You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Gyrocopter-Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Apollogreek

Beginner

Posts: 16

  • Send private message

1

Sunday, April 2nd 2017, 9:03pm

Warscheinlichkeit eines Rotorblattverlustes im Flug

Ist es schonmal vorgekommen, dass sich ein Rotorblatt während des Fluges sich verabschiedet hat oder dass der Rotor komplett stehen geblieben ist? Eventuell durch heissgelaufenes Lager im Rotorkopf. Wie wahrscheinlich ist so ein Szenario?

Schlagschrauber

* Förderndes Mitglied *

Posts: 1,985

Thanks: 182

  • Send private message

2

Monday, April 3rd 2017, 7:39pm

Diese Wahrscheinlichkeit ist quasi fast Null! Außer bei Kollision des Rotors mit irgendwas Anderem!

Siehe in diesem Thread !

Servus, Holger
"Es ist eine Kunst, sagt er, oder vielmehr ein Trick zu fliegen. Der Trick besteht darin, dass man lernt, wie man sich auf den Boden schmeißt, aber daneben."

Douglas Adams, aus: Das Leben, das Universum und der ganze Rest

Groucho

Intermediate

Posts: 145

Thanks: 21

  • Send private message

3

Tuesday, April 4th 2017, 2:05pm

Mein persönlicher Albtraum ist hier ein Birdstrike mit einem Schwarm Störche, der den Rotor beschädigt. Davon gibt es hier einige.
Ansonsten sollte ein normal gewarteter Tragschrauber hier keine Probleme zeigen. Gehört klar zum preflight check.

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

Posts: 1,348

Thanks: 324

  • Send private message

4

Wednesday, April 5th 2017, 9:25am

Rotorkontakt mit kleineren Vögeln ist kein Problem. Du merkst es nicht einmal. Nur die Blutflecken am Rotor nach der Landung geben Zeugnis davon. War zumindest bei mir so.

-- Chris.

Groucho

Intermediate

Posts: 145

Thanks: 21

  • Send private message

5

Wednesday, April 5th 2017, 5:39pm

Quoted

Rotorkontakt mit kleineren Vögeln ist kein Problem. Du merkst es nicht einmal. Nur die Blutflecken am Rotor nach der Landung geben Zeugnis davon. War zumindest bei mir so.

-- Chris.


Kleine Vögel sicher. Allerdings weiß ich nicht, was ein Schwarm Störche oder Reiher anzurichten vermag.

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk

Posts: 1,348

Thanks: 324

  • Send private message

6

Thursday, April 6th 2017, 9:12am

Zufällig in einen Schwarm von Störchen oder Reihern zu geraten wäre an sich schon eine bemerkenswerte Leistung ;)

-- Chris.


http://www.flugwelt.eu/

Advertisement © CodeDev