You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

igis

Beginner

Posts: 19

Thanks: 2

  • Send private message

1

Thursday, April 20th 2017, 10:58pm

Absturz in Polen

Ende März zwischen Lauban und Lubin ein tragischer Unfall mit 2 Toten (lt. Presse der Besitzer der Maschine mit einem Fluglehrer):
http://www.fakt.pl/wydarzenia/polska/wro…e-osoby/w6420e5

Angeblich handelte es sich um einen (neuen!?) ELA-Eclipse, bei dem im Flug die Rotorblätter ab-montiert/gerissen seien... (hat es sowas schon jemals gegeben? Immerhin - ELA hat ja Composite-Blätter...)


Weiß jemand näheres?

Steve_UK

Professional

Posts: 256

Thanks: 16

  • Send private message

2

Friday, April 21st 2017, 2:39pm

Ich habe gehört, dass es eine ELA 07 mit einer amerikanischen ASC-Typ-Registrierung war.

A12-DOB

Allerdings warte ich auf offizielle Bestätigung.

==========

I heard it was an ELA 07 with an American ASC type registration.

A12-DOB

However I await official confirmation.


More here

http://gyroaccidents.blogspot.co.uk/
Xenon & Zen1 & Tercel Gyro Blog http://xenongyroblog.blogspot.co.uk/ Arrowcopter Gyro Blog http://gyrocopterarrowcopter.blogspot.co.uk/

Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

3

Friday, April 21st 2017, 5:52pm

Habe mit Fluginstruktor Andrzej Pluta aus unseren Flugschule in Ostry Bor,Polen über Absturz gesprochen.Nagelneue ELA ohne Registration,Pilot ohne Lizenz und Flugerfahrung.

freak

Trainee

Posts: 64

Thanks: 10

  • Send private message

4

Saturday, April 22nd 2017, 10:36am

Pilot ohne Lizenz und Flugerfahrung.
Deshalb wird wohl auch der Fluglehrer mit in der Maschine geflogen sein! :S

Da der Unfall schon im März war, müsste es jetzt eigentlich mehr Hintergrundinformationen geben?


Malela

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 11

  • Send private message

5

Sunday, April 23rd 2017, 4:10pm

Fluglehrer auch ohne Lizenz und Flugstunden.Beide todlich verungluckt.Nichts neues in Poland.

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,988

Thanks: 183

  • Send private message

6

Sunday, April 23rd 2017, 5:26pm

Un - glaub - lich!

Kaum zu glauben - aber es gibt immer wieder Piloten oder solche, die es werden woll(t)en, die einfach annehmen, dass man ohne ein Verständnis der Physik, der Aerodynamik und ohne jegliche Erfahrung und Übung ein komplexes Luftfahrzeug wie einen Gyrokopter beherrschen kann! Und den mangelnden Respekt teuer bezahlen müssen!

Die kuriosesten Fälle habe ich in der Aviation-Datenbank des NTSB (National Transportation Safety Board der USA) gefunden:
Wenn man länger in der Kategorie "Gyroplane" sucht, findet man immer wiederkehrende Muster, und ein schnell erkennbares Muster ist die absolute Selbstüberschätzung.

Erschütternd, wenn das auch in diesem Fall passiert ist, wie schon viel zu oft zuvor, u.a. in Slowenien, Polen, Spanien, Mallorca, Frankreich und auch in Deutschland!

Mein Mitgefühl an die Angehörigen, aber wenn solche Unglücke - besser: Katastrophen, denn auf sein Glück sollte man sich ans Pilot nicht verlassen! - immer wieder und wieder passieren, sollten wir mal eine eigene Kategorie beim Darwin-Award vorschlagen!


Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

igis

Beginner

Posts: 19

Thanks: 2

  • Send private message

7

Tuesday, May 30th 2017, 10:42pm

Das offizielle Untersuchungsergebnis liegt jetzt vor (wenn das mal bei uns auch so schnell ginge...):

Absturzursache ist mit 99,9 % er Sicherheit der Verlust eines Rotorblattes (Composit)! Jedenfalls hat man ein Blatt (an der Wurzel abgerissen) 350 m (!) von der Absturzstelle entfernt gefunden.
Wahrscheinlich wurde nach einem Vorschaden vor 2 Jahren eine - nicht fachgerechte - Reparatur durchgeführt (Es existieren keinerlei Dokumentationen ...)
Wie schon oben geschrieben, handelte es sich um einen ELA 07S-R-115 mit der Kennung A12DOB.

Was wieder einmal zu der Frage führt: Welches Material ist besser/sicherer für den Rotor - Alu oder Composite?

Groucho

Intermediate

Posts: 149

Thanks: 22

  • Send private message

8

Wednesday, May 31st 2017, 7:30pm

Quoted


Was wieder einmal zu der Frage führt: Welches Material ist besser/sicherer für den Rotor - Alu oder Composite?

Logischerweise keins von beiden, wenn die Wartung/Reparatur nicht richtig durchgeführt wird.

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 404

  • Send private message

9

Wednesday, May 31st 2017, 10:28pm

Bei der Sichtprüfung im Rahmen der Vorflugkontrolle würde ich dem Aluprofil einen Vorteil für uns "Laien" einräumen.
Andrerseits sind mir Schäden an Composites nicht bekannt, bis auf diesen Fall (wobei von einem Vorschaden geschrieben wird)
Nicht vertrauenserweckend sind von mir beobachtete Lackschäden an der Vorderkante an Composite-Rotoren, die häufig im Regen bewegt wurden.

Grüße Konrad

Posts: 1,351

Thanks: 333

  • Send private message

10

Thursday, June 1st 2017, 8:39am

Also wegen eines Vogelschlages reißt kein gesundes Rotorblatt ab.

-- Chris.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ile-d-yeu (08.06.2017)

skyride

Master

Posts: 777

Thanks: 404

  • Send private message

11

Thursday, June 1st 2017, 9:12pm

Vogelschlag ist relativ ( von Möve bis Schwan/Schwäne.....)Ein gesundes Rotorblatt wahrscheinlich nicht, aber da war doch was mit einem Vorschaden.
Nicht fachgerechte Reparaturen an Composites kann man mit finalem Decklack unsichtbar machen, was bei Aluprofilen nicht möglich ist.
Würde mich interessieren?

Grüße

Konrad

Disibii82

Beginner

Posts: 16

  • Send private message

12

Friday, August 17th 2018, 1:55am

Das denke ich auch.

Mact1988

Beginner

Posts: 16

Thanks: 2

  • Send private message

13

Thursday, August 23rd 2018, 6:21am

Hier kann man in der Titelleiste bereits veröffentlichte Länder anwählen. Es erscheint dann die Einstiegsseite für die gewählte Region,


http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev