You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

bergflieger

Intermediate

Posts: 106

Thanks: 25

  • Send private message

1

Friday, June 11th 2010, 1:14pm

Schlechtes Tracking

Die kondensierenden Randwirbel bei dieser Kamov zeigen das (lausige) Tracking der Rotoren.

Der Arbeitsplatz liegt auf ca. 1100 m, das Tal rund 700 m tiefer. Lage: ca. 9.10° Ost, 47.03° Nord.

Da der Mast nach aussen ragt, haben die Monteure beim Aufsetzen der Rollenbatterie schon jede Menge Luft unter den Füssen.
bergflieger has attached the following images:
  • Rederten.JPG
  • Glärnisch.JPG
  • Tracking.JPG
Gruss Peter

Posts: 1,351

Thanks: 325

  • Send private message

2

Saturday, June 12th 2010, 4:00pm

Re: Schlechtes Tracking

Ich kann einfach nur erkennen, dass die Randwirbel sich im Downwash nach unten bewegen und deswegen eine Art Helix bilden. Schlechtes Tracking? Bin ich mir nicht so sicher.

-- Chris.

GyroTec

* Förderndes Mitglied *

Posts: 232

Thanks: 16

  • Send private message

3

Sunday, June 13th 2010, 1:25am

Re: Schlechtes Tracking

war auch mein Gedanke. In diesem Fall sollten es aber zwei Helices sein, eine rechts- und eine linksgängige. Peter sagt jedoch, das waren Kreisbahnen.
Auf jeden Fall ein interessantes Bild!

Michael

Posts: 1,351

Thanks: 325

  • Send private message

4

Sunday, June 13th 2010, 6:25am

Re: Schlechtes Tracking

Hast recht Michael. Außerdem, wenn das Tracking um ein paar Zentimeter divergiert, wird das Fliegen bereits höchst ungemütlich. In diesem Bild sind's viel mehr als nur ein paar Zentimeter. Der Heli würde sich in kürzester Zeit zu Tode schütteln.

-- Chris.

bergflieger

Intermediate

Posts: 106

Thanks: 25

  • Send private message

5

Sunday, June 13th 2010, 8:00am

Re: Schlechtes Tracking

OK, Ihr habts mich ertappt: Ich wollte nur ein paar hübsche Bildchen veröffentlichen.
Und unter einem reisserischen Titel - BILD / Blick / Kronenzeitung lassen grüssen - findet man einfach mehr Beachtung ;-)

Tatsache ist, es sah in der Realität mehr als auf der Aufnahme wie ein Ring pro Blatt aus.
Wobei: Augen und Gehirn sehen ja weitgehend, was sie sehen wollen und lassen sich darum fast beliebig bescheissen.

Ich frage mich allerdings: Würde ein Trackingfehler von sagen wir 10 cm pro Blatt im gleichen Drehsinn das Flugverhalten eines derart schweren Gerätes bezw. dessen Flugruhe tatsächlich beeinträchtigen?
Ich würde meinen, wenn sich jedes Blatt in einer stabilen Flugbahn bewegt, würden ein paar Prozent höher oder tiefer wenig ausmachen.
Gruss Peter

Social bookmarks



http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev