gar nicht bekommen, obwohl ich angemeldet bin (war?...). Außerdem funktionieren mal wieder nicht alle Links in der Mail...
DAS nenn ich Qualität...

Wolfgang

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

14

Friday, March 1st 2013, 6:25pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Quoted from ""WolfgangM""

@Chris.
Das war ja irgenwie klar, das Du als Mitarbeiter eines Hersteller so reagierst...


Au ja! Wann krieg ich denn meinen ersten Gehaltsscheck?!?! Aber jetzt mal ehrlich: was hast du denn geraucht, wie du das geschrieben hast? Ich fliege ja nicht mal einen Gyro aus der Schmiede.

Ich denke es gehört zu einer guten Diskussion dazu, auch die Argumente der anderen Seite zu verstehen. Und die habe ich, wenn ich mich in die Position Auto-Gyros versetze, gepostet.

Alles klar?

-- Chris.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,981

Thanks: 182

  • Send private message

15

Friday, March 1st 2013, 8:10pm

Re: AutoGyro OnlineShop

... also wenn ich jetzt mal den Erbsenzähler spielen darf: Wolfgang schrieb: "... Mitarbeiter eines Hersteller ..."

Ein Mitarbeiter ist nicht unbedingt ein Angestellter ... und: er schreibt: "eines" Herstellers und nicht "des" Herstellers ...

Mir war schon vorher alles klar ... :D

Doch die Diskussion ist interessant. Vor längerer Zeit hat unser Dr. Gyro es schon beklagt: das Ende der großen Freiheit in der UL-Fliegerei!

Ich denke, es gibt sie immer noch, die zwei Fraktionen:
:twisted: die einen, die an ihren fliegenden Kisten herumschrauben wollen und
:angel: die anderen, die aus teils auch aus Kostengründen aus der allgemeinen Luftfahrt zu UL wechseln, aber sonst eigentlich die gewohnten Standards vorfinden wollen, und das möglichst preisgünstig (ich muss zugeben, ich gehöre als Mann mit 2 linken Händen eher zur zweiten Gruppe :titter: ).

Da ich finde, beide Fraktionen gehören unverzichtbar zur Szene, hoffe ich, das es uns gelingt, immer die richtigen Kompromisse zu finden ... auch bei der Versorgung mit Ersatzteilen!

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

16

Friday, March 1st 2013, 10:04pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Also hier nochmal die Definition von "Mitarbeiter":

Quoted

Als Mitarbeiter wird eine Arbeitskraft bezeichnet, die in einer Organisation oder einem Unternehmen als Arbeiter oder Angestellter beschäftigt ist. Durch den Wandel in vielen Bereichen der Wirtschaft verliert die Differenzierung zwischen Arbeitern und Angestellten zunehmend an Bedeutung. Aus dem Begriff Mitarbeiter ist ableitbar, dass er mit anderen Arbeitern oder Arbeitnehmern, zusammen tätig ist. Heute steht der Begriff Mitarbeiter im Allgemeinen für die Beschäftigten eines Unternehmens, die aber nicht zwangsläufig alle direkt zusammen arbeiten müssen.


Ganz klar: ich bin kein Mitarbeiter irgendeines Gyroherstellers. Ich habe aber sehr wohl schon in einem gänzlich anderen Feld eine Vertriebs- und Serviceorganisation aufgebaut. Und daher kenne ich die Herausforderungen, die sich einem da stellen.

Da es immer ziemlich einfach ist, in einer Diskussion die Seite darzustesllen, die einem emotional näher liegt, finde ich es durchaus OK, wenn jemand die andere Seite darstellt. Nicht mehr und nicht weniger. Wahrscheinlich hätte ich die Kundenperspektive vertreten, wenn jemand nur einseitig die Herstellerargumente aufzählt.

-- Chris.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,981

Thanks: 182

  • Send private message

17

Saturday, March 2nd 2013, 1:05am

Re: AutoGyro OnlineShop

Sorry, Chris!

Jetzt hab ich wieder was gelernt!

Allerdings fehlt mir jetzt ein Begriff: Wenn ich also beispielsweise aus Interesse oder sozialem Engagement oder als Hobby unentgeltlich an einem Projekt oder Werk mitarbeite, aber zum Auftragsgeber in keinem irgendwie gearteten Dienst- oder Abhängigkeitsverhältnis stehe und auch kein Einkommen aus dieser Tätigkeit beziehe - was bin ich dann?

(Und dass mir jetzt keiner kommt und "Volltrottel" antwortet! :titter: )

Weder Mitarbeiter noch freier Mitarbeiter noch Volontär noch Praktikant noch ehrenamtlich Tätiger noch ... noch ...

... ich fürchte, die Wikipedia-Definition fokussiert da etwas zu eng, aber sie ist ja auch auf den Mitarbeiter "im Allgemeinen" bezogen, bleibt noch der "spezielle" Mitarbeiter ... ;)

Aber ich hab kapiert, was du sagen willst und sehe auch ein, dass Qualität und Zuverlässigkeit nicht umsonst zu haben sind. Aber dann doch bitte zu einem gerechtfertigten Preis: denn es gibt da beispielsweise auch schwarze Schafe, die selbst im einschlägigen Internet-Versandhandel kaufen, nicht mal neu verpacken oder umetikettieren, und dann als Zwischenhändler 30 - 50 % Aufpreis verlangen, ohne die Ersatzteile in irgend einer Form nachzubearbeiten, zu veredeln oder aufzuwerten (zum Beispiel durch Handsignatur des Konstrukteurs)!

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

18

Saturday, March 2nd 2013, 8:47am

Re: AutoGyro OnlineShop

Projektpartner, Konsolent, Berater, freier Mitarbeiter sind Begriffe, die mir in diesem Zusammenhang in den Sinn kommen.

Liebe Grüße, -- Chris.

WolfgangM

Intermediate

Posts: 132

Thanks: 6

  • Send private message

19

Saturday, March 2nd 2013, 11:16am

Re: AutoGyro OnlineShop

Hallo Chris,
Bisher ging ich immer davon aus, dass Du irgendwie mit Arrowcopter "verbandelt" bist. (Holger hatte das schon richtig gelesen und interpretiert). Wenn das nicht so ist, sorry. :oops: Kam aber in Deinen bisherigen Posts so rüber. Ich hab übrigens nichts geraucht - ich versuchs mir grad abzugewöhnen ;)

Aber wir schweifen mal wieder vom Thema ab.

Mittlerweile gibt es ja eine Sicherheitsmitteilung zum Ivoprop, in der "vorgeschrieben" ist, eine Endlagenanzeige nachzurüsten, die aber nur über die Wartungspartner zu beziehen ist...
Bin mal gespannt, wer das bezahlt...
Offiziell weiß ich aber gar nix davon, weil angeschrieben wird man dazu von der Qualitätsfirma ja eh nicht...
Außerdem frag ich mich, ob das bindend ist, auch wenn es vom Hersteller so vorgegaukelt wird. Aber vorschreiben kann es IMHO eigentlich nur die zulassende Institution, oder?
Gruß
Wolfgang

gyrowing

Intermediate

Posts: 181

Thanks: 11

  • Send private message

20

Saturday, March 2nd 2013, 1:54pm

Re: AutoGyro OnlineShop

Hallo!

Die Einstellung von unserem alten "Dr.Gyro" gefällt mir immer besser!

Ich warte auf den Tag, an dem ich weder mein Auto, meine Waschmaschine, mein Mofa noch mein Fahrrad mehr reparieren oder verändern darf - auch unter Beachtung der Vorschriften und jährlicher TÜV-Kontrollen....

Und beim iPad schaffe ich es sowieso nicht mehr.
Apple macht es vor! Autogyro macht es nach!

Selbst die Einflussnahme der Eltern auf die Erziehung ihrer Kleinkinder wird immer mehr "wartungsbetriebspflichtig".
Kindernahrung, Windeln und "negerfreie" Kinderbücher .....nur noch aus zugelassenen Wartungsbetrieben .... ?!____________ :crazy: :crazy: :crazy:

Wohin führt diese verrückte Entwicklung im UL-Bereich???? Merkt ihr es nicht? Was folgert Ihr, die Gyro-oder Appleinfizierten?
Bei mir: Keine Lust mehr! Oder auswandern!

Vielleicht aber verbrenne ich eines Tages meinen MT03 öffenlich aus Protest in Hildesheim. Und finde dazu etliche Gleichgesinnte!

Autogyro hebt ab! Wachstum in jeder Hinsicht (!) führt uns immer mehr in sklavenhafte Anpassungsrollen.

Aber Hochmut kommt vor dem Fall! Autogyro! Hoffentlich habt ihr ein funktionierendes Rettungssystem!

Es grüßt Euch
Harald
NSA auch hier: O' zapft is !

Social bookmarks



http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev