You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 733

Thanks: 168

  • Send private message

21

Thursday, December 2nd 2010, 10:58am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Nein Danke, Angelo, ich will Dich und die Deinen in meiner heilen Welt gar nicht haben! 8-) Hier herrscht Friede, Freude und Mittags gibt es Eierkuchen. Euer Verfolgungswahn ist hier fremd.
Ich frage mich, ob der "verantwortliche Ingenieur" hier mitliest und wenn ja, wie er auf Andy´s unglaublich unverschämten und völlig aus dem Irren gegriffenen Vorwurf reagiert!
Darf ich´s ihm schicken?
B.

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

22

Thursday, December 2nd 2010, 11:07am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Danke OTA. Weniger Unfälle, das ist was ich hier erreichen möchte da die Hersteller nicht aus eigener Verantwortung heraus handeln. Das man damit nicht überall beliebt ist auch klar. Was mich ärgert ist das man ein ernstes Thema der Zulassung ins lächerliche zieht, mir Verfolgungswahn und Verschwörungstheorien vorhält. Wir sind bei den Zulassungen:
Da findest den ELA prüfenden Ingenieur des DULV, No 6 von oben: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.auto-gyro.com/Tragschrauber/Flugschulen/">http://www.auto-gyro.com/Tragschrauber/Flugschulen/</a><!-- m -->
noch besser wird es: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.ultraleichtflugzentrum.de/">http://www.ultraleichtflugzentrum.de/</a><!-- m -->

Ganz klar ist der Mann absolut neutral und unvoreigenommen bei der ELA Zulassung als alleinig verantwortlicher Prüfingenieur für Tragschrauber beim DULV. Und deshalb machen die "Matadoren" auch gewaltige Fortschritte, Bastian. Und ich bilde mir alles nur ein. LG Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Dr.Gyro

Intermediate

Posts: 168

  • Send private message

23

Thursday, December 2nd 2010, 11:08am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

:D :D :D
hallo andi, hallo angelo,
ihr solltet schon die kirche im dorf lassen, ihr braucht eure zwei geräte nur mal auf die waage zu stellen, dann erübrigt sich jede diskussion
mit dem schweren blatt wird der ela in deutschland die zulassung wahrscheinlich nie kriegen - wurde ja schon vor jahren mal versucht indem alles abgebaut wurde und sogar ein alublatt verwendet - trotzdem kam es nicht zu einer zulassung
und dass keine ela umfallen halte ich auch für ein gerücht, da ich in spanien auf den ul plätzen viele kaputte ela rahmen sah

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

24

Thursday, December 2nd 2010, 11:27am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Sigi, viele kaputte ELA Rahmen??? Klar, im Falle eines Schadens bauen wir hier die Rahmen ab und schicken nur den Rest ins Werk zur Wiederherstellung, deshalb ist Spanien übersäht mit verbogenen Rahmen. natürlich gibts auch kaputte ELA, fast außschließlich aus hinter die Fahrtkurve gekommen, wie letztes Jahr von den 2 Slowaken in Ungarn oder vom nicht gezogenen Stick. Diese Fehler kann kein Gyro der Welt korrigeren und führen zu Bruch. Umgefallene: Fehlanzeige.
das Blatt hat 16kg mehr, der Tank 72. Bei Reduziereung auf 52 Liter ist das erhöhte Rotorengewicht komensiert.
Und Sigi, du erhälst viele Teile umsonst aus Hheim, zum testen....stehst in regelmäßigen Kontakt mit o.B., daher sind deine Posts als nicht neutral anzusehen. Aber sicher wieder falsch und ich bilde mir das nur ein. Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 733

Thanks: 168

  • Send private message

25

Thursday, December 2nd 2010, 11:34am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

........wohingehend Deine Posts als absolut neutral anzusehen sind!? Sigi beleidigt wenigstens niemanden oder bezichtigt ihm Unbekannte der Korruption.
Langsam reichts. Du schadest uns allen, am meisten aber ELA und Dir. Denk drüber nach!
B.

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

26

Thursday, December 2nd 2010, 11:40am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Ich bezichtige niemand der Korruption, der Verschwörung oder sonstewas. Wie kommst da drauf? Alles in bester Ordnung, schreibe ich doch. Solltest meine Post's besser lesen. Schönen Tag noch Bastian. Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 733

Thanks: 168

  • Send private message

27

Thursday, December 2nd 2010, 11:58am

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Oh, ich habe Deine Posts gelesen, sogar mehrmals, weil ich es zunächst gar nicht glauben wollte! Du glaubst Polemik und Zynismus machen Dich unangreifbar? Falsch. Ich bin sicher nicht der Einzige, der zwischen den Zeilen lesen kann.
Aber in einem Punkt muss ich Dir Recht geben: Die Zulassung von ELA wird behindert! Von Dir!!
(Im ernst, Andy, Du bist sicher ein netter Kerl und uns verbindet mehr, als uns trennt (Gruss an Holger), aber das hier gibt sicher Ärger! Warum behälst Du so´n Schei.. nicht einfach für Dich, wenn Du schon so quer denkst? Welches Ziel verfolgst Du dabei? Manipulation?)

Ota

Intermediate

Posts: 175

Thanks: 13

  • Send private message

28

Thursday, December 2nd 2010, 12:39pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Mmmhhh,

das artet alles hier ein wenig aus. Leute beruhigt euch wieder..... Es geht hier NUR um ein Hobby und nicht um die BRD mit Guide und sonstwem.

Wir wollen alle NUR Gyro fliegen, Bastian lass Andi doch einfach es ist doch amüsant wie er so leidenschaftlich für den ELA spricht. Soll doch jeder seine eigene Meinung bilden und jeder der den MT fliegt kennt seine Schwachstellen..... Wenn Andi wirklich ein wenig Besserung schafft hat er alles richtig gemacht. Würde es ein allgemeines Gyroverbot in D geben wegen ihm hat er alles falsch gemacht... :roll:

Ich denke in D gibt es Geld zu verdienen, daher werden interessierte Hersteller irgendwann auch nach D kommen. Die Zeit arbeitet für uns....

Also alles halb so schlimm.... @ Holger halt den Threat auch mal im Auge sonst gibt es bald Mord und Totschlag....

Grüße

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

29

Thursday, December 2nd 2010, 1:37pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Meine Lieben, wenn Gyros in D verboten werden dann wegen der Umfallrate, nicht wegen mir. Ich behalte den Sch..... nicht bei mir weil ELA bei der Zulassung in D seid geraumer Zeit keinen Meter weiter kommt. Bis heute. Ich bin sicher das alles sich alles in Wohlgefallen auflöst und die Sache eigentlich nur an Kleinigkeiten hakt. Nun gehe ich in Urlaub, ziehe mich nun fuer eine Weile zurück und sehe mir die weitere Entwicklung, auch in Hinblick auf die ELA Zulassung, friedlich an.
Freundliche Weihnachtsgruesse aus dem warmen Mallorca
Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

30

Thursday, December 2nd 2010, 1:55pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Warum tun alle hier so, als ob's nur den DULV als Zulassungsstelle gäbe? Was ist denn mit dem DAeC? So viel ich weiß, sitzt dort niemand von Hildesheim im Vorstand, oder? Und es wurden bereits andere Gyros in Deutschland -- neben jenen aus der Hildesheimer Gyroschmiede -- zugelassen.

-- Chris.

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

31

Thursday, December 2nd 2010, 2:05pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Apropos Chris ! :D Gibt es zarte Fortschritte bei der Zulassung des Arrowcopter ? Auf DEN warten nämlich auch schon ein paar Gyroisten :D
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 733

Thanks: 168

  • Send private message

32

Thursday, December 2nd 2010, 2:10pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

"Und es wurden bereits andere Gyros in Deutschland -- neben jenen aus der Hildesheimer Gyroschmiede -- zugelassen."

.....Und es WERDEN derzeit andere Gyros, parallel zum ELA, zugelassen.

Wolle

Intermediate

Posts: 187

Thanks: 22

  • Send private message

33

Thursday, December 2nd 2010, 2:11pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Aha, "Zulassung kommt keinen Meter weiter..." Und warum?
frage sicherlich nicht nur ich mich.
Gruß
Wolle

Posts: 1,345

Thanks: 324

  • Send private message

34

Thursday, December 2nd 2010, 2:43pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Quoted from ""troed""

Apropos Chris ! :D Gibt es zarte Fortschritte bei der Zulassung des Arrowcopter ? Auf DEN warten nämlich auch schon ein paar Gyroisten :D


Ja, gibt es, und zwar nicht nur zarte. Die ACG nimmt das Projekt Arrow-Copter ernst, was sich in konstruktiven Gesprächen und guten Projektfortschritten niederschlägt. Wüsste nicht, was da noch viel an Dokumentation und Nachweisen auf eine volle ICAO-Musterzulassung fehlen würde. :?

Es wurde vereinbart, dass wir keine Termine für die Zulassung nennen sondern erst über gelegte Eier gackern. Deswegeb bitte ich in dieser Hinsicht um Verständnis. Werde das Thema aber mal zur Sprache bringen und -- je nach dem -- ein Update zum Stand der Dinge posten.

-- Chris.

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 733

Thanks: 168

  • Send private message

35

Thursday, December 2nd 2010, 3:17pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Quoted from ""Wolle""

Aha, "Zulassung kommt keinen Meter weiter..." Und warum?
frage sicherlich nicht nur ich mich.


Vielleicht wird nicht sauber gerechnet?
("das Blatt hat 16kg mehr, der Tank 72. Bei Reduziereung auf 52 Liter ist das erhöhte Rotorengewicht kompensiert.") :?

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

36

Thursday, December 2nd 2010, 4:27pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Bastian, wer bist Du wirklich? Mein Beispiel sollte aufzeigen wieviel Spielraum drin ist ohne exakt auf das spezifische Gewicht bei Benzin einzugehen. Deine Provokation wundert mich nun auch nicht mehr:
Hier Aral:
Was wiegt ein Liter Benzin? Das spezifische Gewicht (auch Wichte genannt) ist das Verhältnis der Körpergewichtskraft eines Stoffes zu seinem Volumen. Da das spezifische Gewicht somit von der örtlichen Schwerkraft abhängig ist, wird in der Regel die ortsunabhängige Dichte verwendet. Der Zahlenwert der Wichte in kp/dm³ ist angenähert gleich dem Zahlenwert der Dichte in kg/dm³. Die Dichte bei 15°C liegt für unverbleite Ottokraftstoffe DIN 228 bei 720 bis 775 kg/m³. Somit wiegt ein Liter Benzin zwischen 720 g und 775 g, .
Danach ergeben sich nach meiner groben Schätzung exakt 15,5 kg Gewichtseinsparung bei 20 L Benzin, ohne rechnen!
So und jetzt an die Arbeit Jungs, gibt einiges zum aufholen, ich bleibe friedlich solange alles sauber läuft. Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Bastian

* Förderndes Mitglied *

Posts: 733

Thanks: 168

  • Send private message

37

Thursday, December 2nd 2010, 4:35pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

....ich komme auf 14,5 kg, aber:

Jaaaa, Du hast Recht, ich wollte provozieren und sollte mich jetzt mal ein wenig zusammenreissen! Vermutlich bin ich ebenso emotional dabei, wie Du.
Aber Wolles Frage steht im Raum.
Schönen Urlaub.
B.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,981

Thanks: 182

  • Send private message

38

Thursday, December 2nd 2010, 6:53pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Gedanken eines Forums-Moderators (der heute zugegebenermaßen ziemlich schlecht drauf ist)!

An Andy, Troed und all die anderen, kleineren Stichler!

Derzeit ödet es mich an, im Forum jedes Thema nach kürzester Zeit zu einer ELA-Lobhudelei oder zu einem Verschwörungs-Theorie umgebogen zu sehen.
Meine leisen Winke mit dem Zaunpfahl werden bewußt von euch nicht verstanden oder sogar als Argumente verdreht.

Natürlich sehe auch ich, dass es beim DULV und beim DAeC Interessenskonflikte zu geben scheint. Auch ich kenne die Geschichten von z.B.: Norbert Klippel (dem ersten Magni-Importeur in Deutschland) und anderen, die mir glaubhaft versichern, einen Kampf gegen die Windmühlen der Bürokratie und den Einfluß der "Heidenheimer Connection" geführt zu haben. Auch ich habe Indizien, die den Schluß nahelegen (es aber nicht beweisen!), dass es kurze Dienstwege und lange Bänke gibt. Wer sich die Mühe macht, mal die Datenblätter mit der BUT zu vergleichen, merkt
selbst, dass hin und wieder 2 + 2 = 5 ist! Und ist das nicht auch menschlich nachvollziehbar, dass jemand, den (und dessen Familie und Lebensumstände) man persönlich kennt, der wahrscheinlich auch noch ein Freund ist, einen anderen Stellenwert bekommt als jemand, mit dem man in einer anderen Sprache über Telefon und per Email kommuniziert? Und wenn es nur um das Nicht-Weiterleiten eines Antrages durch den Stückprüfer geht, das in einem Fall etwa eine Woche und im anderen Falle etwa sechs Wochen und > 20 Telefonate dauerte. Argument: "Ich komme einfach nicht dazu!", mein Gegenargument: "Wir sprechen jetzt schon länger über das Thema als das Ausfüllen des Antrages dauert!".

Ich kenne das System, wohne ich ja in einem Bundesland, in dem die "Amigo"-Affäre stattgefunden hat.
Schlimmer noch: durch die an ein Monopol grenzende Marktpräsenz des Platzhirschen, der vor allem seine frühen Alleinstellungsmerkmale geschickt genutzt hat, wurden über die monopolitäre Schulung automatisch alle Besitzer quasi zu Verbündeten, die an einer fairen Kritik kein Interesse mehr zu haben scheinen (z.B.: Rotor-Risse, TBO-Diskussion). Und die, die es tun (oft nach vorausgegangenen Rechtsstreitigkeiten mit Auto-Gyro oder HTC), lassen es oft an Stil und guten Argumenten mangeln.

ABER: Am Ende des Tages läßt sich auch das mit Beharrlichkeit kompensieren. Ein Xenon, der Cloud Dancer 1 oder der DF02 haben es geschafft! Und ich bin überzeugt, dass fairer Wettbewerb hier die Verzerrungen korrigieren wird!

Dieses Forum ist NICHT Wikileaks!

Die andere Seite: ich kann Andy (das ist nämlich auch der nette Kerl vom Stammtisch (und somit auch mein Amigo! ;) ) und Angelo (den ich nur vom Telefon kenne, weil unsere Terminkalender nie kongruent waren, aber dessen Verbitterung ich durchaus nachvollziehen kann) gut leiden! Und ich möchte hier auch niemandem den Mund verbieten.

Aber wenn ich zum Beispiel ein Thema "Harry Potter" öffnen würde, dann nehme ich Gift, auf der ersten Seite bereits lesen zu müssen, dass der ELA 07 den Nimbus 2000 in allen Kategorien schlägt (Andy) und dass O.B. ein Todesser ist (Troed)!

Mein Vorschlag in Güte - und der letzte vor einer Abmahnung:

Könnt ihr, wenn euch das Mitteilungsbedürfnis überkommt, nicht jeweils einen eigenen Thread öffnen und aus dem aktuellen Thema dorthin verlinken? Diesem Link kann dann ja jeder folgen, der Lust auf Kontroverse hat. Ich werde Frank bitten, eine Kategorie "Verschwörungstheorien" bzw. "Der einzigartigste Tragschrauber des Universums" zu erstellen, unter der sich dann eure Mitteilungen sammeln können.
Vielleicht sollte diese Kategorie einfach "Hot Stuff" heißen?

Ich will hier niemandem das Wort verbieten und ich fühle mich (noch) nicht verantwortlich dafür, was erwachsene Menschen zu schreiben glauben müssen, solange es nicht Sitte, Anstand oder das Recht (oder die Rechte Dritter) verletzt.

In diesem Sinne:
:arrow: Haltet bitte die einzelnen Diskussionen näher am Thema und:
:arrow: Wiederholt nicht bis zum Erbrechen immer wieder die gleichen Argumente.

Diese Methode funktioniert nur bei den Gebetsmühlen im Himalaya - und da bin ich mir nicht ganz sicher!

Ich bin überzeugt, dass dies im Sinne der Mehrheit ist und bitte euch, im Sinne unseres gemeinsamen Hobbies etwas auf das Rechthaben zu verzichten. Wenn wir so weitermachen, dann sehe ich das Ende des Forums eher, als es mir (und vermutlich der schweigenden Mehrheit) lieb ist.

Ich stehe gerne auch per Telefon oder über PN's zur Verfügung, aber bitte tut diese Ermahnung im Sinne des Forums nicht ab!

Danke, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

troed

Master

Posts: 1,147

Thanks: 51

  • Send private message

39

Thursday, December 2nd 2010, 7:33pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Quoted

Aber wenn ich zum Beispiel ein Thema "Harry Potter" öffnen würde, dann nehme ich Gift, auf der ersten Seite bereits lesen zu müssen, dass der ELA 07 den Nimbus 2000 in allen Kategorien schlägt (Andy) und dass O.B. ein Todesser ist (Troed)
!

HH ! (Hallo Holger !)

Du hast es geschafft ! Ich liege am Boden und zerkugel mich ................... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Beschämt gebe ich Dir Recht in Deinem Gleichnis ......................... :D :D :D

.................. kann Dir nur nicht versprechen wie lange die Betroffenheit des "Spiegel Vorhaltens" Deinerseits merinerseits anhalten und mich abhalten wird, wieder mal post-technisch "ins Kisterl zu springen" (= wienerisch für: reflexartig wütend zu reagieren).

Für heute hast Du meinen Stimmungspegel um 1000% gehoben und eine freiwillige Post-Karenz in Bezug auf diese Thematik erreicht . DANKE !

Schönen abend noch .................

Dein Angelo
Angelo | "Es ist besser zu WISSEN als zu GLAUBEN" | Perfect Smile and Face - Zahnimplantate

AndyTille

Unvergessener Freund

  • "AndyTille" has been banned

Posts: 1,029

  • Send private message

40

Thursday, December 2nd 2010, 8:55pm

Re: Derzeitig zugelassene Gyros

Oh Du fröhliche, oh du selige....lieber Holger, eigentlich wollte ich ja schon in Urlaub sein und nicht mehr posten. Aber für Dich mach in eine Ausnahme. Mir gefällt Dein Standpunkt und möchte Dir für deinen diplomatischen Mahnbrief an die Gyrogemeinde danken. Wo nun alles geklärt ist sollten wir den Frieden im Forum und auf der Welt um nichts stören.
Vor ein paar Wochen, als jemand meinte: bitte liebe Gemeinde, postet doch mal wieder was, ist nichts mehr los :cry: :( :cry: , na ja, haben wir halt wieder angefangen zu posten :lol: :lol: , nebenbei natürlich etwas übertrieben, Sachen geklärt und die Karten neu gemischt und jetzt bin ich voller Zuversicht das es für die Gyrogemeinde ein wunderschönes Fest wird mit vielen schönen Geschenken an denen sich alle erfreuen können.
Eine schöne Zeit euch allen, bis bald. Andy
GIANT: Gyrocopter International Flugschule, Mallorca. ELA global

Social bookmarks



www.tragschrauber.at/

Advertisement © CodeDev