You are not logged in.

AUSSIE

Trainee

Posts: 32

Thanks: 9

  • Send private message

21

Thursday, May 28th 2015, 10:38am

Hallo Chris,

Eine normale Autorotation für mich ist ein stabiles Eigensinken mit 0km/h Vorwärtsfahrt in stabiler, horizontaler Fluglage.

Habe also nicht nur mit dem Seitenruder gearbeitet, um die Drehung zu veranlassen, sondern auch mit dem Stick und den AC20 dadurch über den "Flügel" in eine Spirale kippen lassen, was auf dem Foto glaub ich ganz gut zu sehen ist.
So waren in weniger als 10 Sekunden mehr als 300 Fuss auf dem Höhenmesser vernichtet :D .


Wenn ich mir die Fotos von deinen "Turnübungen" so ansehe, dann weisst du wohl genau, was ich meine...

Posts: 1,351

Thanks: 325

  • Send private message

22

Thursday, May 28th 2015, 1:01pm

Ah, bei solchen Manövern ist es dann mehr ein Zufall, wenn die Formel den richtigen Wert ergibt. Aber ich gebe zu, es macht auch mehr Spaß!

-- Chris.

Social bookmarks



www.tragschrauber.at/

Advertisement © CodeDev